Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 19. Sep 2020, 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 14:43 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6815
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
https://www.media-broadcast.com/dabplus-radioangebot-im-norden-wird-bunter/
Zitat:
DAB+ Radioangebot im Norden wird bunter

Köln, 16. März 2020 – Hörerinnen und Hörer in Bremen, Bremerhaven und Lübeck können sich im März über weitere Digitalradioprogramme freuen. Zusätzlich zu den bundesweit empfangbaren DAB+ Sendern und dem regionalen Digitalradio-Angebot des NDR steigert Media Broadcast mit je drei neuen Anbietern die Vielfalt des regionalen Privatradioangebotes in den beiden Hansestädten.

In Bremen und Bremerhaven wird am Montag, 16. März das Programm krix.fm aufgeschaltet, das rund um die Uhr viel deutschsprachige Musik, Charts und Oldies sendet.

„Aufgrund der positiven Entwicklung von DAB+ in Deutschland, insbesondere dem dynamischen Anstieg der Endgerätezahlen, war für uns die Entscheidung klar, jetzt in die Programmverbreitung über diesen Empfangsweg einzusteigen“, sagt Martin Krix, Geschäftsführer von krix.fm

Ende März wird Radio Weser TV Bremerhaven mit vielen Beiträgen von und für die Bürger in der Region hinzukommen. Radio Weser TV Bremen ist bereits seit dem 3. März „on air“. Damit werden in Bremen und Bremerhaven Ende März neun private Radioprogramme über die regionale DAB+ Plattform im Kanal 7D zu empfangen sein. Insgesamt kann man dann in der Region über 35 DAB+ Programme hören.

Auch im Raum Lübeck erweitert Media Broadcast in Kürze das Programmangebot im DAB+ Kanal 9D. Dort wird krix.fm Ende März auf Sendung gehen, ebenfalls aufgeschaltet werden die beiden lokalen Programme Radio Lübeck und der Offene Kanal Lübeck. Insgesamt werden in Lübeck und Umgebung dann sieben regionale private Programme zu empfangen sein. Hinzu kommen 21 private und öffentlich-rechtliche Programme der ersten bundesweiten DAB+ Plattform und des NDR.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Mo 6. Apr 2020, 17:44 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 29. Okt 2015, 21:03
Beiträge: 134
pomnitz26 hat geschrieben:
https://www.media-broadcast.com/dabplus-radioangebot-im-norden-wird-bunter/
Zitat:
DAB+ Radioangebot im Norden wird bunter

Köln, 16. März 2020 – Hörerinnen und Hörer in Bremen, Bremerhaven und Lübeck können sich im März über weitere Digitalradioprogramme freuen. Zusätzlich zu den bundesweit empfangbaren DAB+ Sendern und dem regionalen Digitalradio-Angebot des NDR steigert Media Broadcast mit je drei neuen Anbietern die Vielfalt des regionalen Privatradioangebotes in den beiden Hansestädten.

In Bremen und Bremerhaven wird am Montag, 16. März das Programm krix.fm aufgeschaltet, das rund um die Uhr viel deutschsprachige Musik, Charts und Oldies sendet.

„Aufgrund der positiven Entwicklung von DAB+ in Deutschland, insbesondere dem dynamischen Anstieg der Endgerätezahlen, war für uns die Entscheidung klar, jetzt in die Programmverbreitung über diesen Empfangsweg einzusteigen“, sagt Martin Krix, Geschäftsführer von krix.fm

Ende März wird Radio Weser TV Bremerhaven mit vielen Beiträgen von und für die Bürger in der Region hinzukommen. Radio Weser TV Bremen ist bereits seit dem 3. März „on air“. Damit werden in Bremen und Bremerhaven Ende März neun private Radioprogramme über die regionale DAB+ Plattform im Kanal 7D zu empfangen sein. Insgesamt kann man dann in der Region über 35 DAB+ Programme hören.

Auch im Raum Lübeck erweitert Media Broadcast in Kürze das Programmangebot im DAB+ Kanal 9D. Dort wird krix.fm Ende März auf Sendung gehen, ebenfalls aufgeschaltet werden die beiden lokalen Programme Radio Lübeck und der Offene Kanal Lübeck. Insgesamt werden in Lübeck und Umgebung dann sieben regionale private Programme zu empfangen sein. Hinzu kommen 21 private und öffentlich-rechtliche Programme der ersten bundesweiten DAB+ Plattform und des NDR.


Laut Parallel-Forum ist auch Radio Weser TV Bremerhaven jetzt in Bremen K7D.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Mo 6. Apr 2020, 18:41 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 655
Wohnort: Bremerhaven
Ich bestätige das:
Kurzname: RWTV BHV
Langname: Rad.Weser.TV BHV
72 kbps

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 17:53 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 655
Wohnort: Bremerhaven
Kann es sein, das der Muxx zu 3/4 voll ist? Viel Platz dürfte da nicht mehr sein.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 21:10 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 29. Okt 2015, 21:03
Beiträge: 134
Walki hat geschrieben:
Kann es sein, das der Muxx zu 3/4 voll ist? Viel Platz dürfte da nicht mehr sein.

