Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 20:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2015, 20:07 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 14:19
Beiträge: 211
Ich habe mir gerade mal die Sendeleistungen einiger NRW DAB+ -Sender zum benachbarten nördlichen Rheinland-Pfalz angesehen. Siegen 1 KW, Nordhelle 1,5 kw und Gummersbach 0,5 KW. Im Vergleich zu den Sendeleistungen der bisherigen UKW Sender finde ich das doch schon ganz schön schwach.

Eine höhere Sendeleistung könnte sicherlich auch für einen besseren Empfang im Westerwald-Sieg-Tal auf Rheinland-Pfälzischem Gebiet zwischen den Städten Betzdorf und Wissen sorgen. Ist es möglich das einige dieser Sendeanlagen auch noch die Leistungen deutlich erhöhen ? Naja was für eine Frage. Möglich ist es sicher, aber ist es auch geplant ? Man hört immer wieder mal, das einige Sender noch die KW Zahl erhöhen sollen, aber welche Sender genau das sind, bekommt man meist nicht mit.

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2015, 02:59 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5365
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Diese niedrigen Sendeleistungen haben schon DAB alt das Genick gebrochen. Zusammen mit der damals extrem hohen Bitrate und den teuren tauben Geräten ist es gescheitert.

Bei DAB+ macht man diese Fehler eigentlich nicht, jedoch sind mehrere Sendeanlagen aus DAB alt Zeiten noch nicht umgerüstet bzw. es fehlt die Entscheidung ob DAB überhaupt gewollt ist. Dann müssen für den Ausbau noch die entsprechenden Gelder beantragt werden.

Ich bin zuversichtlich das es nächstes Jahr große Schritte gibt. Hängt auch vom Verkauf von DAB Geräten ab.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2015, 17:55 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5506
Erstens hat der WDR offenbar keine gesteigerte Lust auf DAB+,auch hier in Ostwestfalen funzelt man mit 1 KW und weniger rum. Sender wie der in Bielefeld hat man komplett abgeschaltet,so das in der City nichtmal anständige Indoorversorgung gegeben ist. Das nächste Problem vorallem in Südwestfalen,die Bayern sind auch auf 11D unterwegs...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2015, 11:02 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 14:19
Beiträge: 211
Jetzt hab ich gelesen, das ab 15.12.2015 der Sender Siegen-Giersberg den DAB+ Bundesmux mit immerhin 10 KW abstrahlen soll. :) Darauf bin ich schon sehr gespannt. Mit 10 KW könnte dann vielleicht doch nicht nur die Stadt Siegen, sondern auch vielleicht das Umland in den Genuss der Bundesweiten Programme kommen *bravo* Allerdings frag ich mich, wie viele Kilometer man mit 10 KW senden kann ? Das Siegerland ist ja schließlich kein Flachland, sondern hat schon die ein und anderen 400 bis 500 m hohen Hügel ;-)

Frag mich auch, ob so ein Sender dann nur in eine bestimmte Himmelsrichtung abstrahlt, oder ob die Sendeleistung rundherum 360 Grad gleichermaßen stark ist :?: Naja warten wir mal hoffnungsvoll ab :|

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2015, 11:18 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5365
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Herr Laurens vom Schlagerparadies freut sich auf viele neue Hörer und hat heute Morgen in seiner Sendung nochmal die 4 neuen Standorte für den 15.12. wiederholt. Trifft also zu. In den Mittelgebirgen funktioniert DAB ja auch.

