Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 29. Nov 2022, 22:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 433 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in Bayern
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2022, 18:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 10:48
Beiträge: 1737
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
So geht es mir heute mit dem 5B - DAB+ Austria aus Innsbruck oder Bregenz. Ohne Aussetzer der Empfang 183km/127km laut fmscan.org weit weg

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: Skoda Amundsen MIB3
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in Bayern
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2022, 12:16 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 11:32
Beiträge: 2759
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
In den kommenden Tagen schaltet der BR vier neue Standorte auf:
- Pegnitz (4. November) (11D+10B-OFR)
- Fuchsmühl (4. November) (11D+6C-OPF)
- Neustadt am Main (11. November) (11D+10A-UFR)
- Schweinfurt (18. November) (11D+10A-UFR)

https://www.br.de/presse/inhalt/pressem ... t-100.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in Bayern
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2022, 01:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 3325
Wahnsinn, was da in Zeiten der Stromkrise (simulcast zu UKW-GNS) gepowert wird, für Orte mit im Höchstfall 10.000 Ew.
wenn man böse wäre könnte man konstatieren, dass die meisten dieser Standorte nur der Abschwächung von 5C und 5D dienen?!

bekommt jetzt jedes Städtchen in Mainfranken einen eigenen DAB GNS im VHF Band III ??? Neustadt für nicht ganz 1300 Ew. satte 10 kW, Gemünden 13 kW (keine 15 km entfernt), damit die Reisendenden im Euronight beim Rangieren nicht auf Bayern 3 verzichten müssen

der BR ist aber überall unüberhörbar, selbst in Orten wie Fuchsmühl (fast Sichtkontakt zum Ochsen in 25 km Entfernung und in Altenstadt schon wieder der nächste Füller) oder tief unten am Grund des Mains.

das ist doch vollkommen überdimensioniert und verfolgt nur den Zweck, die Empfangsgeräte zu übersteuern!

auch witzig das der BR auf seiner Seite die privaten Sender einfach verschweigt und zb "+ ein privates Programm*" schreibt obwohl es einfacher und konsequenter wäre, Antenne Bayern dort klar zu nennen! immerhin finanzieren die den Mux mit, der Betreiber verdient also ganz gut an dem Untermieter und somit sind es am Ende für den BR weniger Kosten als wenn man den Mux ganz allein stemmen müsste.


UKW abschalten will man dort aber auch nicht. man leistet sich weiter die Vollversorgung VHF-II + VHF-III.
mir ist nicht ganz klar, was der BR hiermit bezweckt. wann werden endlich die teuren GNS wie Dillberg, Geisberg, Hühnerberg oder Gelbelsee abgeschaltet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 433 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de