Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 23:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 18:34 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 25. Dez 2018, 18:26
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

an Weihnachten hat nun auch ein DAB+ Radio in unserem Haushalt Einzug gehalten.

Beim ersten "damit beschäftigen" ist mir folgendes aufgefallen:

Manchen Sender bekomme ich einwandfrei, andere dafür nicht. Meine Recherchen ergaben, dass es DAB+ Sender gibt, die man im Haus empfangen kann, und andere, die man nur draußen empfangen kann. Dies führt dazu, dass ich zwar das Schwarzwaldradio im Haus hören kann, aber WDR2 oder SWR3 nicht. Irgendwie sehr kurios. Weil WDR oder SWR will ich natürlich viel lieber hören als Radio BOB oder das Schwarzwaldradio.

Wie kommt es zu diesen Unterschieden? Sendet jeder Sender unterschiedlich stark? Und wann ändert sich das?

Gruß Berga

*xmas*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 21:07 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 1665
Wohnort: Esslingen am Neckar
Hallo und willkommen im Forum,

das Thema ist ein einfaches: DAB+ denkt nicht in einzelnen Sendern, sondern in Paketen (so genannte Muxe oder lang geschrieben Multiplexe). Ein Paket hat bis zu 16 Sender an Bord.

Das so genannte Deutschlandpaket kann tatsächlich nahezu in ganz Deutschland empfangen werden und du wirst lachen, gerade das Schwarzwaldradio hat so einen massiven Zuspruch in NRW, da eben sehr viel Musik kommt, die die heimischen Radiosender vernachässigen wie Rock'n Roll, Italo Disco, Synthie Pop, Oldies, Rock und Pop und sehr viel B-Seiten und Tracks mit dem "lange nicht mehr gehört Stempel". Sehr empfehlenswert.......... sorry für die Ausschweifung, zurück zum Thema.

Warum empfängst du also dieses Deutschlandpaket so gut? Das Land NRW hat Jahre lang eine Boykotthaltung gegenüber DAB+ eingenommen um den in NRW ansässigen Hörfunk zu schützen vor Konkurrenz. Bei den Paketen 11D (Radio für NRW) konnte man das. Man hat die Sender möglichst schwach abstrahlen lassen und alles unternommen um DAB+ klein zu halten. Bei den Deutschlandfrequenzen hatte man hier kein Mitspracherecht.

Die Landesmedienanstalt, die Politik als auch die Platzhirsche in NRW haben für ihre Blockadehaltung verdammt viel Kritik einstecken müssen (siehe auch hier: https://forum.digitalradio-in-deutschla ... f=9&t=1749 )

Nun haben wir die letzten Monate die glückliche Nachricht bekommen, dass auf eine halbwegs erzwungene Nachfrage 47 Betreiber mit grob 150 Senderprojekten ihr Interesse angemeldet haben. Es kommt also langsam Bewegung in den Markt in NRW.

Um also deine Frage kurz und präzise aufzuarbeiten: Die Landespolitik ist schuld, warum die NRW Sender so schlecht ausgebaut sind.


Zum Rheinland-Pfalzpaket auf 11A - dieses hat aktuell kaum Strahlung nach Norden, da man nicht mit Koordinationen aus Belgien kolidieren wollte. Hier soll sich 2019 etwas tun, dann kommen die Sendetürme:

-Alf Bullay,
-Bitburg,
-Bleialf,
-Diez an der Lahn,
-Kirn,
-Haardtkopf (mit Leistungserhöhung),
-Oberes Ahrtal
-Zweibrücken.

hinzu und der Empfang Richtung Nord sollte auch zunehmen.
Wenn Dich interessiert, wie die Pakete strukturiert sind empfehle ich unsere Hauptseite: www.digitalradio-in-deutschland.de

Hier findest Du unter "Sender-Tabelle" alle Bundesländer und welche Pakete sie von welchem Standort mit welcher Leistung abstrahlen. Alles in allem sehr interessant wenn man sich damit beschäftigt. Mich hat die Sache damals zum experimentieren angeregt und mit etwas Antennenspielerei habe ich tatsächlich statt 4 Pakete inzwischen 9 Pakete rausgeholt.

