Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 16:42 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1561
Wohnort: Esslingen am Neckar
Wieso habe ich nur irgendwie das Gefühl, dass es wieder zu keinen Neuaufschaltungen zum 01.11.2017 kommen wird?
Ich rate einfach mal - der eine übrig gebliebene Mann, wie ich mir die Situation vorstelle hat doch glatt vergessen, das am 01.11. Feiertag ist,.....

Oh man, diese Leidenschaftslosigkeit speit mich echt an. Auch die Homepage der DRS spricht Bände, die ist von 2005 übrig und besteht aus sage und schreibe einer Hauptseite.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 16:56 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1350
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Warum auch, es gibt keine Konkurrenz wo die Sender hinwechseln könnten und DRS lässt sich halt Zeit

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 13:41 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 2. Okt 2017, 19:17
Beiträge: 22
Chris hat geschrieben:
Oh man, diese Leidenschaftslosigkeit speit mich echt an.


Mir gefällt das auch nicht. Das Problem bei dem DRS ist, dass man sich bisher komplett weigert konkrete Aussagen zu tätigen. Die Aufschaltung von neuen Radiosendern, etwa Radio Regenbogen 2 oder Rock Antenne kann ja bei einem DAB+ Netzbetreiber nicht so schwer sein. Beide Programme existieren bereits, beide senden bereits, entwender auf UKW oder auf DAB+ in Bayern und Antenne1 ist auf UKW bereits in einem Grossteil von BW vertreten.

Auch wäre eine klare Aussage zum weiteren Ausbau des 11B in BW mal dringlich notwendig. Die gesamte Bodensee-Region ist komplett nicht abgedeckt und es ist bis heute nicht klar, wann der 11B dort empfangbar sein kann.

Die lahme Art des DRS ist auf jeden Fall Garantie damit die der Konsument sich kein DAB+ Radio kauft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 18:31 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1350
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Es müsste einen anderen Anbieter geben der an manchen Flecken ala Small Case senden würde. Vielleicht würde man bei DRS dann mal aufwachen, wenn nicht sogar Sender wechseln

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 18:37 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1561
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich bin nach wie vor dafür, das Digitalradio den Mehrwert hat ALLE BW - PRIVATSENDER in GANZ BW zu vertreiben.
Das ist für mich der klare Mehrwert. Wenn jetzt die einzelnen Stationen re-regionalisieren fänd ich das absolut daneben.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 19:55 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 2. Okt 2017, 19:17
Beiträge: 22
Chris hat geschrieben:
Ich bin nach wie vor dafür, das Digitalradio den Mehrwert hat ALLE BW - PRIVATSENDER in GANZ BW zu vertreiben.
Das ist für mich der klare Mehrwert. Wenn jetzt die einzelnen Stationen re-regionalisieren fänd ich das absolut daneben.


Für mich ist es ebenfalls ein ganz klarer Mehrwert, wenn alle Privatsender aus BW nun landesweit in einem BW Mux verbreitet werden.

Es gibt hier zwei Probleme:

Und zwar, dass der BW Mux nicht ganz BW abdeckt ist ein bekanntes Problem.

Ein weiteres Problem, oder viel mehr eine rechtliche Tatsache, ist das Landesmediengesetz in BW. In diesem Landesmediengesetz sind meines Wissens die drei Bereichssender Radio 7, Radio Regenbogen und Antenne 1 gesetzt. Das es hier zu Veränderungen im Landesmediengesetz kommen wird, halte ich für wenig wahrscheinlich, leider.

