Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2024, 01:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95 ... 113  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2023, 11:05 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Kurz und knapp:
1. Wuppertal/Westfalenweg war offiziell nie geplant, das war lediglich eine Mutmaßung und wurde auch so bei ukwtv.de/FMScan hinterlegt.
2. Selbiges gilt für die 13 kW vom Sender Eggegebirge. Der Eintrag in der EMF-Datenbank der BNetzA lässt theoretisch mehr als 10 kW ERP zu, nämlich ca. 13 kW. Da aber nie mehr als 10 kW in die Koordinierung geschickt wurden, waren die 13 kW sicherlich auch nie angedacht seitens MB.
3. Ist in Bonn das Antennensystem so langsam an der Grenze der Belastbarkeit angelangt. Schließlich will der WDR auch noch den 9A dort verbreiten. Daher kommt der 9D - irgendwann, frag bitte nicht nach einem Termin ;) - nur mit 7,8 kW. Mehr gibt der WDR nicht frei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2023, 14:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8676
Wohnort: Privat
danke für die Infos!!

es hätte mich auch gewundert wenn MB irgendwo mehr sendet als die üblichen 10 KW, die dürften auch reichen.

ja, Bonn ist eine never ending story, aber es kommt in Kürze Bewegung in die Sache, auch im Vorlauf auf den 9A.
das ist wohl ein komplizierter Umbau wenn man so hört, das Teil steht mitten im Wald mit vielen Birken drumrum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2023, 16:11 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 27. Jan 2023, 11:20
Beiträge: 261
Nicoco hat geschrieben:
Kurz und knapp:
Ist in Bonn das Antennensystem so langsam an der Grenze der Belastbarkeit angelangt. Schließlich will der WDR auch noch den 9A dort verbreiten. Daher kommt der 9D - irgendwann, frag bitte nicht nach einem Termin ;) - nur mit 7,8 kW. Mehr gibt der WDR nicht frei.


Selbiges gibt es aber auch an anderen Standorten. Am Hardberg im Odenwald müsste die Antenne erweitert werden, damit der SWR die erlaubten 5 kW nutzen dürfte (im Moment 1,5 kW). Spätestens 2024 MUSS sich da was tun, da sich ja auch noch Bundesmux 2 an dem Standort ankündigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2023, 17:26 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Es wird an immer mehr älteren Standorten zu diesem Problem kommen, wenn immer mehr Muxe aufgeschaltet werden.

Im Falle von Bonn wird der WDR spätestens wenn die Regionalmuxe kommen, sowieso tätig werden müssen.
Oder MB zieht seine Androhung durch und zieht alle Muxe zum Ölberg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2023, 14:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8676
Wohnort: Privat
wie steht es eig. mit dem Köterberg? an anderer Stelle äußerte jemand volgendes, nämlich

Zitat:
den Verdacht, dass man den Köterberg-Start absichtlich verschleppt, damit der "Nachbarkanalstörer" Stadthagen auf 9C mit dem NDS-Mux dann auch soweit ist, damit man nicht zu weit nach NDS einstrahlt.


aus: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic. ... 7#p1699957


die Netzbetreiber (die ja Anfragen von privat=Hörer sowieso generell ignorieren!) und v.a. der NDR mit seiner seltsamen Leistungsanhebung (Lingen 10A!!!) müssen sich nicht wundern über derartige Theorien und Überlegungen. es dauert teilweise 2 Jahre und länger bis neue Standorte in Betrieb genommen werden.
und es hat den Eindruck, dass die Reichweite von NRW 9D bewusst nach Nds. hin ausgebremst werden soll.

der 9C in Stadthagen ist kein Zufall. den hätte man auch für Lüneburg nehmen können, neben dem örtlichen 9B - hat man aber nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2023, 17:21 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Henrik P. Moeller hat geschrieben:
die Netzbetreiber (die ja Anfragen von privat=Hörer sowieso generell ignorieren!) und v.a. der NDR mit seiner seltsamen Leistungsanhebung (Lingen 10A!!!) müssen sich nicht wundern über derartige Theorien und Überlegungen.

Kein Netzbetreiber ist dir oder anderen Hörern gegenüber zur Auskunft verpflichtet. Punkt.
Und dann aus Trotz irgendwelche schwachsinnigen Theorien zu verbreiten, ist vollkommen unnötig und hilft niemandem weiter. Das wird eher dazu beitragen, dass die Netzbetreiber weiter dicht halten.

Und hier nebenbei noch die öffentliche Bestätigung, dass man die Standorte Lügde und Wuppertal im 2. Quartal aufschalten will... : https://audio.digital/presse/2023-Karte ... adcast.pdf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2023, 18:33 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Femotion sendet derzeit nur Fiepen, ob das jetzt eine Verschlechterung zum normalen Programm ist, überlasse ich jedem selbst ;)

https://www.rundfunkforum.de/viewtopic. ... 1#p1703961


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2023, 19:52 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 883
Wohnort: Bremerhaven
In Bremen ist alles okay. Das Programm läuft wieder.

_________________
zu Hause: Albrecht DR 53 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2023, 20:11 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
NRW läuft auch wieder.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2023, 09:56 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4781
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Antenne NRW vermeldet so eben die heutige Inbetriebnahme vom Senderstandort Bonn.
"A never ending story" kommt nun doch zu ihrem Ende ;)

Wuppertal und Lügde folgen auch in Kürze.


Update:
Die Inbetriebnahme von Bonn wurde inzwischen von einem Nutzer im Nachbarforum bestätigt.
Bonn sendet erwartungsgemäß den TII 3611.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95 ... 113  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de