Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 19:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 17:00 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Sie nennen es so:
"Abfrage des Bedarfs an Übertragungskapazitäten für den Rundfunkdienst im VHF-Band III in Nordrhein-Westfalen"

Ich gehe mal davon aus das damit DAB+ gemeint wäre.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 14:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Es gibt offenbar Kritik an Formular des Call of Interest.

Zitat:
https://www.radioszene.de/126575/stefan-kleinrahm-mehr-radio-dab-nrw.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 08:33 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1589
Wohnort: Esslingen am Neckar
Nun hat die SPD doch tatsächlich gute 100 Fragen zur "Sicherung der Radiovielfalt" in NRW gestellt.
In diesem Papieren geht es tatsächlich um Bestandsschutz für die Lokalradios und ein Fernhalten der Konkurrenz.

Ich frage mich, wie man in einer freien Marktwirtschaft ein solches Vorgehen gut heißen kann. Man argumentiert zwar mit Erhaltung der Arbeitsplätze und pocht damit auf die regionale Berichterstattung, der wohl nahezu aktuell nichts entgeht, was mit weniger Mitarbeitern aber an Qualität verlieren könnte, aber ich kann dennoch dieses Verhalten nicht gut heißen.

Jeden Tag gehen in Deutschland Firmen pleite und es ist schlimm für die Betroffnen, aber wenn ich pleite gehe, dann war ich eben einfach nicht gut genug oder habe nicht das geboten, was ankam. Das Gesetz des Dschungels - der stärkere überlebt.

Brauchen wir wirklich Poltiker, die Wettbewerbe verhindern? Ich bin schockiert. Ich glaube ich sollte auch mal zur SPD gehen und sagen, ob sie konkurrierende Firmen meines Arbeitgebers (einer Versicherung) bitte aus Baden-Württemberg verbannen können um meinen Arbeitsplatz zu sichern.

Woe kommen wir denn bitte da hin?

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 09:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1620
Linksorientierte Parteien haben noch nie etwas von einer wirklich freien Marktwirtschaft gehalten, sondern immer versucht ihre Lokalklientel mit populistischen Versprechen als Waehler zu gewinnen. Wenn sie dann regieren, wird der Populismus schnell als solcher enttarnt und eine doch deutlich andere Politik gemacht. Nicht ohne Grund duempelt die SPD inzwischen bei nur noch 15% herum. Den Zustand, der in Frankreich oder Italien herscht, wollen die Waehler eben doch nicht haben. Die wissen inzwischen, dass man zwar kurzzeitig umverteilen kann aber sobald die Wirtschaft dann abgewuergt wurde, nichts mehr zu verteilen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 19:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Alleine schon das Wort "Radiovielfalt" in den Mund zu nehmen,dafür müssten sie abgestraft werden. Diese Dreckspartei dürfte gar keiner mehr wählen....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 13:39 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 137
Wohnort: Rhein-Main
... und was ist mit den Livestreams in Netz. Gefährden die nicht erst recht den Lokalfunk? Wie dämlich sind eigentlich manche Politiker!

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 19:33 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Das Internet ist doch für unsere Politik absolutes Neuland....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: LfM blockiert Digitalradio Start
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 20:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2832
Wohnort: Vorpommern
Hallenser hat geschrieben:
Alleine schon das Wort "Radiovielfalt" in den Mund zu nehmen,dafür müssten sie abgestraft werden. Diese Dreckspartei dürfte gar keiner mehr wählen....
Warst bestimmt auch einer der solche Partei gewählt hat sonst würdest dich nicht so Ärgern :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de