Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Radio Seefunk bald Hitradio RT.1?
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 17:45 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1562
Wohnort: Esslingen am Neckar
Die Negativnachricht des Tages - Radio Seefunk wird von RT.1 übernommen. Damit dürfte ein weiteres Stück vernünftiger Rundfunk leider bald Geschichte sein.
Radio Seefunk war einer der letzten Radiosender auf UKW, der sich gegen aktuelle Musik sperrte und Rock und Pop nicht in der kommerziellen Form im Programm hat.

Zudem endlich ein Sender, der Wasser im Namen hat - Das Wort See gibt Entspannung, schenkt Urlaub und vermittelt Gelassenheit. Besser als Seefunk wäre meines Erachtens nur Seeurlaub gewesen.

Ein emotionaler Post und sicher nicht meinungsneutral, aber diese Dudelsender sind leider in ganz Deutschland inzwischen auf Sendung. Alles wird verkommerzialisiert und modernisiert, die Musik muss in einer Schiene laufen und das war's.

Keiner macht mehr ein Formatradio mit Format - Radio mit Bandmaschine, alten Possaunen als Jingles, oldschool wie vor 40 Jahren und das als Sparte. Das wäre ein Hit, mal was anderes als diese Medieneinheitstruppe.

Für mich ein rabenschwarzer Tag für Baden-Württemberg.

Wer einen neutraleren Bericht lesen will, hat hier die Quelle:
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=421 ... c853855d38

EDIT: natürlich wollte ich nicht das Schwarzwaldradio fallen lassen, die machen ihre Sache perfekt. Ebenso wäre ein guter Kandidat Absolut Radio mit Absolut Oldie, aber die moderieren ja leider nicht und unterhalten sondern sind nur Abspieler, was ich schade finde, da fehlen mir Geschichten und Unterhaltung. Ich hatte irgendwie drauf gewartet, dass irgendein Geier sich Seefunk schappt, war ja bei Neckarlbradio (das alte), Radio Neckarburg oder RMB Radio (heute Energy) nichts anderes in BW. Leider schon zu oft erlebt, aber jetzt dürfte es ein Ende haben. Das letzte Spartenprogramm wäre damit von UKW in BaWue verschwunden in Sachen real Classics, also muss ich die Situation wohl nicht nochmals durchleben nach Seefunk.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 18:29 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Mai 2017, 18:27
Beiträge: 44
Echt eine Schande für BW :cry: Radio Seefunk war der beste Sender in BW. Er spielte Musik wie kein anderer Sender.Die besten Sender gehen. Wir brauchen doch keine 20 Charts Sender. RSF war ein Sender der keine Charts spielt. Soviel ich mal gehört hab spielt RT1 Charts. Traurig. Hoffentlich ist RT1 dann via DAB+ empfangbar. Lieber RT1 als Radio B2.(Muss noch paar aufnahmen von RSF als Erinnerung machen bevor der Sender ganz stirbt)

Lg Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 22:47 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5383
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Chris hat geschrieben:
Zudem endlich ein Sender, der Wasser im Namen hat - Das Wort See gibt Entspannung, schenkt Urlaub und vermittelt Gelassenheit. Besser als Seefunk wäre meines Erachtens nur Seeurlaub gewesen.
Für mich ist das die Ostseewelle. Wenn ich von mir bis zum Sendeturm fahre sind 4 Stunden schon notwendig.

Ist halt das was im 11B BW auch auffällt. Massenhaft Programme aber doch oft die gleiche Musik. Traut sich mal jemand wie VHR etwas heraus verschwindet es leider wieder.
Nicht mal Sunshine Live hat man auf UKW gelassen. Ich bin unendlich froh über den 5C.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 11:27 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Für mich ist das immer noch ein Rätsel das die Ostseewelle im Süden von Sachsen - Anhalt ständig läuft. Radio Seefunk hört sich nach Küstenfunk am Bodensees an :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 06:36 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5383
Wohnort: Sachsen-Anhalt
2016 hat geschrieben:
Für mich ist das immer noch ein Rätsel das die Ostseewelle im Süden von Sachsen - Anhalt ständig läuft.
Jeder der eine halbwegs funktionierende Antenne zu Hause hat kennt das Phänomen und hat irgendwo so einen starken UKW Grundnetzsender der richtig feuert. Es soll sich dabei um eine Fresnelzone handeln. Die Aussage kommt nicht von mir. Wie oft geschrieben, es geht auch in meiner Umgebung sehr häufig mit richtig guten Autos. Beispiel am Sender Pettstädt. Außerdem reflektieren die Berge, oben hat man fast nie eine Chance, es müssen Abhänge in Richtung des Senders sein. Sowas gibt es in MV ja nicht.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 07:48 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1562
Wohnort: Esslingen am Neckar
Back to topic, wir sind hier in BW und nicht in MV.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 21:18 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:35
Beiträge: 116
Dann bleibt auch noch die Frage, mit welcher Gesellschafterstruktur sich Radio Seefunk bei der Lfk um den Platz
im 11 B beworben hat, Falls das für die Entscheidungsfindung relevant sein sollte.
Dann könnte das Prozedere der Auswahl auch wieder länger dauern. Es wurde ja auch das Frühjahr als Zeitpunkt
genannt ( Ohne das Jahr anzugeben ) :roll:
Ich bin Heute im UKW Empfangsgebiet von Radio Seefunk gewesen. Eine Prüfung der Musikauswahl nach 17 Uhr
fand das Programm wie gewohnt. Falls die Gesellschafter an dem Namen des Programmes Veränderungen vornehmen
ist wohl auch der Programminhalt ( Musikauswahl ) betroffen und eventuell kommt man dann via UKW auch in Stereo.

