Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 22:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 803 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 81  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 20:44 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 13:19
Beiträge: 227
Nordlicht2 hat geschrieben:
Ich finde die Formulierung 'die Privaten' im Zusammenhang mit den vielleicht 2 - 3 Programmen je Bundesland, welche nicht auf DAB+ senden, immer weniger passend. Hier in Hamburg empfange ich ueber DAB+ schon jetzt mehr private als oeffentlich rechtliche. In Bayern, Baden Wuertemberg und Sachsen-Anhalt, sowie einer in Sachsen, senden auch die 'UKW-Privaten' auf DAB+, teilweise sogar auch noch mit zusaetzlichen Programmen.
Die paar 'Privaten' welche nicht auf DAB+ wollen, ueberschaetzen sich masslos denn selbst auf UKW haben sie alle zusammen weit weniger als 50% Marktanteil.



Nicht zu vergessen, die Hessen ! Auch die sind beim DAB+ sehr gut dabei *bravo* Gleich 6 Programme vom öffentlich-rechtlichen Hessischen Rundfunk (HR) und schon jetzt zahlreiche interessante Privatsender wie Radio FFH, Harmony FM, Planet Radio, ERF Pop, Radio Teddy oder Absolut Hot u.a. :)

Da schiele ich aus Rheinland-Pfalz schon manchmal etwas hochachtungsvoll und zugleich deprimierend nach unseren Hessischen Nachbarn, wenn ich sehe wie sehr doch der SWR und RPR in Rheinland-Pfalz das DAB+ voran treiben :(

_________________
DAB+ Radios:Panasonic SC-PMX70, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12, Technisat 305 Schlagerparadiesedition sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 16:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6247
Wenn alles glatt läuft haben wir zu nächsten IFA den 2.Bundesmux. Was ich bemerkenswert finde,die Referenz soll die Abdeckung des 1. Bundesmux sein.

https://www.blm.de/infothek/positionen_ ... ct_ID=6501


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 17:03 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2392
Ich hoffe die nehmen Ende 2016 als Referenz. Dann ist theoretisch auch Zuessow dabei und nicht nur Rostock.
Aber so oder so, schoen, dass man einen echten 2. BMux aufziehen will und nicht nur den zwischenzeitlich im Gespraech gewesenen Ballungsraummux.
Sollte die MB den Zuschlag als Netzbetreiber bekommen, waere es auf der Kostenseite sehr gut. Dann braucht die MB nur die Sender aufstellen aber keinerlei neue Sendeantennen montieren und keine Sat Schuesseln fuer die Signalzufuehrung aufstellen. Dann werden wohl beide Muxe, der 1 BMux und der 2. BMux, deutlich billiger als der 1. BMux alleine es heute ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 18:48 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6359
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wenn die Abdeckung der des ersten Bundesmux gleicht kommt auch keiner auf die Idee aus Kostengründen in einen kleineren Mux abzuwandern.

Viele gute Neuigkeiten. Nun müssen noch die Autohersteller auf diesem Weg mitmachen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 20:01 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3793
Wohnort: Vorpommern
Der 1Bundesmux ist nicht mal 100℅ Ausgebaut. Dann ein 2Bundesmux schön aber denke nicht das MV den bekommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 20:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6247
Abwarten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 05:57 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 879
Wohnort: Rostock
2016 hat geschrieben:
Der 1Bundesmux ist nicht mal 100℅ Ausgebaut. Dann ein 2Bundesmux schön aber denke nicht das MV den bekommt.

Natürlich, die Kosten für die Standorte sinken durch den 2.Bundesmux, wenn die MB als Netzbetreiber den Zuschlag bekommen würde. Referenz 110 Sender vom 1.Bundesmux.Für MV sind das vier Sender!

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 08:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3793
Wohnort: Vorpommern
jug hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Der 1Bundesmux ist nicht mal 100℅ Ausgebaut. Dann ein 2Bundesmux schön aber denke nicht das MV den bekommt.

Natürlich, die Kosten für die Standorte sinken durch den 2.Bundesmux, wenn die MB als Netzbetreiber den Zuschlag bekommen würde. Referenz 110 Sender vom 1.Bundesmux.Für MV sind das vier Sender!

Also theoretisch könnten folgende Standorte für MV in Frage kommen. Schwerin, Rostock, Röbel, Helpterberg!?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 09:09 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2392
2016 hat geschrieben:
jug hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Der 1Bundesmux ist nicht mal 100℅ Ausgebaut. Dann ein 2Bundesmux schön aber denke nicht das MV den bekommt.

Natürlich, die Kosten für die Standorte sinken durch den 2.Bundesmux, wenn die MB als Netzbetreiber den Zuschlag bekommen würde. Referenz 110 Sender vom 1.Bundesmux.Für MV sind das vier Sender!

Also theoretisch könnten folgende Standorte für MV in Frage kommen. Schwerin, Rostock, Röbel, Helpterberg!?


Wie kommst du auf Helpterberg? Wenn du schon so weit spekulieren willst welche Standorte in Frage kommen, dann schau dir wenigstens vorher an, welche denn jetzt fuer den BMux 1 in MV kommen. Der einzige der wohl mit Sicherheit kommen wird duerfte Rostock sein. Von den Werbeeinnahmen und der Kaufkraft ausgehend, kann man sich, denke ich mal, an den DVB-T2 Gebieten mit Beteiligung des Privat TV orientieren. Diese werden dann sicher auch gleich zum Start des BMux2 dabei sein.
Man kann auch davon ausgehen, das der bzw. jetzt die Investoren des BMux2, sich vorher ueber die Kosten mit dem potentiellen Netzbetreiber unterhalten haben und nicht einfach nur ins Blaue investieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 09:17 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3793
Wohnort: Vorpommern
Ich meinte Burg Stargard. Das ist ja nur theoretisch @Nordlicht2. Kann ja auch sein das nur in Mecklenburg Sender kommen. Also warten wir ab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 803 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 81  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de