Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 10:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 15:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5627
Das macht mir ja so Angst an der ganzen Geschichte,die Radiosender verkleinern ihre Rotationen immer mehr und lassen sich immer mehr Zeit mit dem rauswerfen aus der Playlist. Trotzdem hört sich Otto Normal diesen Müll den ganzen Tag an,ich zweifele schon länger an jenen Mitmenschen. Es hat ja keiner was gegen bekannte Songs,aber müssen es immer nur die gefühlt gleichen 20 sein ? Von einem 80`er Format erwarte ich auch mal Songs die nicht so bekannt sind und nicht nur die Songs die überall laufen bis zum erbrechen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 16:54 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 1604
Wohnort: Esslingen am Neckar
Exakt das ist es. Ich hatte mal nen Bekannten bei einem Radiosender, den es inzwischen nicht mehr gibt, er sagte mir, dass das Problem der 1994 eingeführte Beruf "Media Berater" ist. Diese Herrschaften haben eine so genannte Black-List erstellt mit Titeln, die man als CHR Radiosender nicht spielen sollte. Auswahlkriterium ist, dass diese Songs zeitlos sein müssen und nicht zu sehr nach ihrer Zeit klingen dürfen. Deshalb sind Künstler wie:

- Modern Talking
- Silent Circle
- Bad Boys Blue
- Radiorama
- Sandra
- Michael Cretu
- Fancy

und vielen andere seit 1994 aus allen Commercial Hit Radios verschwunden und steht auf der "non-play" Liste. Absolut lächerlich. Habe bereits damals gesagt, dass diese Media Berater alle in einen Sack gehören. Wenn man drauf schlägt erwischt es nie den Falschen.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 17:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5627
...und das Ende vom Lied,alle klingen gleich und stürzen sich auf die selben Songs.Für wie primitiv halten diese Berater eigentlich den Hörer !? Bei mir führt das mittlerweile zum Brechreiz und ich könnte aggressiv werden wenn hier in NRW nur ein Lokalradio oder WDR 1/2 läuft. Jeden Tag dieselbe Gülle und Songs die teilweise schon weit über ein Jahr in der Rotation sind. Es ist nicht zum aushalten. Man braucht sich nur mal das Tagesplaylist von Einslive anschauen,wenn das Programm bald mal Hitradio Einslive heißen würde,würde es mich auch nicht wundern. Das die Privaten so klingen..Geschenkt. Das die öffentlich-rechtlichen aber mittlerweile genauso billig und dudelig daherkommen,müsste verboten werden. Wenn ich könnte,ich würde für diesen Müll keine GEZ zahlen. :oops: :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 07:23 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 5568
Wohnort: Sachsen-Anhalt
ich kann jetzt hier nicht so ganz mitreden.
Eines aber, genau das macht das Schlagerparadies in Sachen deutscher Musik für mich. Ich wollte schon immer gerne deutsches Hören, lieber als andere Sprachen jedenfalls. Dann wird eben die Musik ausgepackt die denen gefällt und die man selber gelebt hat. Ich möchte mal wissen wer deren Musikberater ist oder ob der Musikchef der die Schlagerparaden selber begleitet alles selber in die Hand nimmt. Es laufen Künstler die auf anderen Programmen seit Jahren oder Jahrzehnten und auf sogenannten Schlagerradios noch nie gelaufen sind. Damit zieht man auch noch Hörer an die ständig das Musikprogramm erweitern und auch in diese Richtung denken.

Wenn ich dann mal so einen Wunschtag bei "antenne1" (die schreiben ihren Namen seit langen nur noch klein) kommt fast ausschliesslich das was immer läuft. Woran liegt das wohl?

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 07:34 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 1604
Wohnort: Esslingen am Neckar
pomnitz26 hat geschrieben:
Wenn ich dann mal so einen Wunschtag bei "antenne1" (die schreiben ihren Namen seit langen nur noch klein) kommt fast ausschliesslich das was immer läuft. Woran liegt das wohl?


Blacklist bleibt Blacklist. Wenn sich da einer was wünscht, was nicht ins CHR-Format passt wandert der Wunsch in die Tonne. So einfach läuft das.
Hitradio OHR hatte kürzlich ne coole Aktion, die haben 4-5 Stunden gespielt was man hören wollte. Da war dann alles dabei, von Schlagern über Heavy Metal, NDW oder auch Disco Mucke. Da haben sie jede Regel der Blacklist gebrochen. War sehr cool.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 07:47 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 5568
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich habe folgendes mal gehört:
Die Radioprogramme auch die öffentlich rechtlichen Kaufen Musikpakete. Die können eben nichts anderes spielen als das was da läuft. Ich höre auch gern mal eine Stunde in der Woche Radio Brocken/Antenne Sachsen-Anhalt oder gestern mal eine halbe Stunde Schwarzwaldradio aber mehr wäre dann zuviel. Wobei dieses Schwarzwaldradio durchaus länger hörbar ist, das scheitert dann wieder an der Reichweite. Das ganze ist dann auch ehr mit Interesse an Reichweiten verbunden, vorallem der 12C Sachsen-Anhalt in Thüringen über die A4 und A71 fasziniert.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 21:43 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5627
Von dem Programm gibt es nun auch zwei Webstreams,der erste ist die bundesweite Variante und das andere die Hamburgversion.

Stream1: http://regiocast.hoerradar.de/80s80s-mweb-mp3-hq

Stream2: http://regiocast.hoerradar.de/80s80s-dabhh-mp3-mq


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 19:06 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1665
Die Musikauswahl auf 80s80s ist ganz ok und ich hoere seit der DAB+ Aufschaltung oefters auch laenger zu. Man wirft gerne auch unbekanntere Titel ein.
Aber... hat vielleicht jemand eine Idee, warum auf 80s80s ueberhaupt kein Italo gespielt wird? Fuer mich gehoert Italo ganz stark zu den 80ern dazu, weshalb ich nicht verstehe, warum aus der Ecke gar nichts kommt. War Italo in den alten Bundeslaendern vielleicht nicht so angesagt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 17:36 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:44
Beiträge: 214
Bin ja mal gespannt,ob die auch mal auf DAB Berlin auf schalten. Habe da mal angefragt und mal sehen ob eine Antwort kommt. :) Zu Hause höre ich auch oft mal rein im Internetradio und es stimmt,es könnte mehr Italo Disco Mucke kommen.Schönes Wochenende. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Okt 2015, 17:10 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 5. Okt 2015, 17:30
Beiträge: 6
Wohnort: wilder Süden
Hallo!

Hatte den Sender auch schon über Internet am laufen. Also mein Fall ist er nicht so ganz.
Wenn 80er-Jahre Sender, dann Fresh80s übers Internet, alles andere ist für mich persönlich uninteressant.
Ist irgendwie der einigste Internetsender, den ich höre, auch weil die Klangqualität herausragend ist.

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de