Also wenn in Bremen K7D (zzt. 9 Programme) genauso viele Programme reinpassen, wie in Hamburg K11C (zzt. 16 Programme), dann waere Bremen K7D zu 9/16 voll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 21:35 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 655
Wohnort: Bremerhaven
sirur3 hat geschrieben:
Walki hat geschrieben:
Kann es sein, das der Muxx zu 3/4 voll ist? Viel Platz dürfte da nicht mehr sein.

Also wenn in Bremen K7D (zzt. 9 Programme) genauso viele Programme reinpassen, wie in Hamburg K11C (zzt. 16 Programme), dann waere Bremen K7D zu 9/16 voll.

http://www.wohnort.org/DAB/bremen.html

Deshalb komme ich auf die Idee!

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 23:10 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 982
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Walki hat geschrieben:
sirur3 hat geschrieben:
Walki hat geschrieben:
Kann es sein, das der Muxx zu 3/4 voll ist? Viel Platz dürfte da nicht mehr sein.

Also wenn in Bremen K7D (zzt. 9 Programme) genauso viele Programme reinpassen, wie in Hamburg K11C (zzt. 16 Programme), dann waere Bremen K7D zu 9/16 voll.

http://www.wohnort.org/DAB/bremen.html

Deshalb komme ich auf die Idee!


Auf Bremen K7D wird mit Protection Level EEP 2-A gesendet, es würden daher noch genau 3 Programme mit 72 kbps (72CU) rein passen - 3/4 voll ist also richtig.
Auf Kanal 11C in Hamburg wird überwiegend mit Protection Level EEP 3-A gesendet, ein Programm mit 72 kbps benötigt dort nur 54 CU, daher passen in Hamburg 16 Programme in den Muxx hinein.

https://www.fmlist.org/sendertabelle/da ... putEn=1185
https://www.fmlist.org/sendertabelle/da ... putEn=1108

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 07:52 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 29. Okt 2015, 21:03
Beiträge: 134
Fahrradwanderer hat geschrieben:

Auf Bremen K7D wird mit Protection Level EEP 2-A gesendet, es würden daher noch genau 3 Programme mit 72 kbps (72CU) rein passen - 3/4 voll ist also richtig.
Auf Kanal 11C in Hamburg wird überwiegend mit Protection Level EEP 3-A gesendet, ein Programm mit 72 kbps benötigt dort nur 54 CU, daher passen in Hamburg 16 Programme in den Muxx hinein.

https://www.fmlist.org/sendertabelle/da ... putEn=1185
https://www.fmlist.org/sendertabelle/da ... putEn=1108

Danke fuer die Erklaerung. Und mit wie viel Aufwand kann der Parameter "Protection Level" bei Bremen K7D geaendert werden, falls doch mal mehr als 12 Programme rein sollen? Oder geht das ueberhaupt nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 08:43 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3045
Den Protectionlevel kann man ohne weiteres auf PL3-A aendern, wuerde dann aber Reichweite verlieren. Der Unterschied entspricht etwa 2,5dB. Das waere mit PL3-A dann so als wuerde man in Bremen statt mit 2kW nur noch mit 1,2kW und in Bremerhaven statt mit 500 Watt nur noch mit 280 Watt senden. Um das auszugleichen muesste die Sendeleistung in Bremen auf 3,2 kW und in Bremerhaven auf 900 Watt erhoeht werden. Das kostet etwas und muss auch koordiniert werden koennen, sonst geht es nicht.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob man aktuell mit den koordinierten 2kW und 500 Watt sendet oder man eh mehr als 12 Programme eingeplant hat und demzufolge zur Zeit mit reduzierter Leistung sendet. In Luebeck im 9D macht man genau das und laesst die Reserve fuer den Fall irgendwann auf PL3-A wechseln zu muessen / koennen. In Luebeck wuerde es aber auch teuer werden, ueber 2kW hinaus zu gehen. Mit der Antenne dort schafft es ein einfacher luftgekuehlter Sender nur auf 2kW wenn mehrere Multiplexe ueber eine Weiche aufgeschaltet sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen K7D
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2020, 15:13 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 655
Wohnort: Bremerhaven
Dann ist das wohl auch eine Erklärung, warum der Bundesmux (5C - 1KW) bei mir geringfügig schlechter ankommt (14/15 von 16 - gemessen bei sunshine Live) als Radio Bremen (7B - 15/16 von 16) oder NDR NDS (12A - volle 16) - beide 0,8 KW. Der 7D (0,5 KW) kommt immerhin mit starken 14 von 16 hier noch an.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de