Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 9. Aug 2020, 20:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1061 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 103, 104, 105, 106, 107  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2020, 18:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2949
Das meinte ich mit 'vergeigt' oder in den Sand gesetzt oder vermasselt.
Der MDR und der BR zumindest waren mal vor ca. 5 Jahren in Gespraechen mit dem WDR um das Programm KiRaKa gemeinsam zu veranstalten. Man wurde sich aber nicht einig und einfach uebernehmen, wie SR und RB, wollte man nicht. Stattdessen kocht weiterhin jeder sein eigenes Sueppchen. Ein Wunder, dass es den KiKa im TV gibt. Mit einem nun bundesweitem privaten Kinder und Familienrradio, wird die ARD vielleicht nochmal umdenken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2020, 10:51 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 272
Es wird konkreter.
Ich bin mir gar nicht sicher, ob die 6 eigenen Programme überhaupt das "Absolut" im Namen tragen werden oder nicht eher "Antenne" ? Momentan gehe ich NICHT davon aus, dass es die bisherigen Absolut-Streams werden, zumindest nicht in dieser Form. Die frühe Sicherung der Namensrechte von "Antenne Deutschland" könnte ein genialer Schachzug sein, weshalb man sich auch Antenne Bayern und die Rockantenne ins Boot geholt hat.

Zitat:
Antenne Deutschland selbst wird sechs Eigenprogramme auf der Plattform ausstrahlen.

Da könnte ich mir eine Tanzantenne, eine Discoantenne, eine Soulantenne, eine Schlagerantenne, eine Antenne Urban, eine Antenne Gold usw. vorstellen.
Wozu sonst das neue Sendestudio in Garching(Muc), wozu die vielen Stellenausschreibungen auf dem Portal von Antenne Deutschland (und nicht bei Absolut auf der Seite)?

Immerhin werden die Programme moderierte Sendeflächen enthalten (auch mit Live-Anteilen!):
https://www.antenne-deutschland.de/wp-c ... dRedak.pdf
sowie weitere auf https://www.antenne-deutschland.de/karriere/

Einige Hinweise gibt es da schon:
" Rubriken und Shows unterschiedlicher Formate von Hot bis Gold "
" verschiedene Formate von Schlager bis HipHop "
" modernen Sendezentrums in Garching/München "
" komplexen Verschaltungen zwischen Live-Studio, Außenübertragung, Vorproduktion " / " Moderatoren, Reporter "
" Moderation und Produktion von Live-Shows, Aufzeichnungen, Vorproduktionen, sowie Events "
" Gewinnspiele und Sonderwerbeformen "

Fest steht also, dass sich unter den 6 geplanten Kanälen folgende Formate befinden werden:
Hot AC / Young Hot AC / Mainstream CHR (könnte der Anmutung von Hot entsprechen).
Gold AC / oldie-based AC (könnte der Anmutung von Oldies XL entsprechen)
Deutsch / MOR (könnte der Anmutung von Bella entsprechen)
Urban Contemporary / Rhythmic CHR

Sost würde man keine Moderatoren für ein Schlagerradio suchen. HipHop oder Deutschrap spielt bisher keine Absolut-Station.

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2020, 11:17 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1595
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
DA_VOICE hat geschrieben:
Wozu sonst das neue Sendestudio in Garching(Muc), wozu die vielen Stellenausschreibungen auf dem Portal von Antenne Deutschland (und nicht bei Absolut auf der Seite)?
Immerhin werden die Programme moderierte Sendeflächen enthalten (auch mit Live-Anteilen!):

Kotz wieder blablabla Sender. Dachte man hat hier wenigstens reine Musiksender im Angebot.
DA_VOICE hat geschrieben:
Einige Hinweise gibt es da schon:
" Rubriken und Shows unterschiedlicher Formate von Hot bis Gold "
" verschiedene Formate von Schlager bis HipHop "
" modernen Sendezentrums in Garching/München "
" komplexen Verschaltungen zwischen Live-Studio, Außenübertragung, Vorproduktion " / " Moderatoren, Reporter "
" Moderation und Produktion von Live-Shows, Aufzeichnungen, Vorproduktionen, sowie Events "
" Gewinnspiele und Sonderwerbeformen "

Also weitere Abduddel-Stationen. Am schlimmsten Gewinnspiele wo man wie bei Antenne Bayern jeden Morgen 10min anhören muss wie irgendjemand ein scheiß Auto gewinnt.
DA_VOICE hat geschrieben:
Fest steht also, dass sich unter den 6 geplanten Kanälen folgende Formate befinden werden:
Hot AC / Young Hot AC / Mainstream CHR (könnte der Anmutung von Hot entsprechen).
Gold AC / oldie-based AC (könnte der Anmutung von Oldies XL entsprechen)
Deutsch / MOR (könnte der Anmutung von Bella entsprechen)
Urban Contemporary / Rhythmic CHR

