Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2024, 02:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2023, 16:35 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Der Antennenneubau in Bonn scheint langsam Fahrt aufzunehmen.
In den letzten zwei Wochen hat man Platz am Mast über den alten DAB-Antennen geschaffen. Demnach kommen die neuen DAB-Antennen wohl über die alten Antennen.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Bonn/Venusberg - 26.06.2023
Tx_BonnVenus_26-06-23.jpg
Tx_BonnVenus_26-06-23.jpg [ 1.8 MiB | 4493-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Bonn/Venusberg - 10.07.2023
Tx_BonnVenus_10-07-23.jpg
Tx_BonnVenus_10-07-23.jpg [ 1.69 MiB | 4493-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2023, 12:52 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Weiter geht's beim Antennenneubau, das Unterfangen ist wohl relativ komplex, sodass man sich die Mühe macht und eine provisorische Antenne installiert:

Zitat:
Bonn/Venusberg
Dienstag, 18. Juli 2023, von 13:05 bis 15:00 Uhr
Grund: Mehrere kurze Abschaltungen auf Grund der Inbetriebnahme der DAB-Reserveantenne
Betroffen: 5C, 9B, 9D, 11D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2023, 14:05 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Update #1 vom Venusberg, hat sich heute perfekt angeboten.

Die provisorische Antenne ist installiert, knapp unter der obersten Abspannung und kann morgen wohl planmäßig in Betrieb gehen. Über diese Antenne werden die Muxe dann natürlich nicht mit 10 kW senden, sondern deutlich weniger, vermutlich 1-2 kW pro Mux.
Aber grundsätzlich sehr schön, dass der WDR sich die Mühe für ein Provisorium macht, sodass Bonn und Umgebung nicht unterversorgt sind während der Arbeiten. *plus1*


Dateianhänge:
Dateikommentar: Bonn/Venusberg - 17.07.2023
Tx_BonnVenus_17-07-23.jpg
Tx_BonnVenus_17-07-23.jpg [ 2.1 MiB | 4285-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2023, 20:12 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8676
Wohnort: Privat
scheint ja super zu laufen, nebenan im UKWTV-Arbeitskreisforum ist ein Screenshot aufgetaucht von einem total verdrehten 9D Mux aus Bonn mit irgendwelchen, nicht T-DAB konformen Parametern.

Quelle: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic. ... 6#p1722016

so kann man sich natürlich auch der privaten Konkurrenz entledigen. ich hoffe, die AudioDigital GmbH nimmt den WDR als Standortbetreiber dafür in die Verantwortung und es wäre wünschenswert dass der WDR für jede Sekunde Programmausfall in 16facher Höhe aufkommen muss.

soweit kann es ja nicht gehen, dass die kommerziellen Anbieter, die auf die Reichweite (Werbung) angewiesen sind, auf diese Weise (unbewusst) "sabortiert" werden??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2023, 20:23 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Hat die Hitze der letzten Tage bei dir spuren hinterlassen oder woher kommt deine Unterstellung, ohne jeglichen Beleg, dass der WDR das vorsätzlich macht? :roll:
Schalte mal drei Gänge zurück...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2023, 20:29 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 9108
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Sicher ein SFN Problem oder ähnliches an einem neuen Sender. Das ist vorwiegend den Norddeutschen doch bekannt.

Was auch normal ist. Ein Sender der alleine meistens von den ÖR betrieben wird drückt sowieso alle anderen Muxe in unmittelbarer Nähe weg. Je nach Lage und Sendeleistung sind 5km Umkreis gar nicht mal so selten.
Nicoco hat geschrieben:
Hat die Hitze der letzten Tage bei dir spuren hinterlassen oder woher kommt deine Unterstellung, ohne jeglichen Beleg, dass der WDR das vorsätzlich macht? :roll:

Ansonsten hat mir die Nachtschichtwoche und ein paar Dinge die einfach nicht funktionieren wollen auch am ersten Tag schon Kopfschmerzen und den ganzen Tag im Bett beschert. Nun geht es gleich wieder los.
Henrik P. Moeller hat geschrieben:
Wettermann Kreibohm hat soeben verkündet dass sich "auf Absehbare Zahl" nichts ändern wird an der Wetterlage und wir "mit der Tiefdrucklage lernen müssen zu leben".

heißt also die nächsten 6 Wochen weiterhin kein Radioempfang auf DAB und weiterhin permamentet Kopfschmerz, v.a. nachts stechend der Schmerz. :roll:

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2023, 20:45 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
pomnitz26 hat geschrieben:
Sicher ein SFN Problem oder ähnliches an einem neuen Sender. Das ist vorwiegend den Norddeutschen doch bekannt.

Was auch normal ist. Ein Sender der alleine meistens von den ÖR betrieben wird drückt sowieso alle anderen Muxe in unmittelbarer Nähe weg. Je nach Lage und Sendeleistung sind 5km Umkreis gar nicht mal so selten.

SFN-Problem kann in dem Fall eigentlich nicht sein, denn dann müsste der 9D im Nahbereich zum Venusberg ja funktionieren, tut er aber nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2023, 22:27 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 6691
Fehlerhafte Anbindung oder fehlerhafter Sender (Modulator), so das schon mit einer sehr sehr hohen Bitfehlerrate vom Sender ausgesendet wird. Was anderes kann es eigentlich nicht sein denn es gibt ja nur einen Multiplexer, dessen Ausgangssignal ordnungsgemaess ueber alle anderen Standorte ausgesendet wird. Auch sieht das CIR soweit ok aus. Es fehlt allerdings das HF Spektrum um es genau beurteilen zu koennen. Vermutlich nutzt man temporaere Reservesender, die Parallel aufgebaut und an die kleine Behaelfsantenne angeschlossen sind, um die Verkabelung gar nicht erst anfassen zu muessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2023, 22:48 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Ich würde auch eher auf einen defekten Modulator/Sender tippen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Antennenneubau Bonn/Venusberg
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2023, 06:58 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8676
Wohnort: Privat
sowas sollten die Techniker, die derzeit zwecks Umbau vor Ort sind aber doch eigentlich merken, oder haben die keine Messgeräte dabei? selbst im Autoradio direkt auf dem gepflasterten Parkplatz zwischen den Bäumen sollte doch dann kein Signal sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de