Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66 ... 80  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 13:09 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 209
Hallenser hat geschrieben:
Ich denke ja,denn einige werden nur in die Landesmuxe gegangen sein weil der 2. Bundesmux nicht starten durfte. Ich denke da so an Kandidaten wie Rockantenne,B2 usw...


Natürlich. Die Frage wird sein, ob diese Programme nicht an den Landesmuxen gefallen gefunden haben, weil sie endteckt haben, dass man die Werbung regionalisieren und sich die Rosinen rauspicken kann.

Eins doch klar, das Thema 2.ter Bundesmux kommt genau jz auf den Tisch, weil mit NRW gerade das letzte große Bundesland DAB für die privaten entdeckt. Wären doch die Plätze vergeben worden, wäre das Thema II.Bundesmux tot gewesen.

Denn:
1.) Berlin
2.) Hamburg
3.) Bremen
4.) Rhein-Main / Nordhessen
5.) NRW
6.) Teile von Bayern

und Eventuell:
7.) Saarland
8.) Lokalmuxe SC

Was wäre noch relevantes übrig geblieben? Deshalb musste man nun starten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 13:37 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3730
Wohnort: Vorpommern
@Jug sein Geschmack an Sendern kennen wir ja hört nur nicht jeder :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 14:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2347
Was sollen denn die Programme in Landesmuxen mit dem 2. BMux zu tun haben? Nochmal, es geht gerademal um 4 - 7 Programme, die aus Landesmuxen in den 2. BMux koennten. Das sind nicht mal die Haelfte der Programme eines Landesmux. Evtl. gerade mal 1/4. Ich denke eher, dass die Medienanstalten seit Januar, mit Freigabe durch das Bautzener Gerichts, gewusst haben, dass der 2. BMux im Herbst kommen wird. So wurden dann auch schnell alle freien Kapazitaeten in Sachsen-Anhalt an die dortigen UKW Platzhirsche vergeben, um die Konkurrenz wenigstens noch etwas begrenzen zu koennen. Fuer MV befuerchte ich das gleiche, kostenguenstig wenig Sendeleistung im PL-1A, mit max. 8 Programmen im Mux. NRW beeilt sich nun den Anschluss nicht voellig zu verpassen und den dortigen Hoerfunkmarkt nicht komplett den neuen Playern von ausserhalb zu ueberlassen..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 16:33 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 209
Nordlicht2 hat geschrieben:
Was sollen denn die Programme in Landesmuxen mit dem 2. BMux zu tun haben? Nochmal, es geht gerademal um 4 - 7 Programme, die aus Landesmuxen in den 2. BMux koennten. Das sind nicht mal die Haelfte der Programme eines Landesmux. Evtl. gerade mal 1/4. Ich denke eher, dass die Medienanstalten seit Januar, mit Freigabe durch das Bautzener Gerichts, gewusst haben, dass der 2. BMux im Herbst kommen wird. So wurden dann auch schnell alle freien Kapazitaeten in Sachsen-Anhalt an die dortigen UKW Platzhirsche vergeben, um die Konkurrenz wenigstens noch etwas begrenzen zu koennen. Fuer MV befuerchte ich das gleiche, kostenguenstig wenig Sendeleistung im PL-1A, mit max. 8 Programmen im Mux. NRW beeilt sich nun den Anschluss nicht voellig zu verpassen und den dortigen Hoerfunkmarkt nicht komplett den neuen Playern von ausserhalb zu ueberlassen..


Ein Mux rentiert sich erst frühestens bei 50% Belegung. Hier kann es in einigen BL schon von Bedeutung sein, ob 3-4 Programme mit dabei wären oder nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 17:05 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1877
Wohnort: Esslingen am Neckar
NewsUpdate: Die Sendetürme und Muxdaten stehen fest.

Kanal 5D - Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin/Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hamburg, Niedersachsen, Bremen
- Berlin
- Bremen
- Braunschweig
- Brocken
- Calau
- Casekow
- Chemnitz
- Cottbus
- Cloppenburg
- Cuxhaven
- Dresden
- Flensburg
- Gera
- Göttingen
- Halle
- Hamburg
- Hildesheim
- Hannover
- Inselberg
- Jena
- Kiel
- Leipzig
- Lobenstein
- Lübeck
- Magdeburg
- Osnabrück
- Oschatz
- Pritzwald
- Rostock
- Schöneck
- Schwerin
- Züssow
= 32 Sendetürme

Kanal 9B - NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland und Baden-Württemberg
- Aalen
- Aachen
- Bielefeld
- Bonn
- Bornberg
- Dortmund
- Düsseldorf
- Frankfurt
- Fulda
- Geislingen
- Gießen
- Großer Feldberg
- Heidelberg
- Heilbronn
- Kassel
- Koblenz
- Köln
- Langenberg
- Mainz
- Minden
- Münster
- Pforzheim
- Saarbrücken
- Siegen
- Stuttgart
- Trier
= 26 Sendetürme

Kanal 8C - Baden-Württemberg (Süd-West)
- Baden-Baden
- Donaueschingen
- Freiburg
- Ravensburg
= 4 Sendetürme

Kanal 10D - Bayern und nähere Umgebung:
- Amberg
- Augsburg
- Gelbelsee
- München
- Nürnberg
- Ochsenkopf
- Regensburg
- Ulm
- Würzburg
= 9 Sendetürme

= 71 Sendtürme Gesamt

Später ist ein Wechsel auf Kanal 5A in ganz Deutschland vorgesehen, wenn die benachbarten Funkdienste die Sendung eingestellt haben.
Quelle: Michael Fuhr, Pro DAB Gruppe, Facebook

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 17:20 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2347
Wenn man die fuer 5D zusammenzaehlt, ergibt das aber 32, nicht 33 Sendetuerme. :?:

Hamburg sollten 2 also HH Turm und Moorfleet werden. Ohne Moorfleet wird es dort im Suedosten der Stadt weitraeumig nur schlechten Empfang geben, insbesondere in Autos mit Antennenverstaerkern. Die 80kW UKW Frequenz 90,3 hat ihre erste Oberwelle, welche bei Ueberstuerung durch zu starken Pegel entsteht, genau im DAB Kanal 5D. Berlin Scholzplatz ist eigentlich genauso kritisch wird aber vielleicht erstmal drauf verzichtet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 17:54 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1877
Wohnort: Esslingen am Neckar
Nordlicht2 hat geschrieben:
Wenn man die fuer 5D zusammenzaehlt, ergibt das aber 32, nicht 33 Sendetuerme. :?:

Danke, hatte mich verzählt :) habe es korrigiert.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 17:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6220
Komischerweise sind die Standorte Bielefeld,Münster und Minden im Kanal 5D bei der Bundesnetzagentur angefragt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 18:08 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 09:51
Beiträge: 132
Da hat wohl einer falsch abgeschrieben. Alleine die Reihenfolge der Standorte kommt mir irgendwie bekannt vor...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 18:29 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 876
Wohnort: Rostock
Hallenser hat geschrieben:
Komischerweise sind die Standorte Bielefeld,Münster und Minden im Kanal 5D bei der Bundesnetzagentur angefragt...

Das ist auch in MV so, Röbel und Neubrandenburg sind auch schon angefragt. Man will ja auch ab 2020 noch weiter ausbauen! Da haben wir schon 5 Kandidaten. 8-)

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66 ... 80  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de