Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 2. Aug 2021, 04:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 11:00 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1123
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Oderwelle und pure fm haben Initiative ergriffen und einen Antrag bei der MABB gestellt, um einen Lokalmux in Frankfurt (Oder) betreiben zu dürfen. Mal schauen was draus wird:

https://www.satellifax.de/pda/mlesen.ph ... 27f8c376c5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 11:15 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 904
Ist das ein Abschreibungsobjekt oder was steckt wirklich dahinter?
Welchen Zweck verfolgt man damit? Hörer und Werbeeinnahmen wird das nicht bringen.

Dahinter steht übrigens ein echter Tausendsassa auf dem Berliner Radiomarkt, wo der schon alles war:
100komma6 (Vorgänger von Motor FM / Flux FM 100.6)
Radio 50+ (Vorgänger von Spreeradio 105.5)
Charlie 87.9 Berlin (Vorgänger von STAR FM 87.9)
SoftHitRadio (Vorgänger von PARADISO 98.2)
97.2 blu.fm - berlins dance radio (Das erste schwul-lesbische Gay Music Radio lange bevor es Lulu gab)
91.8 Best of Deutsch (Vorgänger von POWER RADIO)
und betreibt aktuell Pure.FM und in Kürze auch diese komische Oderwelle mit dem Hahn im Logo.

Die meisten dieser Programme gibt es übrigens nicht mehr (viel heiße Luft also?) und auch Pure.FM hat eine sagen wir mal "interessante Entwicklung " hingelegt.

Der Mann hat schöne Visionen, große Pläne und offenbar zuviel Geld, was ganz dringend weg muss!
https://www.radioszene.de/news/kayales_181105.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Blu.FM
https://www.radioszene.de/13683/blu-fm- ... erlin.html

Aber hat er auch einen (Business-) Plan ?????

Vorteil: Wenn das Geld weg ist, kann sich der Staat auch keine Steuern mehr holen?? :D
So halte ich es mit meinem Konto seit Jahren. Kaum ist was drauf, räume ich es wieder leer.

Mich würde nur mal interessieren warum jemand seit 25 Jahren so einen Aufwand betreibt für einen Radiomarkt (Berlin/Brandenburg) der seit Ewigkeiten klar abgesteckt ist und wo die Marktführerschaft längst entschieden ist - ohne dabei nennenswerte Erfolge zu verbuchen.

Pure.FM ist ja nun auch alles andere als eine Erfolgsgeschichte!

Ich möchte einfach mal gern verstehen, was das bringt, immer wieder neue Sender zu gründen und die nach kürzester Zeit entweder aufzugeben oder zu verkaufen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 11:22 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1123
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Das ganze kann funktionieren, woran es festzumachen ist, weiß ich aber leider auch noch nicht so richtig.

Z.B. der Freiberger Mux, obwohl er deutlich weniger Menschen erreicht als der Kieler Mux, ist deutlich voller als der Kieler Mux. Der Leipziger Mux ist voll.
Zustände von denen man im Norden träumen kann.

Deshalb, ein Lokalmux in FF kann funktionieren, kann aber auch schnell scheitern. Ob pure fm und Oderwelle den Mux alleine finanzieren können oder wollen, bleibt fraglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 12:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4064
Natuerlich wird das funktionieren, da man keinen Netzbetreiber mit durchfuettern muss wird es billiger. Ob man aber den Zuschlag dafuer bekommt oder in einer Ausschreibung doch wie immer MB, Divicon oder Uplink zum Zuge kommen werden wird man sehen. Vielleicht machen Medienanstalten fuer kleinere Maerkte tatsaechlich Ausnahmen und erlauben solche Projekte.

@DA-Voice,
selbstverstaendlich haben auch Programme wie Pure FM, die du nicht hoerst trotzdem ihre Hoerer und auch Werbekunden. Im Falle von Pure FM sind das u.a. Produzenten der elektronischen Musik, die auf Pure FM gespielt wird. Ich hoere grundsaetzlich Pure FM wenn ich mal in Berlin bin. Da es hier bei mir kein Programm mit solcher elektronischer Musik gibt, habe ich da immer ordentlich Nachholbedarf. In Hamburg sind sie ja leider nicht mehr. Von den vielen Programmen auf DAB+ in Berlin ist fuer mich gerade Pure (neben Power Radio) das einzige Programm, was mir gegenueber den bundesweit verbreiteten Programmen einen Mehrwert bietet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 14:46 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 904
Ahja, Deshalb war Pure.FM auch mit der alten Betreibergesellschaft baden gegangen und hat neben DAB in Hamburg, München, Augsburg und Ingolstadt auch seine 98.0 MHz in FFO abgegeben, weil man sich vor Hörern und Werbekunden nicht retten konnte. Jetzt fängt man als "Eagle Broadcast" wieder bei Null an. Was ist mit den Altschulden und Ausständen?

https://www.moz.de/lokales/frankfurt-od ... 16802.html
http://www.radiowoche.de/neuausschreibu ... g-zurueck/

Das Gleiche bei Charlie 87.9 , Soft Hit Radio, blu radio 97.2 , und anderen Projekten aus diesem Dunstkreis: Davon sendet heute nichts mehr.

Nordlicht2 hat geschrieben:
In Hamburg sind sie ja leider nicht mehr.

Und das hat Gründe, meinst du nicht? Welche könnten das wohl sein?
Warum sendet man heute nicht mehr in Hamburg?
Warum nicht mehr über DAB in München, Augsburg und Ingolstadt?
Und auch nicht mehr in Frankfurt über 98,0 MHz?
Dreimal darfst du raten, wo da die Ursachen liegen.

