Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76 ... 80  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2019, 18:11 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1531
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
So ist Recht. Man darf die Marke DAB+ nicht schädigen durch diesen Kindergarten

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 01:15 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 209
Ich denke aber schon, dass das Urteil Auswirkungen auf die Anzahl der Senderstandorte haben wird. Wenn ich die Ausschreibebedingungen richtig im Kopf habe, rechne ich mit folgendem Startnetz und keinen großartigen Ausbauplänen:

Südwest (Saarbrücken, Heidelberg, Stuttgart, Frankfurt, Mainz, Feldberg, Koblenz, Kassel, Freiburg, Baden-Baden)
West (Köln, Bonn, Dortmund, Langenberg, Düsseldorf, Bielefeld)
Nord (Hamburg, Hannover, Braunschweig, Osnabrück, Bremen, Kiel, Rostock, Schwerin)
Ost (Berlin, Dresden, Leipzig, Halle, Magdeburg, Weimar, Chemnitz, Cottbus)
Bayern (München, Nürnberg, Hohe Linie, Ingolstadt, Augsburg, Ulm)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 08:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2347
Auch die Sender ausserhalb der grossen Ballungsgebiete sind teilweise schon montiert. Die wird man anschalten denn mehr als Strom kostet es dort nicht mehr. Je mehr und je schneller man anschaltet, desto groesser eine eventuelle Schadensersatzforderung an die SLM, desto eher wird man dafuer sorgen, dass Antenne Deutschland nicht mehr abschalten muss. Der Mitbewerber ist dagegen in der ungluecklichen Situation, dass er noch gar nichts investieren und somit auch nur virtuelle Schaeden geltend machen koennte und auch das nur, wenn er in einer erneuten Ausschreibung gewinnen wuerde, mit nicht allzu grosser Aussicht auf Erfolg. Genau deshalb wollte der Mitbewerber durchsetzen, dass auch Antenne Deutschland noch nicht starten darf, was aber nicht funktioniert hat.
Ich koennte mir vorstellen, dass man nun schon vor der IFA erst Standorte anschaltet. Letzendlich ist es das primaere Ziel den DAB+ Geraeteverkauf durch eine bundesweit kraeftige Erhoehung der Programmanzahl zu steigern, begleitet von grosser Aufmerksamkeit in der Oeffentlichkeit. Nun die haben sie ja schon jetzt. :-).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 14:23 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 209
So einfach ist das auch nicht. Sender kostet Geld in der Anschaffung. Ein Teil kann als Backup für den ersten Bundesmux als Backupsender für die Startinseln genutzt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 15:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2347
Die sind gekauft und zum grossen Teil auch schon aufgebaut. Da kann man nichts mehr sparen. Das Projekt Anschaltung Oktober mit vorherigem Testlauf (Start in einigen Ballungsgebieten schon zur IFA) laeuft bereits seit Ende Januar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2019, 02:54 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 209
Nordlicht2 hat geschrieben:
Die sind gekauft und zum grossen Teil auch schon aufgebaut. Da kann man nichts mehr sparen. Das Projekt Anschaltung Oktober mit vorherigem Testlauf (Start in einigen Ballungsgebieten schon zur IFA) laeuft bereits seit Ende Januar.


Ist das eine Vermutung von dir?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2019, 06:01 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1877
Wohnort: Esslingen am Neckar
Was mich persönlich etwas nervt ist dieses hin und her bei der Berichterstattung.

Einerseits heißt es, es hätte sich nichts an den Plänen geändert (ergo für mich Start zur Ifa, fertig)
Andererseits prüfe man die Optionen (sprich Neuplanung)

Keiner weiß wirklich was nun Sache ist und man liest bald jeden Tag etwas kontroverses. Entweder ist das ein Verwirrspiel für die anderen Parteien oder ich weiß nicht was das soll.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2019, 07:03 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6298
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Einfach mal auf die offiziellen Quellen beziehen und nicht auf alles was irgendwo im Netz zusammengedichtet wird. Wenn Media Broadcast höchst selbst auf seiner Seite nochmals mit Nachdruck bestätigt hat das es trotz aller Meldungen planmäßig wie geplant weiter geht dann will ich dem vor allem anderen am meisten glauben. So schnell und einfach geben die nämlich keine Pressemitteilung raus.

Spätestens zur IFA sind wir schlauer.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2019, 08:24 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3730
Wohnort: Vorpommern
Dann macht doch den Faden solange zu bevor es hier wieder zum Spam kommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2019, 23:41 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 209
pomnitz26 hat geschrieben:
Einfach mal auf die offiziellen Quellen beziehen und nicht auf alles was irgendwo im Netz zusammengedichtet wird. Wenn Media Broadcast höchst selbst auf seiner Seite nochmals mit Nachdruck bestätigt hat das es trotz aller Meldungen planmäßig wie geplant weiter geht dann will ich dem vor allem anderen am meisten glauben. So schnell und einfach geben die nämlich keine Pressemitteilung raus.

Spätestens zur IFA sind wir schlauer.


Die PM sind ja auch nur zur taktik etc. Papier ist geduldig.

Auch MB muss damit rechnen, dass das ganze nach hinten losgeht, deshalb würde es mich sehr überraschen, wenn es die berichteten 71 Standorten in diesem Jahr werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76 ... 80  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de