Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 28. Nov 2020, 21:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1873 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98 ... 188  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2020, 21:14 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3349
3 Absolut Programme sind kein Geheimnis mehr und die reichen ja um in HH vorab anzuschalten. Warum sollten sie nun 1 Monat vorher die Kanaele des NDR und vorallem des MB eigenen Privatmux wechseln und sich die Mega Suchlauf Chance entgehen lassen? Das ergibt keinen Sinn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 09:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6683
So unrecht hast du nicht,ich glaube es aber ehrlich gesagt nicht. Lassen wir uns überraschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 10:11 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3349
Die halbe Katze ist aus dem Sack:
https://www.satellifax.de/mlesen.php?id ... 668ffc3d55

https://national-german-radio.com/2020/ ... mmangebot/


Bei der Liste plus den 6 von Antenne Deutschland, brauchen hier Ostseewelle und Co gar nicht mehr versuchen auf DAB+ zu gehen. Die braucht keiner mehr. RTL deutschlandweit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 10:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6683
Es ist noch schlimmer als befürchtet...Was bitte will Antenne Bayern bundesweit auf der Antenne ? Wenn ich das Angebot so sehe,war es das für mich schon wieder. Die haben doch alle den Knall nicht gehört.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 10:31 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:03
Beiträge: 303
Wohnort: Rhein-Main
Vielleicht wird aus "Antenne Bayern" künftig "Antenne Deutschland".

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 10:35 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 07:30
Beiträge: 904
Ich hatte ja bereits zweimal durchblicken lassen, dass das alles eine Riesen Nullnummer wird.
Beim Anblick der Liste lache ich mich tot. Auf Antenne Bayern haben die Menschen in Köln, Kassel, Koblenz, Chemnitz, Karlsruhe oder Kiel sicher schon gewartet...

Das Beste ist ja "PROFI Radio – das innovative Spartenprogramm für Hand- und Heimwerker". Also "Tool Time" im Radio. Welcher Baumarkt sponsert das? Hornbach oder Bauhaus?

Was soll "Drivers Classics" sein? Eine Art Reinkarnation vom früheren "Truckradio"? Das hat sich schon damals nicht rentiert, als man auf Mittelwelle gesendet hat.
Aus meiner Sicht in Korona-Zeiten der erste mögliche Pleite-Kandidat.

Das zweite Energy-Programm wird wohl entweder Chérie (mit dt. Schlagern und Deutschpop) oder Nostalgie (mit melodischen 60ern/70ern/80ern/90ern), leider aber vermutlich kein Energy-Webstream und wenn dann nur NRJ Fresh. Wäre dann der 6. bundesweite Hot AC / CHR-Kanal.

Was mich wirklich wundert (neben der Tatsache dass RTL mit seinem Hitradio nun doch dabei ist trotz deutschlandweiter Antenne Bayern) ist der Wechsel von Energy in den 2. nationalen Multiplex. Damit würde dann im 1. Bundesmux ein Platz frei - für das DOMRADIO ?
Und falls Absolut Relax rüberwechselt von BM1 zu BM2 wäre dann ein weiterer Platz (neben dem bisher dort noch von Energy belegten CU) frei.

Zitat:
Antenne Deutschland, die selbst sechs Programme veranstalten wird

Zitat:
Neben diesen sechs Programmen der Antenne Deutschland


Also werden GAR KEINE Programme, die die Bezeichnung Absolut im Namen tragen, enthalten sein sondern sechs komplett neue Programme?
Absolut veranstaltet derzeit in Deutschland nur 5 Programme (von denen 1 -nämlich Relax- bereits im 1.BM und 1 -nämlich HOT- in Ländermuxen sendet, auf sechs komme ich nicht, nur auf drei: Bella, MusicXL (ex. AbsolutRadio) und OldieClassix) oder eben fünf wenn Relax und HOT rübermachen.

Mein Gott, was für eine Farce.
Schade um die ehemals freien Kanäle für solch einen Schrott.

Auf den Schock muss ich erstmal einen trinken heute. Da ist ja nur Müll dabei. Und der rest werden aller Wahrscheinlichkeit nach reine non-Stop Musikkanäle mit Agenturnachrichten jede TOTH.

Ein Programm-Portfolio für die Tonne.
Damit ist dann auch klar, dass in 5 Jahren eher unrentable Standorte abgeschaltet werden als dass neue dazukommen.

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Zuletzt geändert von DA_VOICE am Fr 10. Jul 2020, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 10:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6683
Du widersprichst dir aber gewaltig selber...Erst redest du von einem weiteren Programm aus dem Hause Energy und dann wechselt Energy vom 1. in den 2. Mux...Es steht doch aber ganz klar dabei,es wird ein weiteres Programm aus dem Hause Energy.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 10:42 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 07:30
Beiträge: 904
Wieso ist das ein Widerspruch? Man steht ja noch in Verhandlungen mit "namhaften Anbietern".
Es wäre doch ebenso möglich, dass neben dem neuen Programm aus dem Hause Energy (kann nur Chérie, Nostalgie oder NRJ Fresh sein) einer der letzten beiden Plätze (Nr. 15 oder 16) auch von Energy digital (Hauptsender, derzeit im BM1) sein wird, also Energy ZUSÄTZLICH zum weiteren NRJ-Program rübergeht.
Warum sollte die NRJ Group ihre zwei Programme auf zwei Multiplexe bei zwei unterschiedlichen Plattformbetreibern belassen wenn sich die Möglichkeit ergibt, beide Aktivitäten in einem zu bündeln?

Da das Domradio nicht dabei ist und auch kein "Namhafter Anbieter" (aus meiner Sicht) ist, bleibt nur die Möglichkeit, dass entweder Relax, oder NRJ oder beide rüberwechseln und Domradio dann im BM1 startet.
So wie sich das liest kommt Domradio ja wohl kaum im BM2.

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 10:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6683
Weil ja ganz klar dabei steht,ein weiteres Programmformat von Energy Deutschland. Zudem sind ja noch 2 Plätze zu vergeben,dann kann das Domradio noch mit dabei sein. Auch das Relax in den 2.Mux wechselt habe ich offiziell nirgendwo gelesen,da man auch massig an Abdeckung verlieren würde. Kein Programm aus dem ersten Mux wird freiwillig in den schlechter ausgebauten 2. Mux wechseln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 11:06 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3349
Es ist nicht klar, ob bei den 6 Programmen aus dem Hause Antenne Deutschland auch A Relax und A-hot mitgezaehlt wurden und welche Musikrichtungen Absolut noch anbieten wird. Sowas wie 80s80s vermisse ich, was Elektronisches und Lounge (das koennte aber Energy 2 sein).
Spekulieren bringt aber eh nicht so viel, RTL hat auch niemand auf dem Zettel gehabt, weder das Hauptprogramm noch das neue Kinderprogramm. Antenne Bayern (dann wohl Antenne Deutschland) auch nicht.

Jedenfalls ist fuer mich bisher nichts dabei, fuer die grosse Masse an Hoerern aber sehr viel, so dass das Genoergel ueber nicht auf DAB+ vorhandene UKW Hitdudler nun voellig ins Leere fuehrt.

Lassen wir uns also weiter ueberraschen, was am 16. Juli in Hamburg so passiert und welche weiteren 8 Programme noch angekuendigt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1873 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98 ... 188  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de