Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2024, 12:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 598 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 60  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 11. Sep 2022, 12:43 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 7. Okt 2018, 10:35
Beiträge: 766
Und warum nennt man ihn dann "Berlin/BRBG 7B" und nicht einfach "Berlin 7B"? Denn dieser Name impliziert ja, dass der Mux auch für Brandenburg zuständig ist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2022, 07:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 6406
Scheinbar geht oder ging der Netzbetreiber davon aus, dass die mabb einer Erweiterung auf Brandenburg zustimmen wuerde. Die mabb aber unterscheidet in den Ausschreibungen ganz klar in Berlin 7B und Berlin/Brandenburg 12D und hat eine Erweiterung des 7B bisher abgelehnt. Sicherlich aus gutem Grund, sonst wuerde der Ausbau des 12D noch langsamer vorangehen. Der 12D ist im Norden Brandenburgs noch nicht empfangbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2022, 08:29 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 31. Dez 2020, 09:49
Beiträge: 56
Wohnort: Eisenhüttenstadt OT Fürstenberg
Nordlicht2 hat geschrieben:
Scheinbar geht oder ging der Netzbetreiber davon aus, dass die mabb einer Erweiterung auf Brandenburg zustimmen wuerde. Die mabb aber unterscheidet in den Ausschreibungen ganz klar in Berlin 7B und Berlin/Brandenburg 12D und hat eine Erweiterung des 7B bisher abgelehnt. Sicherlich aus gutem Grund, sonst wuerde der Ausbau des 12D noch langsamer vorangehen. Der 12D ist im Norden Brandenburgs noch nicht empfangbar.


Noch langsamer? Für uns in Eisenhüttenstadt ist der 12D seit Aufschaltung in Booßen nicht empfangbar. Für mich sollte der "Brandenburger Mux" die Bezeichnung Brandenburger aberkannt bekommen. Ein Ausbauwille ist für mich nicht erkennbar. Die letzte Ausbaustufe umfasste erneut Cottbus und Berlin, wo es sowieso schon empfangbar war. Mich ärgert es, dass immer nur "ausgewählte" Regionen profitieren, und nicht die gesamte Bevölkerung eines Bundesland. Ja, ich weiß, wirtschaftliche Interessen vor allem.
Dieses Jahr soll wohl noch bei uns der RBB Mux (10B) aufgeschaltet werden, nur nach dem Skandal beim RBB wird da wohl erstmal nix passieren. Kontakt zu diversen Stellen blieben im Status, "keine Ahnung wann und ob", stehen.
Ja, die böse Provinz... Ein Ausbau sollte für mich persönlich verpflichtend sein, für das ganze jeweilige Bundesland, dass alle in den Genuss des gleichen Hörfunks kommen. Aber das ist und bleibt Utopie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2022, 08:58 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 6406
Wundert mich auch, dass der 12D Aubau keine Vorgaben seitens der mabb bekommen hat und man es ausschliesslich den Programmveranstaltern ueberlaesst wo und wann der 12D ausgebaut wird. Die Staedte Cottbus und Potsdam waren denen noch wichtig, der Rest nicht. Als naechstes wuerde ich Brandenburg Stadt erwarten. Der Standort mit MB eigener Antenne auf dem Mobilfunkmast duerfte preiswert sein und die Stadt hat immerhin 70000 Einwohner. Rathenow und die A2 gibts dann mit dazu. An Casekow, der mir dauerhaften Empfang an DX Antenne sichern wuerde glaube ich die naechsten Jahre nicht. Da senden beide Bundesmuxe und der rbb, die Konkurenz ist dort schon gross.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2022, 09:27 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 31. Dez 2020, 09:49
Beiträge: 56
Wohnort: Eisenhüttenstadt OT Fürstenberg
Ich weiß das Ausbau und Betrieb von DAB+ Standorten viel Geld kosten. Nur habe ich manchmal das Gefühl, wir im Land Brandenburg (Berlin ausgenommen!) haben in Sachen DAB+ viel verschlafen. Andere Bundeländer machen es vor, gerade Sachsen mit ihrem kommenden Ausbau.
Manche Entscheidungen der MABB kann ich nicht nachvollziehen. Es ist einfach nur eine Trauergeschichte hier mit dem DAB+.
Klar, mich freut es sehr, dass wir wenigstens hier in Eisenhüttenstadt jetzt den Deutschland Muxx haben, es könnte aber sich aber langsam mal was bewegen, dass mehr kommt. Seit dem höre ich auch kein UKW mehr. Sender die mir gefallen, sind nicht störungsfrei und auf die die ich verzichten kann, kommen bombastisch rein. Eine verkehrte Welt... (meine persönliche Meinung!) ;) :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2022, 16:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6749
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
Der Mega DAB+ Fan hat geschrieben:
Und warum nennt man ihn dann "Berlin/BRBG 7B" und nicht einfach "Berlin 7B"? Denn dieser Name impliziert ja, dass der Mux auch für Brandenburg zuständig ist


