Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 07:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 22:22 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 21:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Demnächst verbessert sich der Empfang (von quasi Null):

(dB-FMSCAN) - auch als Datenquelle (bitte sonst korrigieren)

PLAN
(63) _18km 05C B-Mux Züssow = INDOOR
(51) _25km 05C B-Mux Garz = INDOOR
(37) _54km 08B NDR Marlow [nicht 34km - mein Tippfehler]
(27) _66km 05C B-Mux Neubrandenburg [nicht Helpterberg]
(27) _66km 10C NDR Neubrandenburg
(25) _61km 06A Swinemünde
(23) _99km 05C B-Mux Röbel

BESTAND
(26) _82km 05C B-Mux Rostock [teils Mobilempfang]
(26) _82km 11B NDR Rostock [teils Mobilempfang]
(18) 120km 11A Stettin
(_1) 176km 07B Berlin
(_1) 176km 07D Berlin

X=minus
(X1) 180km 06B MDR Dequede
(X2) 116km 11C Dänemark [150km Bornholm]
(X2) 116km 12C Dänemark [150km Bornholm]
(X3) 165km 12B Schweden (vs Schwerin)

(X7) 186km 12D Köslin

EDIT = Korrekturen aus Postings.
Altdeutsche Schreibweisen rein technisch bedingt.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Zuletzt geändert von Cheoch am So 9. Okt 2016, 00:01, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 22:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2448
FM Scan als Quelle? Dann kannst dir auch eigentlich gleich alles selber ausdenken.

Die km Angaben stimmen nicht (Marlow, Polen, DK), Planungen 5C Helpterberg gibt es derzeit gar nicht, dafuer Neubrandenburg, Ruegen...

Was bezweckst du mit dem Thread, erstellt von dir ohne jegliche Ortskenntnis?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 22:49 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 21:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Die Empfangsmöglichkeiten haben mich zur Vorbereitung meiner Reise interessiert.
Vielen Dank für deine Korrekturen, die ich oben eingefügt habe.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 23:00 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2448
Ok. DK Bornholm ist ca. 150km entfernt und geht nur bei Tropo. Falls du auf eine der Inseln faehrst, bei Sassnitz auf Ruegen oder auf dem Huegel in Koserow gehen DK und Polen immer. Auch Polen auf 12D.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 23:10 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3844
Wohnort: Vorpommern
Mit Antennen Aufwand läuft Dab jetzt schon in Greifswald. Bei der Universität Medizin läuft der Bundesmux im PKW auf den Parkplatz. Mobil geht es bis Tankstelle Nordoil in Diedrichshagen. Dann ist der Wald bis kurz vor Standort Züssow kommt immer wieder Signal. Mit Magnet Antenne sogar bis Karlsburg im Ort Audio.Ich hatte mit Magnet Antenne sogar bis Wolgast Rostock mit Aussetzern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 23:33 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 21:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Demnach schafft es Rostock bereits heute fast 100km nach Osten (A20 / B109).
Der Zeitplan der Neuaufschaltungen ist bestimmt irgendwo nachzulesen - oder?

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 05:13 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3844
Wohnort: Vorpommern
www.digitalradio-in-deutschland.de/road ... nderungen/ Na klar hier kannst Du es sehen. Oder klickst ganz oben auf Startseite. Dann kommst auf die Hauptseite und links kommt das Menü mit der Roadmap bzw sämtliche Bundesländer. Bei Fragen kannst den Blue 7 kontaktieren er macht diese Tabletten Aktuell halten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 11:20 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 881
Wohnort: Rostock
Cheoch hat geschrieben:
Demnach schafft es Rostock bereits heute fast 100km nach Osten (A20 / B109).
Der Zeitplan der Neuaufschaltungen ist bestimmt irgendwo nachzulesen - oder?

Es geht doch bei DAB nicht um die Reichweite eines Senders Rostock und dann noch mit 2,5 KW über 100 km! Ich weiß nicht, warum du so die Reichweiten heraus stellst? Der Ausbau des NDR realisiert eine Empfangbarkeit auf der A20 mit Scheibenantennen und die Versorgung von Städten über 100 000 Einwohnern. Aus diesem vom NDR vorgegebenen Versorgungsauftrag für MV wird ausgebaut. Nicht mehr und nicht weniger. Die Sendeanlagen in Marlow und Neubrandenburg sind fertig und werden im Oktober on air gehen. Wann, behält sich der NDR vor, in einer Pressemitteilung zu verkünden. Mit den Bundesmux Sendern geht es in Röbel wohl ab 19.10.16 mit dem Bau los. Eingeschaltet werden Röbel und Züssow am 22.11.16. Spannend wird an beiden Standorten, ob es wieder einen GFK Zylinder mit Fernseh- und DAB-Antennen geben wird. Zur DVB-T2 Vollversorgung von Deutschland mit den OR Programmen wohl notwendig.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2016, 17:24 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 21:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Eigentlich hatte ich ja vor, den Empfang noch vor den Neuaufschaltungen zu testen -
aber diese Reise hat sich vorerst zerschlagen: Wird aber sicher noch nachgeholt.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB in Greifswald
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2016, 17:58 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3844
Wohnort: Vorpommern
Cheoch hat geschrieben:
Eigentlich hatte ich ja vor, den Empfang noch vor den Neuaufschaltungen zu testen -
aber diese Reise hat sich vorerst zerschlagen: Wird aber sicher noch nachgeholt.

Man hat mit guten Empfängern das Signal von Rostock bis vor den Toren Greifswalds. Ab Morgen früh sollte sogar im Stadtbereich etwas von Marlow kommen. Auf jeden Fall wird mit Marlow der Empfang besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de