Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 02:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 271 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 18:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3339
Wohnort: Vorpommern
Ich bin begeistert wie weit Casekow doch Mobil in Vorpommern geht. Sogar mit der 27 Zentimeter Dachantenne auf mein Vater sein Auto geht es hinter der Raststätte Demminer Land ohne Aussetzer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 22:07 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5873
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Beim rbb gab es kleine Namensänderungen:


Dateianhänge:
7D rbb neu.PNG
7D rbb neu.PNG [ 6.08 KiB | 598-mal betrachtet ]
7D rbb alt.PNG
7D rbb alt.PNG [ 6.03 KiB | 598-mal betrachtet ]

_________________
eigene Geräte
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 03:44 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2005
Ueber die Sortierung und Auffindbarkeit in Programmlisten macht man sich scheinbar keine Gedanken. Fritz unter I. Das nervt schon beim MDR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 10:47 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5873
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Je nach Software teilweise wirklich kaum zu finden.

89.0RTL InTheMix ist ebenfalls unter I zu finden. Ein Sangean zeigt den Langnamen und sortiert nach Kurzname.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2019, 19:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5942
Wie man so liest,scheint man nun auch bei Fritz das zu dudeln was alle dudeln. Willkommen in Radiodeutschland.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 01:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2005
Das macht man bei Fritz schon laenger, nur die Fritz typisxhe Verpackung gaukelte noch einen exklusieven Inhalt vor, weshalb ich auschliesslich radio1 und Inforadio im 10B hoere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 08:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3339
Wohnort: Vorpommern
Ich höre eigentlich nur noch RBB 88.8 und ab und zu Inforadio Stationär.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 13:41 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2005
2016 hat geschrieben:
Ich höre eigentlich nur noch RBB 88.8 und ab und zu Inforadio Stationär.

rbb 88.8 scheint man nun als direkte Konkurrenz zu Spreeradio und 94,3rs.2 aufgestellt zu haben. Eine Musikmischung, die ich zum nebenherdudeln ganz ok finde. Wobei aber der Klang leider ueberhaupt nicht akzeptabel ist. Dagegen klingen Antenne (direkter Vergleich im Abendprogramm) und vor allem Spreeradio als wuerde man auf CD wechseln. Hoffe das aendert man noch, wenigstens auf das Soundprocessing von Antenne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2019, 20:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3339
Wohnort: Vorpommern
Nordlicht2 hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Ich höre eigentlich nur noch RBB 88.8 und ab und zu Inforadio Stationär.

rbb 88.8 scheint man nun als direkte Konkurrenz zu Spreeradio und 94,3rs.2 aufgestellt zu haben. Eine Musikmischung, die ich zum nebenherdudeln ganz ok finde. Wobei aber der Klang leider ueberhaupt nicht akzeptabel ist. Dagegen klingen Antenne (direkter Vergleich im Abendprogramm) und vor allem Spreeradio als wuerde man auf CD wechseln. Hoffe das aendert man noch, wenigstens auf das Soundprocessing von Antenne.

Naja der Klang ist für den normalen Hörer ganz ok. Wobei ich eigentlich auch nur Abends rbb höre für 2-3 Stunden. Ganz gut kurz vor den Einschlafen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau RBB DAB+ Netz
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 02:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2005
pomnitz26 hat geschrieben:
Beim rbb gab es kleine Namensänderungen:

Zur Zeit heisst Fritz auch im Longlabel wieder Fritz. rbb 88.8 weiterhin kurz und lang rbb 88.8, was ich ganz ok finde. So ist hier nur radioB2 zu radio1 dazwischen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 271 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de