Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 19:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 07:28 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1669
Und sie merken gar nicht, wie sehr sie mit diesen Artikeln DAB+ in NRW bei der Bevoelkerung bekannt machen. Wie, 20% nutzen es schon bundesweit, muss ich mir ja auch mal so ein DAB+ Radio kaufen...:-)
Zur Smartphone Nutzung, ein Blick auf die Zahlen in UK sollte doch klar machen, dass das eben nicht stimmt. Internet hinkt dort nach wie vor der DAB+ Nutzung hinterher. Ueber Internet werden hauptsaechlich Streamingdienste wie Spotify gehoert aber nie und nimmer NRW Lokalradios. Wie viel so Aussagen, wir setzen auf Internet und UKW, Wert sind, konnten wir gerade in Berlin beobachten. Ploetzlich haben sie doch auf DAB+ aufgeschaltet. Genau so wird es auch in NRW kommen, Ende 2019.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 19:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 2909
Wohnort: Vorpommern
Auf Satnews war auch sowas lustiges zu lesen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 23:47 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 5571
Wohnort: Sachsen-Anhalt
divicon-media.com/nrw
Zitat:
DIVICON MEDIA meldet Interesse am Ausbau von DAB+ in Nordrhein-Westfalen

Die DIVICON MEDIA, bundesweiter Dienstleister und Betreiber zahlreicher Radionetze im privaten und öffentlich-rechtlichen Sektor, hat im Rahmen der Bedarfsabfrage für DAB+ Übertragungskapazitäten seitens der Landesanstalt für Medien NRW offiziell Interesse angemeldet. Ziel der Abfrage war es, das Interesse der Medienschaffenden an einer umfassenden und flächendeckenden Versorgung der Bevölkerung mit Digitalradio DAB+ in Nordrhein-Westfalen zu eruieren. Mit der Teilnahme an diesem Call for Interest unterstützt DIVICON MEDIA die Bemühungen der Landesmedienanstalt zu einer bedarfsgerechten Beantragung der Zuordnung von Übertragungskapazitäten bei der Landesregierung und somit den weiteren Ausbau von DAB+ in Deutschland.
Darüber hinaus bekräftigt die DIVICON MEDIA mit diesem Schritt, grundsätzlich allen Verbreitungsmöglichkeiten von Radiosignalen offen gegenüber zu sein. Für einen technischen Dienstleister steht neben den neuen Nutzungsmöglichkeiten dabei jedoch zuerst die Wirtschaftlichkeit der unterschiedlichen Übertragungswege im Vordergrund. Durch die jüngsten Entwicklungen von DAB+ in Europa und in Deutschland, wie dem Umstieg von Deutschlandradio von UKW auf DAB+, oder das erfolgreiche Small Scale DAB+ Projekt in Sachsen, rechnet die DIVICON MEDIA mit ausreichend Potential für einen wirtschaftlichen DAB+ Betrieb im Rahmen vieler weiterer Szenarien – so auch in NRW.
„Insgesamt sehen wir sehr gute Chancen für alle derzeitigen Verbreitungstechnologien und sind daher selbstverständlich darauf vorbereitet! Was sich durchsetzen oder wie die genaue Verteilung aussehen wird, muss der Markt entscheiden“, so Mike Lehmann, Geschäftsführer bei der DIVICON MEDIA. „Dennoch ist es unsere Aufgabe, neuen Technologien im Sinne unserer Kunden aus verschiedenen Marktsegmenten den Weg zu bereiten. So begrüßen wir die Initiative der Medienanstalt Nordrhein-Westfalen und freuen uns auf eine gemeinsame Weiterentwicklung.“

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 12:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 2909
Wohnort: Vorpommern
Aus die Maus genug Blockiert Dab+ setzt sich auch in NRW durch. Quelle Satnews. http://www.satellifax.de/pda/mlesen.php ... a64d9d2205

Zitat:
NRW: radio NRW will drei landesweite Radioprogramme über DAB+ starten
So langsam kommt mehr Licht in die künftige Hörfunkstrategie in Nordrhein-Westfalen: Wie der Branchendienst "radioWOCHE" berichtet, will der Mantelprogrammanbieter radio NRW drei landesweite Hörfunkprogramme über das digital-terrestrische Radio DAB+ anbieten. Damit könnte das Unternehmen zusätzliche Einnahmen generieren, die auch dem Lokalfunk zugute kommen könnten und gleichzeitig neue Zielgruppen auch gegen die bestehenden Konkurrenten im Bundesmux erobern. Wahrscheinlich ist, dass sich radio NRW mit einem oder mehreren dieser Programme auch um eine neue UKW-Kette bewerben wird. In der Branche ist laut SatelliFax-Informationen die Rede von den Formaten Jugend, Schlager/Oldies und Rock.

Keine Zukunft für DAB+ sehen dagegen laut dem radioWOCHE-Bericht die erfolgreichsten Lokalfunker in Nordrhein-Westfalen. "Internetradio ist die Zukunft, DAB+ ist ein Ablenkungsmanöver", wird Klaus Schrotthofer, Geschäftsführer der Mediengruppe Neue Westfälische zitiert.

Somit läuft in NRW alles darauf hinaus, dass es zur Ausschreibung für einen landesweiten Multiplex kommt. Laut SatelliFax-Informationen haben an einem solchen auch andere hochrangige Radioveranstalter wie Regiocast oder Antenne Bayern Interesse bekundet. Der Lokalfunk bleibt dagegen wohl auf UKW und im Internet.

Ob die Landesanstalt für Medien (LfM) zusätzlich zum landesweiten auch lokale Multiplexe ausschreibt, dürfte eine spannende Frage sein. In Düsseldorf zeigt der Veranstalter Mehr!Radio an einem solchen Interesse, in Köln das Unternehmen nano-comp Electronic GmbH zusammen mit lulu.fm. Beide wollen in den Muxen Eigenprogramme ausstrahlen, die restlichen Kapazitäten sollen untervermietet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de