das stammt noch aus DAB alt Zeiten , diese Einteilung in Berlin und BB:


Erste Bedeckung (landesweit)
8C: Berlin
12D/11C: Brandenburg

Zusätzliche Abdeckungen
12B: BERLIN (DMB)
LG: BERLIN (U-Bahn-Infofenster DMB)


landesweites Ensemble Berlin Band III (8C) [199.360 MHz] D__00014
Sendernetzbetreiber:
Deutsche Telekom/GARV
Deutsche Telekom/Digital Radio BB Medienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg

landesweites Ensemble Brandenburg Band III (12D) [229.072 MHz] D__00012
Band III (11C) [220.352 MHz] D__00121


alles andere fand damals im L-Band statt. :x :lol:

den später zugesprochenen Kanal 7, hat man dann kurzerhand gesplittet in 7B (privatrechtlich) und 7D (staatlich)

der 12 D heißt auch "Berlin/BRGBG", was ein absolutet Witz ist.
Citymux für 3 Städte, trifft es wohl eher. und in Berlin sogut wie keine Reichtweit ins Umland dank der niedrigeren Antenne....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2022, 12:27 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6749
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
was ist eigentlich mit der Oderwelle?
wie sind da die Zukunfts-Ambitionen
selbst Powerradio sendet über DAB.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2022, 21:49 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:44
Beiträge: 738
Morgen wechselt Radio Potsdam vom 7 B in den 12 D.
Steht bei Radio Potsdam unter Empfang. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2022, 23:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6749
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
diese ganze unnütze Wegselei und das ewige, sinnlose Hin und Her geschiebe. was soll das?
erst da, dann wieder da.. und am Ende des Lebenscyklos eines DAB Radios hat der Hörer lauter Karteileichen.
im Auto ist das egal aber kein Mensch macht bei seinem Nachtischradio jeden Monat einen Sendersuchlauf.

die Berliner An und Aufgeschalte und Hin und Her Schieberei ist fast so schlimm wie auf Astra.
welcher Hörer in Guben, Schwedt oder Forst braucht schon ein Lokalradio für Potsdam was fast nur aus Musik besteht?
die Frankfurter haben Oderwelle und die Cottbusser ihr Radio Cottbus.

die sollen lieber endlich die freien Sendeplätze neu ausschhreiben, die von Pure FM und Holiday nicht genutzt werden und brachliegen! im 7B sind dann sogar zwei Plätze frei. warum wird die MABB hier nicht aktiv? wie kann das sein?
bedarf ist ja offensichtlich genug wenn ich mir die letzten Aussschreibungen so ansehe.

da könnten gut die Rock und Oldieantenne senden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Nov 2022, 01:09 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Di 28. Feb 2017, 10:44
Beiträge: 208
Henrik P. Moeller hat geschrieben:
die Cottbusser ihr Radio Cottbus.


Radio Cottbus hat auch noch selbe Playliste wie Radio Potsdam. Wer Webradio hat, kann die Playliste auch noch bei anderen Radiogroup-Sendern, wie Antenne Landau hören, wer nicht genug davon bekommen kann.
Für den Radiogroup-Sender Holiday bleibt noch Platz, oder? Vielleicht kommen sie doch bald, gerade erst in Thüringen , jetzt indirekt Potsdam - oder auch gar nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 598 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 60  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de