Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 14:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2062 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 191, 192, 193, 194, 195, 196, 197 ... 207  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 11:46 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3638
Wohnort: Vorpommern
Hoffentlich kaufen die Leute im Handel keinen Schrott. Habe es ja selbst erlebt was ein bis 150€ für Müll geboten wurde. Darunter auch leider eine Firma aus Deutschland ( deren Name durch diesen Dab+ Adapter für Stereoanlagen nicht für Qualität stand ). Leider gibt es immer wieder solche China Qualität bei Dab+ Radios. Dann lieber die Geräte vom Schlagerparadies kaufen dort gibt es wenigstens noch Qualität.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 12:13 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1522
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
2016 hat geschrieben:
Dann lieber die Geräte vom Schlagerparadies kaufen dort gibt es wenigstens noch Qualität.

Da steht aber Schlagerradio drauf und wer möchte schon Werbung auf seinem Radio stehen haben

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 12:16 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6203
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Blue7 hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Dann lieber die Geräte vom Schlagerparadies kaufen dort gibt es wenigstens noch Qualität.

Da steht aber Schlagerradio drauf und wer möchte schon Werbung auf seinem Radio stehen haben

Ich kenne keinen einen Hersteller der seinen Namen nicht auf die Geräte schreibt. Ich kratze doch das Logo auch nicht von meinem Auto.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 12:29 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3638
Wohnort: Vorpommern
Blue7 hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Dann lieber die Geräte vom Schlagerparadies kaufen dort gibt es wenigstens noch Qualität.

Da steht aber Schlagerradio drauf und wer möchte schon Werbung auf seinem Radio stehen haben

Das würde mich ehrlich gesagt nicht stören solange das Gerät das macht was es soll. Denn ich denke die Leute vom Schlagerparadies wissen worum es geht. Was nutzt es wenn der Kunde unzufrieden ist mit dem Produkt. Stimmt @Pomnitz26 ein Blitz oder ein Fuchsschwanz an deinen Auto passt nicht :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 13:03 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6203
Wohnort: Sachsen-Anhalt
2016 hat geschrieben:
Blue7 hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Dann lieber die Geräte vom Schlagerparadies kaufen dort gibt es wenigstens noch Qualität.

Da steht aber Schlagerradio drauf und wer möchte schon Werbung auf seinem Radio stehen haben

Das würde mich ehrlich gesagt nicht stören solange das Gerät das macht was es soll. Denn ich denke die Leute vom Schlagerparadies wissen worum es geht. Was nutzt es wenn der Kunde unzufrieden ist mit dem Produkt. Stimmt @Pomnitz26 ein Blitz oder ein Fuchsschwanz an deinen Auto passt nicht :mrgreen:

Als Elektriker passt der Blitz immer, besonders wenn man unter Strom steht. Da ich die Probleme mit Strom und Spannung kenne fahre ich Diesel.

Ansonsten läuft das SCHLAGERPARADIES und alle anderen derzeit nur mit Schwierigkeiten über das Webportal von Frontier Silicon. Der Server scheint stark ausgelastet zu sein. Wer die Streams manuell speichern kann z.B. auf dem Homeserver der hat keine Wartezeiten. Wie gut das es Rundfunk gibt.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 13:23 
Offline
Radio-Veranstalter

Registriert: Mo 18. Sep 2017, 15:11
Beiträge: 42
2016 hat geschrieben:
Wenn die Kabelbetreiber nicht so dämlich sind hätten die das Dab+ Signal umgesetzt. Möglich ist alles wenn die wollten gabs doch schon mal in der Schweiz. Oder das Signal per Internet einspeisen geht sicher. Ich glaube @fockie ist auch ein kleiner Netzbetreiber auf Rügen Bergen. Hast Du nicht sogar Dab+ in euren Flächenmarkt eingespeist ?


Technisch ist dies wirklich kein Problem. Es gibt auf dem Markt schon seit Jahren diverse Umsetzer für verschiedene Einspeisewege.

