Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 19:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 13:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1824
Wohnort: Gera
Ja bei solchen extremen Signalstärken ist ein Stick nicht zu gebrauchen, der ist nämlich null abgeschirmt. Ein guter Tuner im Metallgehäuse wäre da das Richtige.
Ich kenne die von Dir erwähnten Sperrfilter, die sind wirklich viel zu breit. Zu empfehlen ist da ein 4 Kreis Sperrfilter von Rittmann mit einer Sperrdämpfung von ca. 35dB. Der ist sehr schmalbandig und verlustarm. Habe selbst je einen für 5C und 8B im Einsatz, da ich ca. 9km vom Sender Gera entfernt bin. Muss aber natürlich jeder selbst einschätzen, ob er solch einen Aufwand betreiben will.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 17:21 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 5571
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der User jug im Forum hier hat so einen Sperrfilter in Rostock im Einsatz um den Ortssender 11B abzuschwächen und 11C Hamburg oder Sachsen-Anhalt zu holen. Mein altes Autoradio hatte auch so eine Macke, das neue kann mit solchen starken Signalen umgehen.

Wer von einer Richtantenne auf dem Dach spricht um Nachbarsender zu empfangen ist durchaus zu einigen bereit. Ich habe an vieles nicht geglaubt.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 18:33 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 811
Wohnort: Rostock
pomnitz26 hat geschrieben:
Der User jug im Forum hier hat so einen Sperrfilter in Rostock im Einsatz um den Ortssender 11B abzuschwächen und 11C Hamburg oder Sachsen-Anhalt zu holen. Mein altes Autoradio hatte auch so eine Macke, das neue kann mit solchen starken Signalen umgehen.

Wer von einer Richtantenne auf dem Dach spricht um Nachbarsender zu empfangen ist durchaus zu einigen bereit. Ich habe an vieles nicht geglaubt.


Ja, so ist es, ich kann euch nur ermutigen, so ein vierfach Filter pro Kanal gegen Lokalfrequenzen hilft sehr gut. DX Empfang ist wieder sehr gut möglich. Mein Schweriner 12B Empfang ist nun bei 2-3 Signalfehlern. Früher ohne die beiden Rostocker 2,5 KW Sender war die Fehlerrate immer bei 0 Fehlern und der Pegel von 2 von 5 Tortenstücke. Ohne die beiden Filter geht die Fehlerrate hoch auf 30-40 schwankend und der Pegel am Hama DIT 2000 von 0 bis 1 von 5 Tortenstücke.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 13:23 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 13:19
Beiträge: 211
jetzt wollte ich gerade fragen, ob der Sender Siegen-Süd wieder weg ist :shock: ? Aber scheinbar nur ein kurzer Totalausfall ? Nun muxxen die Bundesprogramme wieder :D

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 13:28 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 13:19
Beiträge: 211
Was ist denn da los ? Gibt es Reparaturarbeiten ? schon wieder weg und wieder da ?

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 13:38 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 5571
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hier unterwegs zwischen Aalen, Stuttgart, Geislingen und Ulm ist das Schlagerparadies vollkommen ungestört. Ich weiss nicht wie es bei WDR ist, aber beim MDR gibt es Listen über Wartungsarbeiten.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 15:45 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 13:19
Beiträge: 211
Ich hatte Radio Energy auf meiner Stereoanlage drauf und dann stand auf einmal nur noch der Sendername "Energy" im Display wo nomalerweise der Schriftzug durch läuft und es war kein Mux zu hören :( Auch das Schlagerparadies und Sunshine Live, also der komplette Bundesmux war weg. Mittlerweile ist aber alles wieder zu hören.

WDR und SWR waren weiterhin zu hören, nur der Bundesmux war ausgefallen. Aber wie gesagt, mittlerweile läuft alles wieder tadellos.

Aber kann es auch sein, das evtl. die Wetterlage bei DAB+ einen größeren Einfluss auf das Empfangssignal nimmt ? Bei meiner Anlage geht die Signalstärke von einem Stern * bis maximal 8 Sternen ******** hoch. Die vollen 8 Sterne erreiche ich ca. 25 km entfernt nicht, aber ich stelle tatsächlich Schwankungen von 3 bis 6 Sternen fest und momentan hab ich nur noch 1 * Empfangsstern :shock:

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 17:15 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 5571
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das Wetter kann jeden Rundfunksignal zu schaffen machen. Bedenke die alten Rundfunkbänder AM. Auch UKW ist davon betroffen. DAB eigentlich am wenigsten. Es ist auch die Frage ob was am Sender gemacht wird bzw. ob alle richtig funktionieren. Da muss dann jeder für seine Region selber herausfinden.

Bei der derzeitigen Wetterlage ist es nicht mal unwahrscheinlich. Wenn es im Auto in der Umgebung wie immer läuft wäre alles in Ordnung. Ein richtig ausgebautes Gebiet wie hier die Region Stuttgart oder auch Halle Leipzig bringt man nicht mehr aus der Ruhe ausser wenn eine Sendestation des 5C durch z.B. zeitversetztes Senden stört. Das merkt man dann im Auto am schlimmsten. In solchen Fällen sollten dann auch Vergleiche mit den anderen Angeboten wie SWR und WDR gemacht werden.

Ärgerlich ist das immer. Trotzdem erstmal einen Tag genau beobachten ob die anderen auch so schwanken.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 17:22 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 6. Dez 2015, 13:19
Beiträge: 211
Ja die Signalstärke schwankt wirklich hin und her. Aktuell sind es wieder 4 Sterne **** :?
Aber ob nun 1 oder 6 Sterne Empfangsstärke, das gute ist ja, das der Ton im Grunde genommen doch gleich ankommt. Momentan schneit es auch wieder etwas. Vielleicht nimmt auch der Schnee und die kälte sowie die Windrichtung einen gewissen Einfluss :?:

_________________
DAB+ Radios in der Familie: Dual DAB7, Panasonic SC-PMX70BEGS, Hama Digitalradio DIR3000, Schlagerparadiesradio (entspricht Dual 4.1), Panasonic SC-PMX74EG-K, Technisat Digitalradio 215 (SWR4 Edition) Philips AZB798T/12 sowie einem 7" DAB+ Autoradio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sender Siegen-Süd
BeitragVerfasst: Do 21. Jan 2016, 11:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1824
Wohnort: Gera
Wetterbedingte Schwankungen würde ich bei 25km Entfernung zum Sender ausschliessen. Auf keinen Fall in dem Ausmaß. Da kommen dann doch schon eher Gleichlaufprobleme oder gar ein Störer im Haushalt oder in der Nachbarschaft in Betracht.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de