Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 05:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 11:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
Nordlicht2 hat geschrieben:
Das liegt am Soundprocessing welches man bei Absolut Relax gewaehlt hat. Da ist u.a. eine Stereo Phasenverschiebung zwischen links und rechts drinnen. Muesst ihr mal ueber Kophoerer hoeren, der Ton kommt nicht wirklich aus der Mitte sondern nicht greifbar von den Seiten, als seien die Lautsprecher verpolt. Manche nennen das auch Raumklang. Das aber ist bei DAB+ und 72kbps eine ganz schlechte Idee, denn es erzeugt deutlich hoerbare Artefakte. Der AAC Codec beruht nunmal darauf Geweinsamkeiten zusammenzufassen. Durch die Phasenverschiebung aber gibt es kaum welche zwischen links und rechts. So schlimm wie jetzt ist es seit ungefaehr einem halben Jahr.
Wie man es mit 72kbps richtig macht zeigen neben Energy auch viele Programme in Berlin, 104,6 RTL oder Spreeradio z.B..

Es ist für ein Sender wie Absolut Relax wirklich peinlich wenn das User in einem Forum schreiben. Noch dazu hast du ja von der Technischen Seite wirklich Ahnung @Nordlicht2. Wäre dein Text nicht besser als E-MAIL an den Sender verschickt besser aufgehoben? Vielleicht haben die keine guten Techniker am Start :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 12:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1982
Wohnort: Gera
2016 hat geschrieben:
Vielleicht haben die keine guten Techniker am Start

Nicht nur vielleicht, sondern mit großer Sicherheit. Die Praktikanten wollen eben auch was zu tun haben, nur schlimm wenn man nicht auf die aufpasst.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 18:06 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 08:51
Beiträge: 136
Ob da immer die Techniker schuld sind? Manchmal kommt der Auftrag (z.B. macht mal das Stereo breiter) von weiter oben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 19:13 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Jul 2018, 20:50
Beiträge: 24
Nordlicht2 hat geschrieben:
Das liegt am Soundprocessing welches man bei Absolut Relax gewaehlt hat. Da ist u.a. eine Stereo Phasenverschiebung zwischen links und rechts drinnen. Muesst ihr mal ueber Kophoerer hoeren, der Ton kommt nicht wirklich aus der Mitte sondern nicht greifbar von den Seiten, als seien die Lautsprecher verpolt. Manche nennen das auch Raumklang. Das aber ist bei DAB+ und 72kbps eine ganz schlechte Idee, denn es erzeugt deutlich hoerbare Artefakte. Der AAC Codec beruht nunmal darauf Geweinsamkeiten zusammenzufassen. Durch die Phasenverschiebung aber gibt es kaum welche zwischen links und rechts. So schlimm wie jetzt ist es seit ungefaehr einem halben Jahr.
Wie man es mit 72kbps richtig macht zeigen neben Energy auch viele Programme in Berlin, 104,6 RTL oder Spreeradio z.B..

Ach deswegen dieser artefaktische Ton. Das Schlagzeugklang in den Liedern leitet darunter mit am meisten. Vielen Dank für die Erklärung Nordlicht2 und habe früher nur manchmal Absolut Relax gehört, da war mir der miese Ton aber nicht im Gedächtnis geblieben, jetzt ist es klar warum, wenn die das erst seit einem halben Jahr machen. Vlt. findet ja irgendwann jemand die Soundprocessing Einstellung und stellt Sie auf off. :roll:

Generell ist es manchmal eine Zumutung was für einen Ton manche Radiosender raus senden. Echt als wären Praktikanten für die Abmischung abgestellt. :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 23:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
Wolle hat geschrieben:
Nicht nur vielleicht, sondern mit großer Sicherheit. Die Praktikanten wollen eben auch was zu tun haben, nur schlimm wenn man nicht auf die aufpasst.
Gruß Wolle

Naja die Praktikanten müssen das ja auch noch lernen und der Kunde schaltet freiwillig ab :mrgreen: Hilft nur eins die richtigen Leute müssen ran aber viel kosten darf es nicht mehr. Naja die meisten Stationen Privater Natur haben das auch nicht so dicke. Dab+ kostet halt aber wenn der Klang nicht passt ist das auch Mist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2019, 07:46 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
Das sind keine Praktikanten aber mit Sicherheit auch keine Menschen mit gutem Gehoer und Kenntnissen zu dem Thema und hoeren tun sie ihr eigenes Programm wahrscheinlich auch nicht. Siehe ssl, der wird grundsaetzlich mit verdrehten Augen sofort wieder weggeschaltet, wenn ich es im Auto oder anderswo mal Leuten vorfuehre, die an und fuer sich so wie ich, Freunde der elektronischen Musik sind. Im Vergleich zu der UKW Funzel hier kommt dann die Frage, was soll das, warum machen die das bei DAB+ und Sat so besch...? So ist es nunmal mit privaten Radiostationen. Da sind einige entweder fremdbestimmt oder haben Personal, welches in der Branche eigentlich nichts zu suchen hat. Solange aber die ARD und die meisten Privaten ein halbwegs vernuenftiges Klangbild einstellen, ist es fuer mich weiterhin ok viel Radio zu hoeren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2019, 12:37 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:03
Beiträge: 238
Wohnort: Rhein-Main
Beim radiohören fällt schlechte Tonqualität mehr auf als beim fernsehen. Auch glaube ich, daß den Leuten beim Livestream über Smartphones die schlechte Qualität auch deshalb nicht auffällt, weil nebenbei gesurft wird oder man in sozialen Netzwerken unterwegs ist. Ich kenne Jugendliche, die keinen Unterschied zwischen mp3 und HiRes hören. Scheinbar bildet sich bei vielen schon das Gehör zurück.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de