Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 26. Jan 2021, 12:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 354 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 36  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 12:02 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 08:51
Beiträge: 157
Chris hat geschrieben:
Ich bin letztens die A8 mal komplett abgefahren. Das Ergenis von Karlsruhe bis Traunstein nicht ein Aussetzer, aber von Traunstein bis Salzburg (also die letzten 30 KM vor Österreich) völliger Einbruch. Welcher Turm fehlt hier?


Darf ich fragen, welchen Empfänger/Antenne du im Einsatz hatte?

Mit Magnetfußantenne/aktiver Kombiflex und einem etwas besseren Autoradio (z.B. neueres Kenwood) geht es eigentlich durchaus bis vor die Tore Salzburgs, evtl. mit kurzen Aussetzern hinter Traunstein. Aber das Signal ist freilich immer ziemlich knapp am Limit. Das ganze schwankt auch ein wenig je nach Wetter.

Tendenziell war es damals vor der Aufschaltung des Wendelstein (also mit nur München und Regensburg) sogar einen Tick besser, ich vermute fast, dass hier ein paar Laufzeitprobleme dazu gekommen sind.

Verbessern könnte sich die Situation demnächst ein wenig mit der Aufschaltung des Brotjacklriegels.

Aber klar ist: hier fehlen noch die Standorte Hochberg (Traunstein) und Untersberg (Freilassing), die leider so bald nicht kommen werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 21:24 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7045
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Nördlich von Würzburg im Raum Schweinfurt kommt es trotz Dachantenne in einigen Tälern oder auf auf Bergspitzen beim 5C zu kürzeren Aussetzern. Für vernünftigen Empfang reicht das jedenfalls noch nicht. Mein Auto ist sehr kreativ was die Stauumfahrung dort angeht. Man kommt rum. Lieber 10 Minuten Umweg als 30 Minuten Stau.

Im Tunnel Alte Burg, nördlich des Rennsteigtunnel auf der A71 ist der 5C seit dieser Woche eingewandert.

Im Tunnel Hölzern auf der A81, nördlich des Weinsberger Kreuzes A6 / A81 wurde die Metallverkleidung vor einigen Wochen abmontiert. Seit dem habe ich gelegentlich Löcher beim 5C. Es fehlt wohl an Reflexionsfläche.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 15:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6770
Man kann wohl mit der Leistungserhöhung am Standort Wittenberg nun loslegen. Der 5c ist nun mit 17 KW koordiniert,bisher war es nur eine Anfrage die wohl nun durch ist.

Quelle: Bundesnetzagentur DAB Update 20.06.2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 19:56 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7045
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Na da bin ich mal gespannt. Wittenberg reicht TV und Radiotechnisch hervorragend bis zu mir in den Burgenlandkreis. Ob das SFN im Gleichgewicht bleibt? Am Brocken hat man deswegen die Antennen abgesenkt. Ausserdem hat man den 6B in Wittenberg wegen Einfall nach Polen nochmal ändern müssen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 16:41 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6770
Pritzwalk ist koordierungstechnisch nun auch durch. Leichte Einzüge gibt es nach 0 bis 20 Grad (ca. noch 3,6 bis 4,7 kw) und von 310 bis 350 Grad,da geht es von 4,7 kw auf 3,1 kw runter. In die anderen Richtungen gehen 5 kw raus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 16:46 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7045
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Hallenser hat geschrieben:
Pritzwalk ist koordierungstechnisch nun auch durch. Leichte Einzüge gibt es nach 0 bis 20 Grad (ca. noch 3,6 bis 4,7 kw) und von 310 bis 350 Grad,da geht es von 4,7 kw auf 3,1 kw runter. In die anderen Richtungen gehen 5 kw raus.

In der Gegend ist mein letztes Loch von Stuttgart bis zu Ostsee.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 14:21 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 10:48
Beiträge: 1663
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Geht es nur mir so oder wurde diese Meldung nie groß kommuniziert

Zitat:
Das Digitalradionetz wird konsequent weiter ausgebaut. So nimmt MEDIA BROADCAST, Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche und Betreiber von Digitalradionetzen in Deutschland, am 30. Juni weitere Sendestandorte für den Bundesmux (Kanal 5C, DAB+) in Betrieb. Der Schwerpunkt dieser Ausbaustufe liegt mit Pfaffenberg (10 kW) und Bamberg/Geisberg (10 kW) auf Standorten in Bayern sowie in Brandenburg (Pritzwalk, 5 kW).

> http://www.satnews.de/mlesen.php?id=407 ... a0b3c39fde

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 14:44 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 988
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Die offizielle Pressemitteilung dazu gibt es auch erst seit heute.
http://www.media-broadcast.com/enabling ... desmux-in/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 19:25 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7045
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Vielen Dank für die NEWS. *plus1*

Wenn ich mein Auto verkaufen werde wird die Dachantenne wieder abmontiert. Die Scheibenantenne bringt etwa 90% der Dachantenne. Beim 5C schon fast langweilig.

Ich sehe das Herr Fahrradwanderer seine Gerätepalette erweitert / umgestellt hat. Hier wurde gerade ein TechniSat 510 bestellt.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau des Bundesmuxes 2016
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 19:36 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6770
Ich hoffe,dass wie angedroht die nächsten 4 Wochen der Sender Münster kommt. Den hätte ich letzten Samstag schon gebrauchen können,aber in NRW dauert es mal wieder besonders lange... :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 354 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bastel90 und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de