Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 22. Nov 2019, 09:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 362 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Sa 24. Aug 2019, 06:28 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6377
Wohnort: Sachsen-Anhalt
10B und 7B kommen mit 1 Balken und Audio an. 7D hat 12 - 14 von 16Balken. Der 10B ist in meiner Region ehr Bayern Gebiet. Ich finde den Unterschied zwischen 7B und 7D schon gewaltig. Ein wenig Hessen wird da vielleicht auch reinstören. Jedenfalls hat der Umbau des Scholzplatzes echt Wirkung gezeigt. Der 7D ist quasi immer im Suchlauf, auch an Regentagen. 12D ist Oberpfalz.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 09:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6253
Offenbar plant der RBB noch einen Füllsender in Berlin-Rudow,dort ist bei der Bundesnetzagentur der 10B mit 1kw rund angefragt. Vermutlich kommt dann der 10B in Zukunft auch nicht vom Alex..Sonst bräuchte es den Füller nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 11:55 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6377
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der Alex dürfte mit 10kW rund vom Fernsehturm das SFN im Umland erheblich stören. Man darf nicht vergessen wie weit der reicht. Bestimmt nicht unbedingt verkehrt.

So gedacht dürfte das dann der 5C dann aber auch nicht. Hauptsache zum Schluß ist überall Indoor Empfang gegeben.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 13:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2411
Mehr als der Alex in's weite SFN Umland stoeren wuerde, koennte der Standort Rudow alle nicht dort abgestrahlten Muxe in unmittelbarer Naehe stoeren, durch Uebersteuerung im DAB+ Radio. Am Scholzplatz geht inzwischen auch mein Pocketradio im Auto, im ca. 2km Umreis, bei 7B und 12D auf Stille. Wobei ich denke, dass es dort in erster Linie Stoerungen durch UKW sind. Jedenfalls sehr schaedlich fuer das Image von DAB+, am Scholtzplatz und der Heerstrasse, wenn dort tausende Pendler taeglich Aussetzer haben.
Rudow vs. Alex wird eher preisliche Gruende haben. Da man schon am Scholzplatz mit 10kW rund faehrt, ist der Alex bei der geringen Entfernung zum Scholzplatz eher ueberdimensioniert, insbesondere fuer den Mux, den der rbb sowieso mit vielen Sendern im Berliner Umland versorgen wird. Mehr als es fuer den 5C geplant ist. Es scheint eine aehnliche Entwicklung zu nehmen, wie wir sie schon von UKW kennen. Abseits der grossen Sender kocht in Sachen Fuellsender jeder sein eigenes Sueppchen, was Dank SFN auch sehr einfach umsetzbar ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 16:13 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 212
Nordlicht2 hat geschrieben:
Mehr als der Alex in's weite SFN Umland stoeren wuerde, koennte der Standort Rudow alle nicht dort abgestrahlten Muxe in unmittelbarer Naehe stoeren, durch Uebersteuerung im DAB+ Radio. Am Scholzplatz geht inzwischen auch mein Pocketradio im Auto, im ca. 2km Umreis, bei 7B und 12D auf Stille. Wobei ich denke, dass es dort in erster Linie Stoerungen durch UKW sind. Jedenfalls sehr schaedlich fuer das Image von DAB+, am Scholtzplatz und der Heerstrasse, wenn dort tausende Pendler taeglich Aussetzer haben.
Rudow vs. Alex wird eher preisliche Gruende haben. Da man schon am Scholzplatz mit 10kW rund faehrt, ist der Alex bei der geringen Entfernung zum Scholzplatz eher ueberdimensioniert, insbesondere fuer den Mux, den der rbb sowieso mit vielen Sendern im Berliner Umland versorgen wird. Mehr als es fuer den 5C geplant ist. Es scheint eine aehnliche Entwicklung zu nehmen, wie wir sie schon von UKW kennen. Abseits der grossen Sender kocht in Sachen Fuellsender jeder sein eigenes Sueppchen, was Dank SFN auch sehr einfach umsetzbar ist.


Das Problem wird aber in Rudow durch nur 1kW etwas abgemildert, außerdem steht der Alex ja auch nicht so weit weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 17:02 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6253
Woanders wird spekuliert,der Sender Rudow wäre für den BER...Warum auch immer. Was komisch ist,der 10B ist für den Alex seit gut einem Jahr mit 5 KW koordiniert. Also spielt man ja offenbar mit dem Gedanken auch von dort zu senden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 19:42 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2411
Naja, kann schon sein. Die alte Antenne in Rudow ist noch vorhanden (gleicher Typ wie die Reserveantenne am Scholzplatz). Ein kleiner Sender mit 400W Ausgangsleistung reicht da schon fuer die 1kW ERP.
https://www.senderfotos-bb.de/bilder/rudow04.jpg
Mal sehen ob auch der DABalt Standort Marzahn reaktiviert wird. Auch dort haengt die Antenne meines Wissens noch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2019, 12:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6253
Dieses und nächstes Jahr kommen nun die Sender Belzig,Herzberg,Templin und Berlin-Rudow. Letzterer ist wie schon vermutet zur besseren Indoorversorgung des BER.

Quelle: Dehnmedia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2019, 12:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1978
Wohnort: Gera
Na dann kann man sich ja mit Berlin-Rudow alle Zeit der Welt lassen, wenn der für den BER zuständig sein soll.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2019, 17:27 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3816
Wohnort: Vorpommern
Soll dieser BER der lange Zeit geplante Pannen Flughafen sein der Tegel ablösen soll ? OT aus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 362 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de