Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 2. Aug 2021, 05:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ in Brandenburg
BeitragVerfasst: Do 5. Dez 2019, 22:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4064
PZL und P haben laut Qirks beide die 731. Direkt nach Auswahl des Muxes zeigt Qirks jedoch bei Antenne P auch im 10B die 431. Gehe ich dann auf ein anderes Programm und wieder zurueck zeigt es fuer beide die 731.
Die Kurzkennung Ant P, die erst nur vom 7D kam, ist jetzt die einzige fuer Potsdam in meinem Dual DAB 2A. Heute Nachmittag aber war es umgekehrt, Antenne die einzige und Ant P war verschwunden. Egal ob ich 7D oder 10B einstelle, das aendert nichts daran. Er hat jetzt wieder nur 5 mal Antenne Brandenburg in der Liste.
Testen die beim rbb vielleicht Verlinkungen der SIDs zu unterschiedlichen Audio PIDs?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ in Brandenburg
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2019, 14:01 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4064
Ich traue der Qirks Software diesbezueglich nicht 100% ueber den Weg, auch wenn ich solche Merkwuerdigkeiten bisher ausschliesslich im 10B des rbb feststellen kann. Die normalen Radios zeigen bei Ant P und radio1 eine andere kbps Rate an als Qirks. SID laut Qirks auch bei radio1 und radio1 FFO identisch. Auch moeglich, dass der 10B Multiplexer nicht so 100% nach ITU-T konfiguriert ist und da irgendwelche Verlinkungen eingetragen sind, die von anderen Radios ignoriert werden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ in Brandenburg
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2020, 19:41 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 30. Nov 2017, 22:01
Beiträge: 25
Wohnort: Westprignitz
Nordlicht2 hat geschrieben:
Seit wann hat Ant P im 7D eine andere SID als im 10B?
Der Effekt ist der, dass 'Ant P' in der Liste ist und weiterhin 'Antenne'.
Schalte ich auf Ant P bleibt er immer erstmal auf dem 7D und geht aber auf 10B Antenne, wenn der 7D nicht empfangbar ist. Wird sicher auch umgekehrt so sein, 7D geht 10B geht nicht kommt hier aber so gut wie nie vor.

Jedenfalls hat man 6 mal Antenne Brandenburg in der Liste obwohl es nur 5 regional verschiedene Versionen gibt.
Man kann bei Radios, die nicht automatisch auf andere Muxe wechseln koennen, so ganz gezielt den einen oder den anderen Mux anwaehlen.
Mir ist das erst jetzt aufgefallen, hoere im 7D eigentlich nur SWR Info. Beim anwaehlen von Ant P jedenfalls lande ich, wenn 7D nicht geht, immer wieder bei Antenne in der Liste (Shortlabels). Alle anderen rbb Programme die in beiden Muxen senden sind mal auf dem einen mal auf dem anderen Mux, da deren SIDs immer gleich sind.


Kann mir mal bitte einer den Unfug erkläheren, warum der RBB in Berlin in zwei verschiedenen Muxen das gleiche gedudel sendet. Regionalversionen OK. Da sollte sich die Herrschaften doch mal lieber Gedanken machen um diese doppelt belegten Kapazitäten weiteren Anbietern kostengünstig zur verfügung zu stellen um die Akzeptans weiter zu erhöhen.
In anderen Bundesländern geht es ja auch.
Damit würden die Privaten oder Alternativen Radios, die Leer ausgegangen sind auch einen Fuß in die DAB+ Tür bekommen. Was erst einmal kein Geld kosten würde, weil die Infrastruktur schon mal da ist.
Ganz umsonst wird die Übertragung nicht sein, weil ja die Betriebskosten umgelegt werden müssen, das ist aber Möglich ohne einen neuen Senderstandort bzw. ohne weitern Mux in Betrieb zu nehmen.

Krake

_________________
Nooelec NESDR SMArtee am Laptop, Für DX an einer 7El. Yagi.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ in Brandenburg
BeitragVerfasst: So 12. Jul 2020, 00:38 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 7264
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Seit der 12D Bayern weg ist taucht der Berliner 12D bei mir im Süden von Sachsen-Anhalt immer mal wieder im Auto auf obwohl ich daheim an meiner Richtantenne noch kein Signal habe. 12D ist vollkommen frei. Der 10B macht es ja nur mit Mühe. Das zeigt wie viel Potential eine richtige Antennenanlage haben würde.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de