Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 18. Sep 2018, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 08:25 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1550
Wohnort: Esslingen am Neckar
Exakt das hatte ich vermutet. So könnte man die freien Radios abbilden und Veranstaltern, die sich 11B nicht leisten können / wollen wie z.B. Neckaralb Live, Neckarburg ein regionales zu Hause geben. Zudem kann man Städtemuxe wie z.B. Stuttgart machen um Sendern die in die Metropole wollen eine Chance zu geben.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 09:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1531
Welches sind denn die 2 NKLs und das Lernradio? Versteckt sich das alles unter 'Buergermedien-BM' mit zusammen 72kbps?
Wenn ja, muesste ein weiteres Programm aus dem 11A Mux um den Platz fuer die 2 neuen Programme mit zusammen 144kbps zu bekommen. Beendet dann etwa das Schwarzwaldradio die Doppelausstrahlung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 10:33 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1550
Wohnort: Esslingen am Neckar
Es handelt sich um Kanal 11B, nicht 11A.

Buergermedien BW ist ein Mischprogramm aus allen freien Radios in BaWue. Ergo es sind einmal 72 Kbps.
Die zweiten 72Kbps kommen von Schwarzwaldradio, welches aktuell noch auf 11B sendet.

Ergo:
Buergermedien BW --> Radio B2
Schwarzwaldradio --> Radio Seefunk

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 11:56 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1531
Ja logisch 11B. Das mit dem Schwarzwaldradio steht schon auf der Seite davor, hatte ich uebersehen.
Nun koennen wir spekulieren, ob es bis dahin noch einen neuen Schwarzwald Standort fuer den BMux geben wird. Die offizielle Begruendung fuer die Parallelaussendung in 2 Muxen war immer, dass der 11B an einigen Stellen im Schwarzwald geht, wo der BMux noch nicht geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 05:51 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1550
Wohnort: Esslingen am Neckar
Thema Schwarzwaldradio 5C vs. 11B

Die Unterschiede an den Standorten sind:

11B hat die Standorte:

- Ettlingen (Wattkopf) (1kW)
- Hornisgrinde (0,25 kW)
- Lahr (Schutterzell-Schutterlindenberg) (0,7kW)

Teilweise werden diese kompensiert durch höhere Sendeleistungen beim Bundesmux.

Ettlingen ist nicht nötig, da Baden-Baden mit 3,2kW den Bundesmux ausstrahlt statt nur 1kW beim 11B, also wird es Ettlingen nicht geben. Bleiben noch zwei Standorte.

Die Hornisgrinde erreicht dank ihrem exponierten Standort einige Stellen, aber man kann nicht genau sagen, welche Stellen nicht erschlossen wären, wenn es diesen Turm nicht geben würde beim 11B. Beim 5C fehlt er.

Der Standort Lahr wird in Teilen durch Freiburg kompensiert, welcher den 5C mit 5kW statt beim 11B nur 1kW verbreitet. Ob das reicht die Lücke dort, die den Füllsender erfordert hat abzudecken entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich vermute mal, dass Lahr im schlimmsten Fall einen Füllsender bräuchte, aber alles andere so gehen müsste.


Zum Thema 11B: Ich habe tatsächlich keinerlei Antworten mehr bekommen. Nach einem kleinen internen Plausch habe ich gelesen, dass die Radioveranstalter über diesem Forum kreisen. Eventuell war mein Posting hier also abschreckend für weitere Antworten.

Zum Thema Seefunk: Auch hier hatte ich eine Anfrage gestartet, einmal ob der Sender denn ein Plandatum habe für den Start (nicht verbindlich, nur eine Planung) und ob es einen Masterplan für die Versorgungslücke im Süden gibt. - KEINE REAKTION.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 10:58 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:35
Beiträge: 115
Ich denke, dass die Privaten Ihre Antworten vertraulich behandelt haben wollen.
Selbst dann wenn der Informationsgehalt gegen Null geht.
Das Posten in einem mehr oder weniger öffentlich Zugänglichen Forum wird sie verscheuchen.
Der 11 B als Showroom für Privaten Content ( wie man das Heute so schön formuliert ) wird
nach der Nächsten Umstellung vorwiegend mit Mainstream/ Pop gefüllt sein.
Ich hoffe immer noch, dass die RT Gesellschafter Radio Seefunk nicht schlachten und in eine
" Hitfriteuse " verwandeln.
Radio B2 als Schlagerradio höre Ich gelegentlich via Internet. Der 11 B ist da auch keine Alternative.
Da zu Schwach um in Alle Räume verteilt zu werden.

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 17:31 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1550
Wohnort: Esslingen am Neckar
Infoupdate:

Ich habe inzwischen Informationen, die allerdings nur schwer zu ertragen sind. Wie es aussieht möchte die DRS BW ein einheitliches Datum für Auf- und Abschaltungen auf dem Mux, denn es heißt "noch in diesem Jahr" und das riecht für mich extrem nach 01.12.2018, genauso wie damals mit Antenne 1, Rock Antenne und Regenbogen 2.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 17:43 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1346
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Gut bei dem 1 Man Betrieb hätte ich auch nix erwartet

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Mo 27. Aug 2018, 10:55 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1550
Wohnort: Esslingen am Neckar
Vorhin gegen 09:45 muss es einen Ausfall vom 5C und 11B in Stuttgart gegeben haben. Der 9D ging, aber bei den anderen hieß es „Dienst nicht verfügbar“ auf allen Sendern.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BW-Muxx
BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2018, 15:03 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1550
Wohnort: Esslingen am Neckar
Laut einer Unterhaltung mit dem User Harald1976 bringt Schwarzwaldradio im laufenden Programm, dass man am Samstag im BW Mux abschaltet und danach nur noch im Deutschlandmux senden wird.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de