Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 01:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bundesmuxempfang in der Schweiz
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 10:28 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:35
Beiträge: 129
Hallo Zusammen,

von @ 2016 wurde die Frage nach der Reichweite des Bundesmuxes in die Schweiz
gestellt. Bei mir in der Ostschweiz, 40 Km Südlich vom Bodensee im St. Galler Rheintal
ist des Signal recht gut zu empfangen. Der Sender Ravensburg ist via Reflexion zu
empfangen, Distanz ca. 80 Km.
Mobil geht der Bundesmux Ausserorts mit Scheibenantenne Einwandfrei. Innerorts
sollte man schon eine Dachantenne haben.
In meiner Wohnung, im 4. OG ist der Bundesmux Portabel Indoor zu empfangen.
Laut Empfangsprognose ist meine Wohnregion nicht mit dem Bundesmux versorgt.
Die Meisten Prognoserechnungen können Reflexionen nicht berücksichtigen.
In der Schweiz ist Empfang via Reflexion allerdings sehr Häufig.
Der Nachfolgende Link enthält einen Zusammentrag aus dem Schweizer Radioforum
zum Bundesmuxempfang :
http://radioforum.foren.mysnip.de/read. ... msg-923618

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bundesmuxempfang in der Schweiz
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 10:55 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1589
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich Danke für's neue Thread :) so bleibt's übersichtlich.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bundesmuxempfang in der Schweiz
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 11:02 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2827
Wohnort: Vorpommern
Vielen Dank @Kuno. Das sind schon recht ordentliche Reichweiten bei euch da unten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bundesmuxempfang in der Schweiz
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 11:41 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Die Schweizer mit ihrem 7D reichen aber auch weit nach Deutschland. Auf der A8 / A81 um den Bereich Stuttgart sehr häufig zu empfangen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bundesmuxempfang in der Schweiz
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 13:44 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 2. Okt 2017, 19:17
Beiträge: 22
pomnitz26 hat geschrieben:
Die Schweizer mit ihrem 7D reichen aber auch weit nach Deutschland. Auf der A8 / A81 um den Bereich Stuttgart sehr häufig zu empfangen.

Diese Erfahrung habe ich leider nie gemacht. In Stuttgart ist der 7D kaum empfangbar, auch nicht in Leinfelden-Echterdingen oder Vaihingen, ausser man arbeitet mit guten Antennen, und auch mobil im Autoradio geht da leider nichts. Der Säntis oder der Rigi ist einfach zu weit weg.

Auf der A81 denke ich, erst ab Herrenberg und weiter runter ginge etwas.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bundesmuxempfang in der Schweiz
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 21:24 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2827
Wohnort: Vorpommern
99.9 hat geschrieben:
pomnitz26 hat geschrieben:
Die Schweizer mit ihrem 7D reichen aber auch weit nach Deutschland. Auf der A8 / A81 um den Bereich Stuttgart sehr häufig zu empfangen.

Diese Erfahrung habe ich leider nie gemacht. In Stuttgart ist der 7D kaum empfangbar, auch nicht in Leinfelden-Echterdingen oder Vaihingen, ausser man arbeitet mit guten Antennen, und auch mobil im Autoradio geht da leider nichts. Der Säntis oder der Rigi ist einfach zu weit weg.

Auf der A81 denke ich, erst ab Herrenberg und weiter runter ginge etwas.

Tja der Pomnitz hat ja auch alles auf Optimale Antennen bei Dab+. Ohne 5C wurde er wohl Krank :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de