Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 19:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 20:48 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 14:19
Beiträge: 211
Hallenser hat geschrieben:
Der WDR wäre mir ja relativ egal,aber der Bundesmux ist davon auch betroffen und das nervt tierisch.


Das verstehe ich jetzt auch nicht so recht, was der Bundesmux mit den WDR Sendemasten zu tun hat :?: Der Bundesmux sucht sich, so meine Beobachtung, oftmals Fernmeldetürme aus, die mitunter einige, manchmal auch nur wenige Kilometer entfernt von den Sendemasten der ARD-Anstalten anzutreffen sind.

Konkretes Beispiel NRW: In Siegen sendet der Bundesmux vom Fernmeldeturm Siegen-Süd mit 10 KW *bravo* , während der WDR in Siegen vom Giersberg mit gerade mal lächerlichen 1,0 KW sendet :evil:

Das gleiche gilt so weit ich weiß auch für Münster. Dort sendet der Bundesmux auch vom Fernmeldeturm und der WDR von einem anderen Ort.

Ich denke, das es Bundesweit gesehen, noch viele solcher Fernmeldetürme gibt, wo man DAB+ aufrüsten könnte. Insofern glaube ich auch nicht, das der Bundesmux von den ARD Sendemasten abhängig ist. ;)

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 20:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Im Falle des Bielstein gibt es keinen Alternativstandort weit und breit,deswegen will man mit dem 5c da mit drauf. Dies geht aber nur wenn der WDR mitspielt...Tut er aber nicht,so die Aussage vom D-Radio.

Zum Thema Münster,da will man weiterhin auf den WDR Turm Baumberge um die Gegend westlich von Münster noch besser zu versorgen. Dies klappt offenbar auch nicht so ohne weiteres. Für den Bereich und die Stadt Münster braucht es beide Sender. Der 11D geht indoor im Stadtgebiet auch schon nicht mehr optimal trotz 10 kw,der 5c bis in den tiefsten Keller. Weiter westlich geht der 11d bis in den tiefsten Keller und der 5c geht zum Teil nur noch outdoor weil Baumberge fehlt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 22:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1624
Gerade der BMux braucht den Bielstein weniger. Wenn dann nur gerichtet nach Ost und Sued, oder man schaltet Bielefeld wieder ab. Schrieb ja gerade im anderen Thread, Hoexter waere der erstmal sinnvolle Standort, der muss sowieso irgendwann dazu kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 08:19 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Bielefeld abschalten !? Niemals,dann steht man deep indoor wieder im dunkeln in der größten Stadt Ostwestfalens...Zudem braucht es Bielefeld zwischen Osnabrück und Minden (jeweils nur 4 kW). Auch der Bereich Bad Rothenfelde wird durch die Bielefelder Hünenburg eher versorgt als durch den Sender Osnabrück.Würde der 5c den Sender wie der NDR südlich von OS nutzen,wäre das eine andere Geschichte. Wer die Gegend hier kennt,weiß das es beide Sender braucht,auch wenn die nur 25 km Luftlinie auseinander stehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 21:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Ich war die Tage mal in Lemgo zu gange,auch ein Ort wo Bielefeld nicht mehr vernünftig hinkommt aber der Bielstein selbst mit 1 kw besser indoor geht. Wiedermal ein Beispiel dafür das es den Bielstein für den Bundesmux braucht und wenn es nur 5 kw sind. Ich hoffe ja,dass der WDR 2019 endlich in Wallung kommt und den Bielstein mit einer neuen Antenne versieht die dann mehrere Muxe mit anständiger Leistung verbreiten kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 08:08 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5503
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ein kleines Video über DAB+ in NRW und den Lokalfunk auf UKW. Nicht von mir aber auf YouTube gefunden als ich eine Antwort auf eines meiner Videos gesendet habe. Der User erfreut sich zufällig mit 3Videos am gleichen Autoradio wie ich. Warum er DAB+ in NRW braucht beschreibt er hier: YouTube
Er sollte dringend den Bildstabilisator seiner Kamera einschalten.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 09:58 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Danke für das Video,Marcel. Auch hier wieder eindrucksvoll zu sehen wie abartig mies das UKW Angebot in NRW ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 14:27 
Online
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 97
Das Problem mit der KEF ist, dass man den bedarf Jahre vorher anmelden muss und das hat der WDR aus welchen Gründen auch immer nicht ausreichend gemacht.
2017 konnte man dies durch den DVB-T2 Ausbau noch verstehen, dann man musste ja bis auf Münster/OWL und das Sieger/Sauerland alles umstellen.

