Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 23. Mai 2019, 00:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2018, 20:59 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 448
Wohnort: Bremerhaven
Okay, alles klar! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :mrgreen:

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 21:47 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 448
Wohnort: Bremerhaven
http://www.radiobremen.de/unternehmen/t ... en100.html

kurzzeitige Abschaltung der Versorgung vom Fernmeldeturm Bremen-Walle am 18.05.2018.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 14:02 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 448
Wohnort: Bremerhaven
https://www.radiobremen.de/unternehmen/ ... en100.html

15.01.2019 Fernmeldeturm Bremen-Walle: .... wird ein neuer Sender für die Versorgung über DAB+im Raum Bremen eingebaut ... > mit höherer Sendeleistung?

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 20:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5979
Es wäre wünschenswert,dass der Radio Bremen Mux wenigstens mit 5 kw kommen könnte,besser noch die vollen 10 kw.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 20:58 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 188
Wozu braucht RB 10 kW ND um sein Gebiet zu versorgen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 21:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5979
Gegenfrage, wozu braucht man 60 oder 100 KW auf UKW? Um Bremen und die Autobahnen im Umland vernünftig zu versorgen können 10 KW nicht schaden und trotzdem bleibt man dann noch weit unter der UKW Reichweite.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 21:48 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 188
Die UKW Frequenzen stammen aus einer Zeit als Band noch frei war, selbst oberhalb von 100 kW ist die Reichweite deutlich eingeschränkt. Hinzu kam, dass die Versorgung zwischen den Exklaven am Anfang fast vollständig durch den Hauptsender Lehe erfolgte, da es im Bürgerpark nur Funzeln gab.

Im SFN nimmt der Schiffdorf mitlerweile viel früher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 22:34 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5927
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Um sich auch bei Tropo gegen 7B Hessen durchsetzen zu können sollte in Bremen mit ausreichend Leistung gesendet werden.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 23:49 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 188
7B Hessen ist eigentlich eine Fehlplanung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 11:54 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 858
Wohnort: Rostock
Marc!? hat geschrieben:
Wozu braucht RB 10 kW ND um sein Gebiet zu versorgen ?

Natürlich wäre es gut, wenn man als RB mit 10 KW senden würde, denn der Empfang wird so auch an tauben DAB+ Radios in Bremen stark verbessert.
Und man darf nicht vergessen, je mehr leistungsstarke Sender in Bremen(oder auch wo anders)betrieben werden, sinkt der DX Empfang der Radios ab. Selbst Sender aus Niedersachsen werden dann in Bremen nicht mehr so gut zu empfangen sein! Das kann jeder übrigens gut an seinem DAB Autoradio verfolgen, das einen DAB Monitor besitzt. Toll sieht man das auf der A4, wenn man sich Gera nähert.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de