Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 17:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 18:53 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Mai 2017, 18:27
Beiträge: 44
Anscheinend hat 11b öfter mal ne störung zurseit. Jedesmal aussetzer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 19:23 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5526
Irgendwie scheint das was größeres zu sein,deswegen hat Sunshine-live offenbar auch diese Probleme. Man meinte vorhin das noch andere Programme davon betroffen sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2018, 13:19 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5382
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ende 2017 war auf der SWR Homepage folgendes zu lesen:
swr.de/empfang
Zitat:
Der SWR plant in 2018 den weiteren DAB+ Sendernetzausbau am Senderstandort Brandenkopf. Weitere Senderstandorte sind in Planung. Detailliertere Informationen folgen.


Nun aktuell sind noch einige Standorte hinzugekommen:
Zitat:
Der SWR plant in 2018 den weiteren DAB+ Sendernetzausbau an den Standorten Bad Urach, Baiersbronn, Brandenkopf, Schramberg, Sigmaringen, Villingen-Schwenningen, Waldburg und Weingarten. Weitere Senderstandorte sind in Planung. Detailliertere Informationen folgen.
Voraussichtlich am 10. April 2018 wird der Senderstandort Villingen-Schwenningen in Betrieb genommen.

_________________
eigene Geräte


Zuletzt geändert von pomnitz26 am Mo 26. Mär 2018, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 09:03 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5526
Zitat:
Der Südwestrundfunk (SWR) wird in diesem Jahr sein DAB+-Netz in Baden-Württemberg weiter ausbauen. Schwerpunkt dieser Ausbaustufe sind das württembergische Allgäu sowie Teile der Region Bodensee-Oberschwaben. Bereits am 10. April 2018 geht der Standort Villingen-Schwenningen on air.

Noch im zweiten Quartal 2018 sollen voraussichtlich Bad Urach, Baiersbronn, Schramberg und Sigmaringen folgen, Waldburg Ende des dritten Quartals 2018. Der Sender Weingarten wird nach jetzigem Stand im Laufe des vierten Quartals aufgeschaltet werden, der auf dem Brandenkopf im vierten Quartal oder Anfang 2019.

Der Sender auf dem Pfänder bei Bregenz und Waldburg, an dem die Leistung angehoben wird, sollen zudem von Kanal 8D auf 8A wechseln, sie bilden dann mit Grünten im Allgäu und Weingarten ein separates Gleichwellennetz. Der SWR weist allerdings darauf hin, dass es mit Ausnahme von Villingen-Schwenningen an allen Standorten noch zu Verschiebungen kommen kann.


http://www.radiowoche.de/swr-baut-digit ... mberg-aus/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 12:08 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:35
Beiträge: 116
Was mir etwas Sorgen macht :

Der SWR Schafft einen Bruch im Südlichen Empfangsgebiet.
Es wird der Identische Mux auf 2 Frequenzen gesendet. Bestimmte Empfangsgeräte sind Softwaremässig
damit überfordert, besonders wenn die Pegel der Verwendeten Frequenzen am Empfangsort sehr Unterschiedlich
sind und das Empfangsgerät sich Immer und Willkürlich den Zuerst oder Zuletzt eingelesenen Kanal krallt.
Das betrifft im Wesentlichen Geräte Ohne Manuellen Suchlauf.
Ich hatte das Prozedere Hier mal über 2 Jahre am Hals.
Diverse Radios wählten immer die " Falsche " Frequenz, wo gerademal die Kennung eingelesen wurde und Ignorierten
das Brachiale Ortssendersignal aus wenigen Kilometern.
Somit waren Ortssenderprogramme aus 5 Km nicht empfangbar.
Bewegt man sich beispielsweise mit dem Auto Vom 8 A Sender Weg auf den Nächsten 8 D Sender wird die AF
irgendwann die Frequenz wechseln. Im Ungünstigsten Falle mit Evetuellem Kurzem Aussetzer.
Fährt man aber Quer zu den 8 A bzw. 8 D Sendern kann im Dümmsten Falle der Empfang Komplett Abhanden kommen.
Das hatte Ich auch so gehabt. Das Im Auto verbaute Nachrüstteil ging immer wieder auf die Falsche Frequenz
und somit war 2 Jahre der Mobilempfang Diverser Ortsender selbst " unter der Antenne " nicht möglich.
Eventuell wurden inzwischen ja Verbesserungen im Empfangsverhalten der Neueren Geräte durchgeführt.

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 13:12 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1350
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Das kann gut sein, anderseits kann man durch einen Wechsel mit höhem Sendeleistung senden was vor Ort für ein besseren Empfang sorgen wird. Da werden die wenigen Reisenden über längere Wege halt nicht berücksichtigt.
Auch ich bin kein Freund von 2 identischen Muxen, so das man alles doppelt in der Senderliste hat, aber irgendwas wird sich der SWR dabei schon gedacht haben.

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 13:20 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 133
Wohnort: Rhein-Main
Vielleicht hat es ja damit zu tun, daß 2 Sender der Gruppe nicht in BW ansässig sind.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 13:45 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1350
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Naja die Muxe sind ja identisch, von daher macht das kein Sinn. Und aus Österreich oder anderen Bundesländer sendet man ja auch in ein anderes Bundesland absichtlich.

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 15:13 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5382
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Grund für den 8A und 8D soll ja sein die hohen weitreichenden Standorte des 8A in vielen Gebieten des 8D das SFN negativ beeinflussen weil der 8A zu weit aus dem Sendegebiet heraus kommen würde. Ansonsten war ursprünglich geplant den Süden des BWs ausschließlich im 8D zu betreiben.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des SWR-Muxes
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 15:22 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 09:51
Beiträge: 100
Bei der speziellen Topographie in BWÜ kann es halt vorkommen, dass 100km entfernte Standorte u.U. gleich gut oder gar besser reinkommen als lokale Sender, wenn diese z.B. von einem Berg verdeckt sind. Laufzeitunterschiede von 100km vertragen sich aber in einem SFN nicht so gut und führen trotz guter Signalpegel zu Aussetzern. Um das zu lösen, müsste man - ähnlich wie bei einer echten Versorgungslücke - in den Problemregionen weitere Füllsender installieren.

Oder man teilt die kritischen Standorte auf zwei Kanäle auf, wie das der SWR gerade macht. Dann kann sich das nicht mehr innerhalb des SFNs in die Quere kommen. Ob das wirklich die sinnvollste Lösung ist (Band III-Kanäle gibt es ja auch nur begrenzt), mag ich nicht beurteilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de