Dieses Jahr stehen jetzt mal an:

- Leistungserhöhung Aachen-Stollberg
- Leistungserhöhung Kleve
- Leistungserhöhung Ederkopf
- Leistungserhöhung Nordhelle
- Inbetriebnahme Höxter (NDS)
- Inbetriebnahme Hochsauerland
- Inbetriebnahme Warburg
- Inbetriebnahme Hallenberg

Der Focus liegt eindeutig im Sauerland, was topographisch schwierig zu versorgen ist, also auf den Karten wird sich das ganze nicht so niederschlagen.

Auffallend sind natürlich weiterhin die Löcher in OWL aber auch der Sender Wesel fehlt um Duisburg klafft eine Indoor Lücke.

Ein Problem und hier möchte den WDR in Schutz nehmen ist auch Radio NRW. Niemand weiß wie es hier mit DAB losgeht und damit auch verbunden die Frage nach den WDR Regionalmuxen und Netzaufteilung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 15:33 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5615
Bei den Sendern Warburg und Höxter sind das quasi nur Wiederinbetriebnahmen,diese Sender existierten schon mal zu Kanal 12D Zeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2018, 01:38 
Online
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 97
Hallenser hat geschrieben:
Bei den Sendern Warburg und Höxter sind das quasi nur Wiederinbetriebnahmen,diese Sender existierten schon mal zu Kanal 12D Zeiten.


Also Graue Vorzeit ...

Das Problem beim WDR ist, dass man den Weiterbau aus welchen Gründen auch immer verschlafen hat. Alle Sender sind seit 2011 mit dem Start des Bundesmux aktiv und damals war die Abdeckung im Gegensatz zu anderen Bundesländern sehr gut und die Muxe waren auch gleichwertig im Gegensatz zum NDR, der zum Teil extra BMux Standorte ignoriert hat und auf andere gesetzt hat.

Deshalb fehlen im WDR Netz auch die jüngeren BMux Standorte Wesel und Münster-Stadt mit der Folge das Indoor Empfang in Münster, Duisburg, Krefeld oder Gladbach schon deutlich anspruchsvoller ist.

Im Rheinland wird sich das Problem 2018 hoffentlich durch die Leistungserhöhungen in Kleve und Aachen (Stollberg) erledigt haben. (Dem SFN Effekt sei dank; Kleve sendet ja bisher praktisch alleine).

Die anderen Sender im Sauerland die aufgebohrt oder (wieder) on air gehen, wie Hallenberg, Olsberg, Ederkopf oder Nordhelle dürften in der Praxis kaum flächenmäßig (und Einwohnertechnisch durch die geringe Dichtesowieso keine) Verbesserungen bringen, dafür ist die Topographie im Sauerland einfach viel zu Anspruchsvoll und hier schlagen die Nachteile der Band III (größere Dämpfung im Gegensatz zu UKW) gnadenlos durch.

Was mich persönlich allerdings doch sehr verwundert ist, dass man die Sender aus dem letzten Abschnitt dem Teutoburger Wald (immerhin der Nr 2 Standort im WDR Sendernetz) vorzieht und der Nr 1 Standort Langenberg nutzt immer noch die horizontale Polarisation von K9.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de