Beispielsweise ist der Q567 der Firma QBIT ein sehr guter Transcoder für DAB+, der bis zu acht DAB+ Programme in einzelne Transportströme (inkl. XPAD mit DL/DL+ nach UECP bspw. für RDS) umsetzen kann. http://www.qbit.de/Transcoders/Q567-DAB ... r::13.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 14:11 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6203
Wohnort: Sachsen-Anhalt
patrick_sp hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Wenn die Kabelbetreiber nicht so dämlich sind hätten die das Dab+ Signal umgesetzt. Möglich ist alles wenn die wollten gabs doch schon mal in der Schweiz. Oder das Signal per Internet einspeisen geht sicher. Ich glaube @fockie ist auch ein kleiner Netzbetreiber auf Rügen Bergen. Hast Du nicht sogar Dab+ in euren Flächenmarkt eingespeist ?


Technisch ist dies wirklich kein Problem. Es gibt auf dem Markt schon seit Jahren diverse Umsetzer für verschiedene Einspeisewege.

Beispielsweise ist der Q567 der Firma QBIT ein sehr guter Transcoder für DAB+, der bis zu acht DAB+ Programme in einzelne Transportströme (inkl. XPAD mit DL/DL+ nach UECP bspw. für RDS) umsetzen kann. http://www.qbit.de/Transcoders/Q567-DAB ... r::13.html

Schonmal nicht schlecht. 8 Muxe wären aber besser wie nur 8 Programme.
Bei unserem Kabel passt auch der ganze Hörfunktransponder mit über 60 Programmen zu 320kBit/s auf einen Kanal. Ob damit aber jemand Radio hört? Ich habe DVB-C SD Receiver geschenkt bekommen die nur rum liegen. DAB+ wird dann doch öfter genutzt, bevorzugt im Sommer draußen im Garten wo kein Kabel liegt. Mit Glück gibt es Wlan.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 14:12 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3638
Wohnort: Vorpommern
patrick_sp hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Wenn die Kabelbetreiber nicht so dämlich sind hätten die das Dab+ Signal umgesetzt. Möglich ist alles wenn die wollten gabs doch schon mal in der Schweiz. Oder das Signal per Internet einspeisen geht sicher. Ich glaube @fockie ist auch ein kleiner Netzbetreiber auf Rügen Bergen. Hast Du nicht sogar Dab+ in euren Flächenmarkt eingespeist ?


Technisch ist dies wirklich kein Problem. Es gibt auf dem Markt schon seit Jahren diverse Umsetzer für verschiedene Einspeisewege.

Beispielsweise ist der Q567 der Firma QBIT ein sehr guter Transcoder für DAB+, der bis zu acht DAB+ Programme in einzelne Transportströme (inkl. XPAD mit DL/DL+ nach UECP bspw. für RDS) umsetzen kann. http://www.qbit.de/Transcoders/Q567-DAB ... r::13.html

Geben tut es viel @patrick_sp genau sowas hier meine ich. Habe das aber auf der Seite von Firma Rittman gesehen. Wie sieht es aus kannst Du eventuell schon Andeutungen zum Bundesmux Ausbau machen? Hatte @Nordlicht2 einige Seiten vorher schon gefragt :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 03:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6203
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Aus dem "SCHLAGERPARADIES" über Satellit ist nun das "SCHLAGER-RADIO" mit 192kBit/s geworden. Das Programm ist identisch mit "radioB2 SCHLAGER". Es unterscheidet sich in der Service ID.Möglicherweise fällt es gar nicht jedem auf das da ein anderes Programm drauf ist. So haben die nun den Kabel Platz bei uns übernommen, vorher waren sie nicht drin.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2019, 10:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6133
Hier im Kabel somit auch. Die UKW Frequenz kann ich leider nicht prüfen,hier ist kein Radio mehr an das Kabel angeschlossen. Wird aber wohl ähnlich sein. Im Endeffekt ein cleverer Schachzug von B2,so zieht man die Hörer vom Paradies direkt zu sich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2062 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 191, 192, 193, 194, 195, 196, 197 ... 207  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de