Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 06:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 80  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 14:05 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1531
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Hallenser hat geschrieben:
Vieles ist aber auch ein Frage der persönlichen Ausrüstung und wenn ich da bei dir Blue7 eine Scheibenantenne lese... Können wir mit der Diskussion schon aufhören,da Scheibenantennen nur was für gut ausgebaute Gebiete sind. Ist man da weniger Zugange,kommt man um eine anständige Dachantenne nicht herum.

Naja so schlecht ist diese Scheibenatenne die ich habe nicht, dass hat auch schon pomnitz26 damals bestätigt. Ich empfange ja auch den 5C großteils. Nur das Signal ist schwach (1 von 5 Balken), so dass Flächenweisen mal der Muxx weg ist.
Ich bezog mich aber eher auf die Sendeleistungen welche großteils die Sender ausstrahlen. 2-3kW mehr und es wäre ja ok.
Ich kenn hier auch ein Einzugsgebiet keine 2km von meinem haus entfernt weg (kein Berg) und ich empfange sogar die Schweizer Sender (7D / SMC_D02) sehr gut und mein Gerät übeschlägt sich und steigt bei 99 gefundenen Sender aus. So schlecht kann die Antenne dann auch nicht sein.

Ich weis auch nicht von wo ich den 12D so gut empfange (kann eigentlich nur Augsburg sein), besser als den 5C (Geislingen), obwohl von Ulm bei mir rein gar nix ankommt.
Wir werden sehen was das Jahr 2015 für uns bringt. Der Süden hats 2014 ja richtig abgebekommen an neuen Sendern, Muxxes und an Leistung, da muss man den SWR und den BR richtig lobben. So kanns 2015 weiter gehen :)

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 15:11 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6220
Scheibantenne bleibt trotzdem Scheibenantenne,die immer nur stark gerichtet empfangen kann. Eine Dachantenne empfängt nahezu rund,je nach montierten Winkel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 15:18 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6301
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Die aktuellen Scheibenantennen sind recht gut.
Bei Blue reicht es auch mit Dachantenne nicht. Wir hatten uns ausführlich ausgetauscht. Mit dem entscheiden Sender klappt es, ohne den kommen immer wieder Löcher auf. Es ist nunmal in mitten eines riesigen weissen Fleck des 5C. Das bedeutet aber nicht das grundsätzlich kein DAB kommt, es geht um den 5C.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 15:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6220
Trotzdem ist mit einer Dachantenne immer noch mehr rauszuholen als mit einer Scheibenantenne. Oder willst Du mir jetzt hier erzählen,dass eine Scheibenantenne einer Dachantenne ebenbürtig ist !? Ich hoffe doch mal nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 16:09 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1531
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Natürlich ist eine Dachantenne immer besser keine Frage. Das weiß ich auch. Komme hier in BW ja auch auf 5 Muxxe (5C, 9C, 9D, 11D, 12D)

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 16:11 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6301
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Niemals.
Wir haben gleiche Technik bei uns in ähnlichem Auto wie Blue7.
Für ein Dreieck aus 10kW Sendern ist die Scheibenantenne ganz gut. Als anderen Beispiel für den 12C in Sachsen-Anhalt. Hier kann man 12C nirgendwo ausser bei direkter Verbindung hören. Mit Dachantenne läuft der zu 99%. Das ist schon ein riesiger Unterschied. Trotzdem ist die Scheibenantenne deutlich besser als was Blaupunkt früher auf die Menschheit losgelassen hat. Wahrscheinlich liegt es einfach nur an der sauberen Masse. Da wo Blue7 wohnt ist halt ein Sender naheliegend der aber noch fehlt und deswegen soweit drumherum auch nichts das selbst die Dachantenne versagt.
Ich weisse mal auf die Erfahrungen mit Euren Ford hin.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 16:55 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:44
Beiträge: 296
Scheibenantenne von Opel taugt nichts.War auf der A13 unterwegs und im Spreewald Dreieck ist nichts zu höheren auf DAB. hatte zu vor auf dem Parkplatz mit dem DualDAB4 getestet und da kam der MDR MUX vom Collm auf Kanal9A schon rein. Da mus ne DAB Antenne am Calauer Turm ran um da unten Empfang zu haben mit Original Opel Werksradio. ;)So nun zurück zum Thema.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 11:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6220
Zitat:
DAB+ in Deutschland: Konsortium stellt Antrag für zweiten Bundesmux


Zitat:
Bei den Landesmedienanstalten ist ein neuer Antrag auf Zuweisung für Frequenzen für einen zweiten, bundesweiten, privaten Digitalradio-Multiplex (DAB+) eingegangen. Wie SatelliFax aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr und gleichzeitig aus dem internen Branchen-Newsletter "Digitalradio-News" hervor geht, soll hierfür eine Gesellschaft mit einem Kapital von einer Million Euro gegründet worden sein. Welches Konsortium hinter dieser Bewerbung steht und welche programmliche Vorstellungen diese hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Vor zwei Jahren kündigte das Unternehmen "Privates Radio Deutschland GmbH" an, einen zweiten Bundesmuxx mit thematischen Spartenkanälen an den Start bringen zu wollen. Diese gab ihr Startkapital jedoch mit 500.000 Euro an. Es ist daher offen, ob es sich bei den Antragstellern um genau dieses oder ein ganz neues Konsortium handelt. www.privatesradio.de


http://satnews.de/mlesen.php?id=6d02ad1 ... 7d5278fc66


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 17:36 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1877
Wohnort: Esslingen am Neckar
Jetzt bin ich aber gespannt wie Schnitzel ey,.....

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2016, 18:43 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 19:36
Beiträge: 101
Interessenbekundung für einen zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex bestätigt.

http://www.teltarif.de/dab-dab-plus-rad ... 63533.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 795 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 80  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de