Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

Netzausbau in Bayern
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=6&t=330
Seite 46 von 49

Autor:  Henrik P. Moeller [ Do 30. Nov 2023, 16:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

wozu braucht es diesen Sender?
man hat doch gerade erst für dieses Gebiet im Februar dieses Jahres den Sender "Hersbruck/Pommelsbrunn" aufgeschaltet:

Zitat:
Der Bayerische Rundfunk sendet jetzt auch vom Senderstandort Hersbruck/Pommelsbrunn sein Hörfunkprogramm in DAB+. Die mittelfränkische Stadt Hersbruck und die nähere Umgebung werden durch den neuen DAB+ Sender mit dem Digitalangebot des BR künftig bestens versorgt.

https://www.br.de/unternehmen/inhalt/te ... k-102.html

keine 10 Monate später der nächste überdimensionierte Füller mit 5000 Watt !!!

soviele Sender für dieses dünn besiedelte Gebiet. der BR bezeichnet doch den Standort Hersbruck-Pegn. als "Sender Pommelsbrunn" auf seiner Wartungsseite. in Amberg-Rotbühl steht bereits der nächste Sender. dazu der Dillberg mit 25 kW ... und das alles für nicht ganz 10000 Menschen

von Pommelsbrunn steht Hersbruck keine 5 km entfernt, der neue Sender auf dem Ern ebenfalls. nur blendet der ausgerechnet in die Richtung aus....

im Maintal steht alle 3 km ein DAB Hochleistungssender....

Autor:  pomnitz26 [ Do 30. Nov 2023, 18:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

Dann sollte der Empfang vom BR bald bei dir möglich werden.

Autor:  Henrik P. Moeller [ Do 30. Nov 2023, 19:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

der dichteste BR Sender ist knapp etwas über 400 km entfernt. das halte ich für machbar :)


leider ist der 11D im Nordteil deutschlands sehr heftig umkämpft, da gleich mehrfach belegt

Autor:  Nicoco [ Mo 29. Jan 2024, 10:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

Der von der BLM schon länger angekündigte Standort Fürstenfeldbrück für den 11C kommt offenbar bald. Zusätzlich aber wohl auch die beiden BR-Muxe 11D+10A.
Alle drei wurden nämlich bei der BNetzA zur Koordinierung eingereicht.
Zudem soll der Nürnberger Mux 10C auch vom Standort Hersbruck verbreitet werden, gleichzeitig sollen die beiden bestehenden Muxe 11D+8C wohl von 5 auf 8,9 kW angehoben werden:
Bild


Das eingereichte Antennendiagramm für Hersbruck ist schon eher ungewöhnlich, man darf gespannt sein wie man das in der Realität ausnutzen wird :D
Bild

Autor:  pomnitz26 [ Di 6. Feb 2024, 16:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

BR vergrößert DAB+ Netz in der Oberpfalz und in Oberfranken
Zitat:
Der Bayerische Rundfunk sendet sein DAB+ Angebot ab 5. Februar von zwei neuen Standorten: Das Sendernetz wächst auf 87 DAB+ Standorte und der Empfang des digitalen Radioangebots verbessert sich weiter. In der Oberpfalz, nahe der tschechischen Grenze, versorgt der Sender Geigant künftig die Gemeinden Waldmünchen, Schönthal und Rötz. Im Landkreis Forchheim in Oberfranken geht der neue DAB+ Standort Ebermannstadt für die Gemeinden Ebermannstadt, Forchheim, Kirchehrenbach, Leutenbach, Pretzfeld und Weilersbach in Betrieb.

Autor:  Henrik P. Moeller [ Di 6. Feb 2024, 16:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

befindet sich Oberfraunwald noch im test mode oder warum wird der nicht mitgezählt?

Autor:  Nicoco [ Mo 4. Mär 2024, 10:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

Der BR plant einen weiteren neuen Standort, den Fernmeldeturm Burgwindheim:
Dateianhang:
burgwindheim.PNG
burgwindheim.PNG [ 6.98 KiB | 306-mal betrachtet ]

Autor:  Henrik P. Moeller [ Mo 4. Mär 2024, 11:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

gehen dort Schweinfurt und Bamberg so schlecht? beide 10 kW.
für einen Füller erscheinen mit 6 kW doch arg überdimensioniert

Autor:  Nicoco [ Mo 4. Mär 2024, 11:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

Meine Prognose zeigt für die Gegend eine relativ schwache Abdeckung, daher scheint der Standort durchaus seine Berechtigung zu haben.

Dateianhänge:
IMG_0702.jpeg
IMG_0702.jpeg [ 257.87 KiB | 301-mal betrachtet ]

Autor:  GLS [ Mo 4. Mär 2024, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Netzausbau in Bayern

Nicoco hat geschrieben:
Der BR plant einen weiteren neuen Standort, den Fernmeldeturm Burgwindheim:

Danke für die Info! Das ist in Oberfranken an der Grenze zu Unterfranken. Da bin ich gespannt, wie weit der 10B dann nach Unterfranken reichen wird. Für den Steigerwald scheint der Sender nach der Karte ja notwendig zu sein.

Seite 46 von 49 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/