Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 27. Feb 2024, 04:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Planungen in BW?
BeitragVerfasst: Do 25. Jan 2024, 11:06 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 11:32
Beiträge: 4300
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Jup, sieht man ja in NRW wie schwierig es ist, noch vernünftige Koordinierungen realisiert zu bekommen.

Es gibt sicherlich einige aus dem 11B, die ihr Sendegebiet gerne aufs Regionale beschränken würden.
Da denke ich z.B. an Seefunk und Donau.
Andere wiederum werden sicherlich gerne im 11B bleiben, weil sie es wollen und sich es leisten können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Planungen in BW?
BeitragVerfasst: Do 25. Jan 2024, 11:20 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 2526
Wohnort: Esslingen am Neckar
Denke der Druck kam unter anderem von Dana Diezemann.
Bin auch gespannt ob alle Programme landesweit bleiben.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Planungen in BW?
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2024, 19:06 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 7. Okt 2018, 10:35
Beiträge: 771
Nicoco hat geschrieben:
Jup, sieht man ja in NRW wie schwierig es ist, noch vernünftige Koordinierungen realisiert zu bekommen.

Es gibt sicherlich einige aus dem 11B, die ihr Sendegebiet gerne aufs Regionale beschränken würden.
Da denke ich z.B. an Seefunk und Donau.
Andere wiederum werden sicherlich gerne im 11B bleiben, weil sie es wollen und sich es leisten können.

Donau 3 FM könnte sogar jetzt schon über 11B abschalten und nur noch im 8B funken, der deckt deren UKW Gebiet via Ulm und SFN Unterstützung aus Bayern mittlerweile wunderbar ab. Der ganze Rest ist für die so oder so nicht relevant. Was bringt denen die Region Freiburg, Karlsruhe, Mannheim oder Stuttgart außer derben Streuverlust? Ähnlich ist es ja mit Seefunk, wie du schon sagst oder mit allen anderen.
Die Bereichssender würde ich dagegen alle 3 im 11B belassen, die haben ja auch auf UKW sehr viel Overspill und am vielen Orten sind alle 3 empfangbar, besonders in Württemberg. Macht auf 11B also Sinn auch weils da den Empfang in den UKW Randbereichen deutlich verbessert.
Aus 3 Bereichssendern werden also 3 landesweite. Regenbogen und Antenne 1 definieren sich zum Beispiel auch on Air schon so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Planungen in BW?
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2024, 19:10 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 2526
Wohnort: Esslingen am Neckar
Das neue Marketingkonzept lautet: Nimm deinen Sender in ganz BW mit. So lang sich alle daran halten sehe ich da kein Problem.

Zudem mache ich mir schon zwei Mal keine Sorgen sollte Dana hier den Zuschlag bekommen, da ihr Konzept so etwas aus meiner Sicht verhindern würde.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de