Hier kann man schon folgende Entwicklung absehen:

Derzeit gibt es noch vergleichsweise wenig DAB+ Radios in BW, demnach interessiert es Radio Regenbogen offenbar "noch nicht" dass man Radio 7 oder Antenne 1 in ihrem Bereichssender-Gebiet problemlos empfangen kann. Nur blicken wir mal 5 oder 10 Jahre in die Zukunft, und fast Jeder in BW hat ein DAB+ Radio, und kann Radio 7 und Antenne 1 im Radio-Regenbogen Bereichssender-Gebiet empfangen. In einem solchen Fall würde es mich schon wundern, wenn Radio Regenbogen nicht darauf pochen würde, dass Antenne1 und Radio 7 nichtmehr in ihrem Gebiet empfangbar ist. Pochen, mit Hilfe des Landesmediengesetzes.

Ganz alleine daraus schliesse ich heute bereits ein mangelndes Interesse den 11B, betrieben von DRS, weiter auszubauen. In einigen Jahren würde dieser Mux ohnehin der Vergangenheit zuzuschreiben sein, da die Bereichssender und Privatsender die Regionalisierung in BW umbedingt behalten wollen.

Und, nein, ich bin auch nicht zufrieden mit einer solchen Entwicklung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 15:41 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 21:45
Beiträge: 103
Klickt mal auf das Logo (Landkarte Ba-Wü und RLP) oben auf der Webseite: http://www.digitalradio-suedwest.de/
Echt arm, vor gut 10 Jahren gab es wenigstens noch News und Pressemeldungen.
Gut, die News und das Marketing wurde ja quasi von digitalradio.de übernommen, aber nicht mal Pressemeldungen oder eine Übersicht über das eigene "Produkt" und ungültige Links sind schon arm...

_________________
VW (Bosch) RCD310 DAB+ und Kenwood DDX5025dab jeweils an ABB Kombiflex Antenne.
Home: QTH: 72135 Dettenhausen - Onkyo UP-DT1 (DAB+ Modul) an Onkyo AV-Receiver, Pure One Flow Radiowecker, Philips DA9011 Porti und Telefunken ISR 200 Mini-Stereoanlage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 16:56 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5382
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Klickt doch mal auf die Seite von Digitalradio Nord. Ein Blick 10 Jahre zurück. http://digitalradio-nord.digitalradio.profiservice.ws/

Bayerdigitalradio und Digitalerrundfunk Mitteldeutschland haben als einzige aktuelle Berichte.
https://www.bayerndigitalradio.de/
http://www.digitalerrundfunk.de/front_c ... hp?idcat=2

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 05:06 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1561
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich habe eine neue Geschichte auf Lager. Eine Familie, die auf die Orte "Riedlingen" und "Biberach" verteilt lebt. Zwei Leasingfahrzeuge wurden ausgetauscht, in den neuen Wägen DAB+ drin.

Erste Reaktion: Genial, super Klang, tolle Sender.
Zweite Reaktion: Bei Sendern wie Donau 3 FM oder aber Radio 7 springt das Radio immer mal wieder oder stockt.

Wie erkläre ich nun die Situation? Also wohl gemerkt, ich habe DAB+ empfohlen.
Meine Antwort: Nunja, das ist ein Kampf zwischen Sendern und Netzbetreiber. Im Endeffekt fehlt euch der Sendeturm Waldburg oder eine Leistungserhöhung aus Ulm um euch vernünftig abzudecken. Leider kann ich euch nicht sagen, wann die Herrschaften sich einig sind, dass das DAB+ Netz von Kanal 11B endlich weitere Standorte bekommt.

Man waren das lange Gesichter. Wie mir jetzt scheint, muss ich die Umschaltung DAB+ / FM raus nehmen und bei Radio 7 / Donau 3 FM auf UKW verweisen. Für die Leute ist die schöne neue Welt damit nur halb so schön. Was ich damit sagen will? Der Ausbau am Bodensee muss passieren, sonst werden selbst Autohändler irgendwann ihren Kunden dort von DAB+ abraten und das wäre kontraproduktiv.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 10:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5382
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bei UKW hat man aber bekanntlich auch nicht überall jedes Programm.
Vielleicht mal mit Sunshine Live versuchen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de