Diese kleinen Spartenradio-Programme mögen für uns interessant sein (Ich fand Pure.FM und auch PN Eins musikalisch besser als Sunshine), aber es sind Ladenhüter mit denen sich kein Umsatz generieren lässt.
Und nur darum geht es doch. Und Pure.FM hatte sogar eine UKW Frequenz am Oderturm plus das jährliche Veranstaltungsradio in Berlin auf 106.4 MHz.

Aber wie hat Marteria schon so schön gesungen: Das Geld muss weg! Das ganze Geld muss weg!
Und manche haben offensichtlich soviel davon dass sie gar nicht wissen wohin damit.

Herr K. sollte sein Vermögen lieber der Obdachlosenhilfe oder den Berliner Tafeln spenden.
Damit tut er den Menschen etwas Gutes! Auf eine Oderwelle hat kein Mensch gewartet.
Power Radio, 89.2 Potsdam, Hitradio SenderKW, Radio Cottbus und Paradiso dümpeln doch auch seit Jahren vor sich hin. Der Markt ist einfach übersättigt!

Berlin-Brandenburg ist der härteste Hörfunkmarkt der Republik. Die Zielgruppen sind klar abgesteckt.
Neue Player haben es da ganz besonders schwer. Schaut euch BHeins an.
Vor allem wenn sie vorher schon nicht mit dem selben Produkt (Dance CHR) in Hamburg Fuß fassen konnten, obwohl es dort keine Konkurrenz gibt.

Ich habe nichts gegen Pure.FM
Die haben ein super Programm gemacht.
Es geht mir nur gegen den Strich, dass gewisse Experten, die meinen das Radio neu zu erfinden, aber seit Jahren mit ihren Projekten immer scheitern, immer wieder wie eine Katze auf den Füßen landen und man denen immer wieder eine neue Chance gibt.
Im Saarland/westl. RP gibt es auch so einen Fall.

Nur weil jemand sehr viel Geld hat macht ihn das noch lange nicht zu einem fähigen, weitsichtigen Geschäftsmann!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 15:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4064
Klingt da etwa Neid in deinem Beitrag durch? Wenn jemand Geld hat, kann er damit das tun was er will und zum Glueck nicht das was du ihm aufzwingen moechtest.
Pure FM hat nicht nur gutes Programm gemacht sondern macht es auch immer noch. Was mit den Altschulden ist, ueblicherweise fallen die bei Uebernahme einer insolventen Firma durch neue Investoren weg und muessen nicht mehr bedient werden. Manchmal aber wird ein Teil davon von den neuen Investoren uebernommen, es kommt auf die Verhandlungen mit den Glaeubigern an. Preiswerter kann man eine Firma nicht bekommen, Dank deutschem Insolvenzrecht, welches ich aus Glaeubigersicht nicht unbedingt als fair bezeichnen wuerde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 17:12 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 904
Nordlicht2 hat geschrieben:
Klingt da etwa Neid in deinem Beitrag durch?



Worauf soll ich neidisch sein bei jemand der bisher alle seine
Radioprojekte erfolgreich gegen die Wand gefahren hat?
:lol:

Weißt du überhaupt was "Neid" bedeutet? :roll:
Neid bedeutet, zu jemandem hinaufzuschauen, weil dieser etwas
besonderes geleistet, erreicht, umgesetzt hat.

Das was hier angebracht wäre ist Mitleid über soviel Irrationalität und offensichtliches Unvermögen, den Markt und seine Zielgruppen realistisch einzuschätzen.

Haufenweise inhaltlich eher mittelmäßige und wirtschaftlich nicht prall laufende Sender zu gründen und die alle paar Jahre einzustellen, aufzugeben, zu verkaufen oder pleite gehen zu lassen und wo man verbrannte Erde hinterlassen hat, nebenan auf der grünen Wiese neu zu starten, zeigt nicht gerade von gutem Unternehmergeist. Und schon gar nicht von einem
wirtschaftlich tragfähigen Konzept oder gar einem langfristigen Business Plan!

Die Pure.FM Story ist dir sicher geläufig? Eine Bilanz des Scheiterns.
Und das war lange bevor die Chinesen Corona lanciert haben.

Dass die MABB (auf beiden Ohren taub, aber ist man auch auf beiden Augen blauäugig??) diesen Anbietern Megaradio und den Machern von Pure überhaupt noch wieder eine neue Lizenz gibt,
ist eine Frechheit. Aber das man ja bei T.T. auch gemacht und mal eben übersehen, dass der
sein altes Studio in einer Nacht- und Nebelaktion leergeräumt und die Mitarbeiter vor die Tür gesetzt hat.

Vergesslich war man bei der MABB immer schon...
Sonst hätte man nicht ein ehemaliges Piratenradio (Twen) später für DAB lizenziert
und Megaradio jetzt Nice übernehmen lassen trotz der vorangegangenen Sache mit SNA.

Die MABB wird übrigens aus öffentlicher Hand finanziert. Beschämend ist das!

Also: Worauf soll ich neidisch sein?
Ich bin Privatier, finanziere mich selbst über mein Vermögen und lebe in einem komplett abbezahlten Eigenheim!

Ich kann mir alles kaufen was ich will.
Wenn ich irgendwas brauche kaufe ich mir das.

Also kein Grund für Neid! :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de