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 01:06 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 28. Feb 2017, 11:44
Beiträge: 21
Der Eigentümer von RSF ist erst jetzt rückwirkend zum 1.1.2018 über die Bühne gegangen. Der Eigentümerwechsel muß der Lfk angezeigt werden und von ihr genehmigt werden. Es kann jetzt sein, da die Katze aus dem Sack ist, dass die Bewerbungsunterlagen nachträglich vom Oldieradio Radio Seefunk auf das rt.1 mit dem ihrem Hot AC-Musikformat geändert werden.

Bis Radio Seefunk verschwindet, wird bestimmt noch einige Zeit dauern. In den PM wird immer noch nur von Radio Seefunk geredet. Ein günstiger Zeitpunkt wäre der Start über DAB+.

Das Radio Seefunk in der heutigen Form verschwindet, das wird kommen. Zwischen den Zeilen liest man das heraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 10:31 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1562
Wohnort: Esslingen am Neckar
Seit dieser Woche nehme ich Veränderungen in der Rotation wahr.
Die Playlist seit 09:50:

1989 - Roxette - Dangerous
1988 - Milli Vanilli - Girl you know it's true
2003 - Dido - White Flag

Bisher war der Sender nur auf 60s, 70s spezialisiert aus meiner Sicht. Die ersten beiden Songs hätt ich mir gern und gut gefallen lassen, aber Dinge wie "White Flag" sind mir zu aktuell noch und gehören nicht in ein solches Programm. Ich habe ein ungutes Gefühl, dass das nur der erste Schritt ist weg vom Oldieprogramm. Echt schade, dass man nicht erkennt wie einmalig man ist in BW neben Schwarzwaldradio.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 07:11 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1562
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ein Update zu Radio Seefunk RSF:

Der Sender scheint sich zu modernisieren. Via UKW kommt man aktuell in Mono um die Reichweite bei schwachen Türmen zu erhöhen, da Mono eine niedrigere Rauschgrenzen hat.

Via DAB+ habe ich mir sagen lassen wird's einen Stereoton geben.

Die Playlist wurde aufgefrischt, aber ohne den jetzigen Hörer wirklich zu belasten. Es werden wenige Titel von den 80ern, 90ern und 2000ern mit eingemischt. Der Anteil ist gut verträglich und stört mich als Hörer nicht. Zudem ist die Titelauswahl gut vertretbar. Zum Stempel CHR (Commecial Hitradio) ist es noch ein weiter Weg. Sollte das Playlist Setup so bleiben, so kann ich gut mitgehen.

Die Homepage wurde aufgefrischt von Amateurhaft zu Professionell hin. Hatte man früher wenige News und ein paar Sendefacts so sind die Streams nun mit Regionalstudio anwählbar, es gibt eine vernünftige Playlist, man hat Podcasts hinzugefügt, es gibt Apps, man hat einen Stellenmarkt eröffnet und scheint aktiver im Social Media Bereich geworden zu sein.

Alles in allem eine wirklich positive Wandlung. Sollte der Sender so bleiben, muss ich mich hiermit öffentlich entschuldigen im Eingangspost so überemotional gegenüber RT1 reagiert zu haben.

Ich habe eigentlich nach jetzigem Stand nur noch zwei Bitten an den neuen Betreiber:

01. Bitte belasst den Namen bei Radio Seefunk, RT1 würde nur zu Verwirrungen führen mit dem Landkreis Reutlingen und der Name ist so schön wie er ist.
02. Bitte startet bald auf DAB+, ich freu mich wirklich auf dieses Programm, welches mir sonst immer ab Widderstall auf der schwäbischen Alb genommen wird.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de