Der Sinn von DAB ist eigentlich das sollte 5C Siegen dann nicht empfangbar sein ein anderer Standort vom 5C empfangen wird. Die letzten Einschaltungen waren erst am späten Nachmittag / Abend.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 20:24 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 14:19
Beiträge: 211
Also Siegen sendet nun den Bundesmux ! *bravo* Bisher kam ich leider noch nicht zum ausgiebigen Testen des Empfangs. Das werde ich aber am Wochenende, auch bei einem Spaziergang durch die Wälder auf jeden Fall nachholen ;) Bin gespannt, ob bei mir (so ca. 25 km Luftlinie entfernt) noch ein Signal ankommt :) 10 KW ist im Vergleich zu anderen DAB+ Sendern ja schon eine ganz ordentliche Leistung :!:

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 20:34 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5365
Wohnort: Sachsen-Anhalt
WesterwaldSieg hat geschrieben:
Also Siegen sendet nun den Bundesmux ! *bravo* Bisher kam ich leider noch nicht zum ausgiebigen Testen des Empfangs. Das werde ich aber am Wochenende, auch bei einem Spaziergang durch die Wälder auf jeden Fall nachholen ;) Bin gespannt, ob bei mir (so ca. 25 km Luftlinie entfernt) noch ein Signal ankommt :) 10 KW ist im Vergleich zu anderen DAB+ Sendern ja schon eine ganz ordentliche Leistung :!:

Sollte das nicht funktionieren müssen wir über Dein Radio beraten.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 20:41 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 14:19
Beiträge: 211
pomnitz26 hat geschrieben:
Sollte das nicht funktionieren müssen wir über Dein Radio beraten.


Also wir haben bisher 3 DAB+ Radios :lol:

Hama DIR3000, das Schlagerparadiesradio (von Dual) und Imperial DABMAN 50 für unterwegs :D

Aber ich wohne nicht direkt in Siegen, sondern im Siegtal, schon in Rheinland-Pfalz ;)

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 20:58 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5365
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der Imperial wird ja nicht so gut bewertet. Ich habe ihn nicht.
Klappt es nicht solltest Du es mit dem Schlagerparadies Gerät versuchen. Das taugt auf jeden Fall was.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2015, 20:23 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 31. Okt 2015, 10:19
Beiträge: 5
Wohnort: Siegen
WesterwaldSieg hat geschrieben:
Jetzt hab ich gelesen, das ab 15.12.2015 der Sender Siegen-Giersberg den DAB+ Bundesmux mit immerhin 10 KW abstrahlen soll. :) Darauf bin ich schon sehr gespannt. Mit 10 KW könnte dann vielleicht doch nicht nur die Stadt Siegen, sondern auch vielleicht das Umland in den Genuss der Bundesweiten Programme kommen *bravo* Allerdings frag ich mich, wie viele Kilometer man mit 10 KW senden kann ? Das Siegerland ist ja schließlich kein Flachland, sondern hat schon die ein und anderen 400 bis 500 m hohen Hügel ;-)

Frag mich auch, ob so ein Sender dann nur in eine bestimmte Himmelsrichtung abstrahlt, oder ob die Sendeleistung rundherum 360 Grad gleichermaßen stark ist :?: Naja warten wir mal hoffnungsvoll ab :|



Hallo!
Giersberg ist falsch! Gesendet wird vom Turm auf der Eisernhardt. Siegen-Süd. Die Antenne ist ganz oben am Turm befestigt.
Erste Empfangstest haben jedenfalls bei mir einen positiven Eindruck hinterlassen. Mit Dual portable Radio im (!)
LKW ohne externe Antenne:
Siegen Stadt inkl. Tunnels OK. Nördliches Siegerland bis Olpe ohne aussetzer. Ab Olpe bis Attendorn viele Aussetzer. Kreuztal bis Lennestadt ohne Aussetzer. Ab Altenhundem gehts nicht mehr. Südliches Siegerland OK , bis hinein nach Dillenburg wenige Aussetzer. Angrenzendes RLP Daaden, Friedewald, Betzdorf, Kirchen OK. Betzdorf Tunnel kein Empfang.
Netphen bis Erndtebrück-Schameder OK. Hinter Leimstruth Richtung Laasphe viele Aussetzer. Ebenso Richtung Bad Berleburg.
Wie geschrieben: indoor Empfang in der Blechhülle eines LKW! ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de