Ich sitze im Raum Stuttgart und bekomme frei Haus die Pakete:

5C - Deutschland
8D - SWR BW Süd
9D - SWR BW Nord
11B - DRS BW

Nachdem ich mal an allen offenen Fenstern früh morgens gescannt habe fand ich folgende Pakete nach und nach, wenn auch schwach:

7B - hr radio (Hessen)
7D - SMC D02 (Schweiz)
8B - Thüringen
9C - Augsburg
10A - Unterfranken
11A - SWR RP
11C - Hessen Sued
11D - Bayern

Mal eben die Senderzahl von 49 auf über 140 erhöht.
Kurzum, ich hoffe ich kann Dich etwas inspirieren zum Hobby Rundunkempfang. Es kann sich echt lohnen und ich verspreche Dir, wenn Du eine Zeit bei Sendern wie Schwarzwaldradio und Co reinhörst, kommst du garantiert nicht mehr davon weg :)

Viel Spaß beim spielen, ich drücke die Daumen.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2018, 02:58 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 163
Chris hat geschrieben:
Hallo und willkommen im Forum,

-Alf Bullay,
-Bitburg,
-Bleialf,
-Diez an der Lahn,
-Kirn,
-Haardtkopf (mit Leistungserhöhung),
-Oberes Ahrtal
-Zweibrücken.

Viel Spaß beim spielen, ich drücke die Daumen.


Dass Sender aus RLP nicht nach Norden strahlen ist falsch, der Sender Linz tut dies, nur macht sich hier einfach die höhere Dämüfung des Frequenzbandes bemerkbar.
Für NRW wird nur der Sender Oberes Ahrtal eine mögliche Verbesserung bringen, die UKW Funzel hat eine erstaunliche Reichweite. In der Eifel kann der Sender Bleialf noch eine Rolle spielen, hier muss man aber das Diagramm abwarten und im südlichen Siegerland eventuell Outdoor noch der Sender Lahntall


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2018, 05:19 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 1665
Wohnort: Esslingen am Neckar
Vielen Dank für die Korrektur :) man merkt, ich bin richtung RP-Nord nicht so bewandert.
Bei Süd wüsste ich, dass Weinbiet und Donnersberg verantwortlich sind.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2018, 08:00 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5774
Um welche Gegend bzw. um welchen Ort in NRW geht es denn !? Es gibt beispielsweise immer noch Gegenden wo der WDR nur mit wenig Sendeleistung unterwegs ist und somit indoor schwächelt. An Rhein und Ruhr hat man mit dem bundesweiten Multiplex identische Sendeleistungen,sobald es aber Richtung Sauer und Siegerland sowie nach Ostwestfalen geht ist der WDR nur noch mit sehr geringen Sendeleistungen unterwegs. Das selbe gilt für die Eifel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 19:58 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Jul 2018, 20:50
Beiträge: 18
Ich bin regelmäßig in Köln unterwegs und kann leider berichten das mein Autoradio in manchen Häuserschluchten schon auf UKW zurückspringt obwohl ja theoretisch der Venusberg bzw. der Kölnturm zu empfangen sein sollten, aber wohl alles zu schwach. Warum der WDR nicht einfach für seine Sender den Colonius nutzt, weiß ich auch nicht ??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 20:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5774
Köln und Bonn senden jeweils mit vollen 10 kw...Offenbar springt dein Radio ohne Grund auf UKW oder was anderes stimmt nicht. Stell doch die UKW Umschaltung mal ab und schau ob es Probleme gibt. Ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 18:11 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Jul 2018, 20:50
Beiträge: 18
Ja das werde ich echt mal machen. Weißt du etwas warum der WDR unbedingt am Kölnturm so festhält?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 11:14 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5774
Ich könnte mir vorstellen,dass der Kölnturm günstiger ist und man hat ja dort auch noch UKW Sender für Einslive und WDR2 in Betrieb.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de