Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

Ausbau RBB DAB+ Netz
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=8&t=1383
Seite 1 von 37

Autor:  Hallenser [ Mo 21. Nov 2016, 17:54 ]
Betreff des Beitrags:  Ausbau RBB DAB+ Netz

So wie es aussieht,scheint der RBB so langsam in Sachen Ausbau in Wallung zu kommen. Im heutigen Update der Bundesnetzagentur taucht der Standort Cottbus-Hufelandstrasse auf Kanal 10B mit 1 kw Rundstrahlung auf. Ich denke 2017 wird sich da wohl was tun und hoffentlich kommt dann auch bald Calau dazu,die Antennen sind ja da.

Autor:  2016 [ Mo 21. Nov 2016, 18:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

Wow tolle Leistung nur 1 kW :) Wird aber so bis 20 Kilometer Umkreis für Indoor reichen.

Autor:  Seerobbe [ Mo 21. Nov 2016, 18:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

Dann hab ich vielleicht ein klein wenig hoffnung auf radio b2, megaradio bayern, radio paloma, radio paradieso usw.? Die werden ja bei mir schon eingelesen, aber da tut sich nix weiter.

Autor:  Hallenser [ Mo 21. Nov 2016, 19:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

Der Bundesmux hat in Cottbus auch nur 1 kW,den Rest macht Calau mit 10 kw.

@Seerobbe Wir reden von einem reinen RBB Mux,nur Programme vom RBB. Denn außerhalb von Berlin darf der RBB nur seine eigenen Programme via DAB+ senden,sonst hätte man gleich den 7D nehmen können. Zudem verwechselst du das wieder mit dem 7b,dieser ist der Privatmux und der 7d gehört dem RBB.

Autor:  Seerobbe [ Mo 21. Nov 2016, 19:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

Ok, hätte ja sein können. Naja, wohl zu früh gefreut?! Naja, sollte mal irgendwas in richtung potsdam indoor 7b oder 7d bekannt sein, ich warte drauf, ok?

Autor:  Hallenser [ Mo 21. Nov 2016, 19:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

Der Mux mit den RBB Programme geht doch bei dir !? Dir fehlt der Mux mit den Privatsendern die nur vom Alex gesendet werden. Der 7D und der 5c kommen auch vom Scholzplatz. In Sachen 7D sogar mit jeweils 10 kw. Ich denke nicht,dass man den 7B in absehbarer Zeit auf einen zweiten Sender ausweitet da das die Kosten in die Höhe treiben würde und das die Privaten mit Sicherheit nicht wollen.

Autor:  Seerobbe [ Mo 21. Nov 2016, 19:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

Jo, der 7d, RBB funktioniert. Ich verwechsle die bundesmuxxe immer. Aber, eine eselsbrücke: 7b, b = berlin, der bei mir nicht geht.

Autor:  Nordlicht2 [ Mo 21. Nov 2016, 19:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

2016 hat geschrieben:
Wow tolle Leistung nur 1 kW :) Wird aber so bis 20 Kilometer Umkreis für Indoor reichen.


Vielleicht senden sie ja mit PL-1A. Sind nur 6 rbb Programme fuer Brandenburg, FH Europa schon mitgezaehlt.

Autor:  Hallenser [ Mo 21. Nov 2016, 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

Vielleicht wirft man bei RBB ja auch noch die Geldpresse an und kommt auf die Idee auch eine Schlagerwelle zu starten. Soll ja gerade Mode sein... :mrgreen:

Spaß beiseite,das PL1A macht bei den paar Programmen durchaus Sinn und man könnte noch eine anständige Datenrate nutzen.

Autor:  jug [ Mo 21. Nov 2016, 23:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbau RBB DAB+ Netz

RBB wechselt den Kanal auf 10B, wie für Cottbus angemeldet. Da RBerlinBrandenburg müßte auch in Berlin der 10B kommen.7D bleibt dann vielleicht für Berlin für neue Programme.

Seite 1 von 37 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/