Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 26. Jan 2021, 14:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 25  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 17:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6770
Im Hause RTL sieht man nun offenbar die Felle weg schwimmen und man macht plötzlich nun doch mit....Der Mehrwert dieser Programme ist wie nahezu alles aus dem Hause RTL sehr überschaubar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 07:31 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3484
Einen dritten Privatmux wird es so schnell nicht geben und wenn die beiden Muxe erstmal voll sind, haetten sie auf Zeiten nur UKW gehabt, mit schwindenden Markanteilen. Da blieb rtl wohl nichts anderes uebrig als nun doch zumindest in den Berliner Mux zu gehen. Aehnlich wie in Hamburg und dem dortigen UKW Platzhirschen.
FluxFM fehlt noch aber deren Einschaltquoten sind so gering, dass es sich wirklich kaum lohnt. Der wird dann irgendwann in den Weiten des weltweiten Webs verschwinden und vergessen werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 15:49 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 219
Die Wahl der Muxe, also Berlin vs BER+BB, der Programmanbieter ist teils überraschend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 16:05 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3484
Marc!? hat geschrieben:
Die Wahl der Muxe, also Berlin vs BER+BB, der Programmanbieter ist teils überraschend.


Allerdings. Kann ich mir nur damit erklaeren, dass man darauf spekuliert, dass irgendwann nach Start des BMux2 wieder etwas Platz in Brandenburg wird und solange noch Geld sparen moechte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 06:38 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:44
Beiträge: 408
;) So heute Mal den 12D beobachten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 07:05 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:44
Beiträge: 408
;) Bei satellifax steht,das Gestern getestet wurde aber da steht 12A??
Bestimmt so das 12D heißen.
Weiter beobachten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 07:20 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3484
Die Empfangsprognose auf dabplus.de wurde auf Stand September gebracht.
Endlich wird auch der 10B richtig dargestellt.
Im 12D sollen demnach auch ARD und rbb Programme starten. Da bin ich gespannt, was nacher alles so in welche Muxe wechselt. Scheint mir aber nicht dem zu entsprechen was wirklich kommen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 08:09 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 913
Wohnort: Rostock
Es ist schon schlimm, wenn Leute die Webseite pflegen, die nichts über Berliner Muxe wissen.Dann kommt so etwas dabei raus!

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, QTH2: Südbrandenburg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 08:56 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3484
jug hat geschrieben:
Es ist schon schlimm, wenn Leute die Webseite pflegen, die nichts über Berliner Muxe wissen.Dann kommt so etwas dabei raus!

Na in diesem Fall handelt es sich wohl nur um Dummyeintraege. Denke die Programme koennen sie jederzeit auf der Seite anpassen aber die Empfangsprognose an sich wird nur einmal alle 3 Monate aufwendig gerechnet. Im Moment will man sicher noch nicht verraten, was nun in welchem Mux sein wird. Werden wir aber schon gleich sehen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 10:13 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3484
12D ist On Air.
Welchen Standort ich hier empfange weiss ich nicht 0-3 Balken duerften entweder Boosen oder der Alex sein.

TII Code ist 29 01, denke das ist der Alex, vertikal.
Es sind 14 Programme.

Spreeradio und rtl104.6 Brandenburg weit. Na die haben es nun ploetzlich eilig. :-)

Jetzt ist ein 2. Standort dazugekommen. Vom zeitlichen her duerfte ich jetzt Alex und Boossen empfangen. Zeitlicher Abstand passt zu den Entfernungen.

Man die Qirx Software hat echt Probleme mit SFNs. Jetzt mit 2 Standorten spielt er selbst bei 12dB S/N nicht mehr, obwohl die Synchrionisation zumindest gut aussieht. :mrgreen:

RTL, Spreeradio, BB Radio, bigFM, Domradio, Hit104, PeliOne, Radio Cottbus, Radio Paloma N, Radio Paradiso, Radio B2, Rockantenne, Rockland, StarFM sind also im 12D.
7B kann ich nicht testen da ich keine horizontale Antenne habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 246 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de