Schade hatte noch Hoffnung auf Country

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2020, 12:05 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 272
Country kann noch kommen, RTL Radio bietet seit einem Dreiviertel Jahr "RTL Hot Country" an.
Das wäre dann allerdings einer der zwei noch ausstehenden externen Kandidaten. Möglich...

https://webradio.104.6rtl.com/hot-country
https://www.radioszene.de/136526/rtl-ra ... eller.html
https://www.radiowoche.de/rtl-radio-sta ... diosender/

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2020, 05:46 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1988
Wohnort: Esslingen am Neckar
Also mit RTL Hot Country rechne ich nicht. RTL hat seine Bewerbung abgegeben und die Wahl fiel auf zwei Plätze mit RTL - Das Hitradio und Toggo Radio.
Die Webformate RTL Hot Country und RTL - die größten Hits aller Zeiten finden hier keine Berücksichtigung.

Zu der Meldung von Absolut Radio: Hier gibt es Stimmen, die von ganz neuen Programmen reden. Das sehe ich nicht so nach aktuellem Stand. Ich habe die Stellenanzeigen studiert und glaube hier klar die Programme Absolut Classic Oldies, Absolut Hot und Absolut Bella rauszulesen, die künftig moderiert werden statt reine Abspielstationen zu sein.

Absolut Music XL findet keine Erwähnung, aber bei einem Programm welches "Music XL" verspricht ist die Moderation auch unwahrscheinlich.

Ich gehe also klar davon aus, dass man wie folgt belegt:

01. Absolut Relax (Umzug von BuMu 1 aus = weniger Kosten)
02. Absolut Hot (Umzug von Landesmuxe, auch wenn Gerüchte was anderes sagen)
03. Absolut Bella (künftig moderiert)
04. Absolut Oldie Classics (künftig moderiert)
05. Absolut Music XL
06. ??? ein neues Programm

Schauen wir mal was es wirklich wird, aber so lautet mal meine Vermutung.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2020, 08:33 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2949
Wenn Relax umziehen wuerde, waere da sicher schon was durchgesickert. Immerhin wuerde dann ein Platz im 1. BMux frei werden, der von der ZAK neu ausgeschrieben werden muesste.
Auch vertraglich wird das gar nicht so einfach gehen, ohne eine 'Programm Insolvenz' vorzutaeuschen. Die Vertraege sind ja eher langfristig und kuerzlich erst wurde die naechste 1. BMux Ausbaustufe unterschrieben.
Kostentechnisch wird es fuer den Betreiber MB auch keinen Vorteil bringen, solange man nicht sicher ist, dass die entstehende Einnahmeluecke sofort wieder durch einen anderen Veranstalter im 1. BMux ausgeglichen wird.
Vor kurzem hiess es auch bezueglich der Verhandlungen zum 2. BMux, zu 99 Prozent wechselt kein Programm aus dem 1. BMux.

Ich glaube Absolut wird mit 7 oder falls Hot in den Landesmuxen verbleibt, wie urspruenglich mal fuer den 2. BMux angedacht, mit 8 Programmen auf DAB+ senden. So sie denn wirklich Vielfalt wuenschen, bleibt Absolut / Antenne Deutschland auch gar nichts weiter uebrig, als programmliche Inhalte selbst aufzufuellen, fuer die keine externen Veranstalter gewonnen wurden.

Wir werden es bald wissen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 14:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2949
Die Empfangsprognose auf dabplus.de zeigt nun auch die Karte fuer den 2.BMux, allerdings noch nicht komplett. Soll heissen, es wird nur die In Door Versorgung angezeigt aber noch nicht die Mobilversorgung. Gleicher Fehler wie beim 10B Berlin/Brandenburg. :mrgreen:

Die Standorte sind die selben wie schon seit 2 Jahren bekannt. Fuer mich dann erstmal Zuessow.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 14:36 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1595
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Nordlicht2 hat geschrieben:
Die Empfangsprognose auf dabplus.de zeigt nun auch die Karte fuer den 2.BMux, allerdings noch nicht komplett. Soll heissen, es wird nur die In Door Versorgung angezeigt aber noch nicht die Mobilversorgung. Gleicher Fehler wie beim 10B Berlin/Brandenburg. :mrgreen:

Die Standorte sind die selben wie schon seit 2 Jahren bekannt. Fuer mich dann erstmal Zuessow.

Und als Sender die vom ersten :mrgreen:

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 14:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2949
Ja, scheint nur eine Vorbereitung zu sein, die sie online gestellt haben. Immerhin, Schwerin mit den auch koordinierten 8kW von der neuen Antenne, im pdf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2020, 17:03 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 272
Antenne DE sucht derzeit ganz massiv nach Personal, u.a. in der Radioszene und in der RadioWoche, aber auch bei RadioNews und Radiozentrale. Scheint ja alles etwas ins Stocken zu geraten. Von den letzten 2 Fremdplätzen hört man auch nichts mehr.

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1061 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 103, 104, 105, 106, 107  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de