Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 19. Sep 2020, 20:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1232 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92 ... 124  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 15:05 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 17:13
Beiträge: 97
Es bleibt spannend!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 11:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3045
Und zwar richtig spannend:
https://www.dabplus.de/2020/03/27/dab-a ... -hoerfunk/

Denke wir werden so gut wie gar keinen der in diversen Foren gehandelten 'Kandidaten' im 2. BMux sehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 11:49 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 2040
Wohnort: Esslingen am Neckar
Angeblich übersteigt auch der Bewerberrahmen die Kapazitäten bei weitem. Wie es sich liest würde ich gefühlt sagen, dass man noch 2 weitere Bundesmuxe voll kriegen würde, wenn doch nur Kapazitäten da wären.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 12:55 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6815
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Das eine seriöse Seite die Satnews zitiert halte ich für sehr bedenklich auch wenn die Meldung an sich sehr erfreulich ist.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 13:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3045
Chris hat geschrieben:
Angeblich übersteigt auch der Bewerberrahmen die Kapazitäten bei weitem. Wie es sich liest würde ich gefühlt sagen, dass man noch 2 weitere Bundesmuxe voll kriegen würde, wenn doch nur Kapazitäten da wären.

Da muss man mal schauen, wie sich der Radiomarkt dann mit 1.BMux, 2.BMux, 1 ARD Mux und manchmal 1 Privatmux je Bundesland entwickeln wird. Koennte mir gut vorstellen, dass sehr viele nur noch deutschlandweit senden wollen und daher Kapazitaeten, die derzeit fuer den 2.BMux nur ausgeliehen wurden, auch langfristig ausgeliehen beleiben. In dem Fall gaebe es dann irgendwann den eigentlich fuer den 2.BMux vorgesehenen 5A aber zumindest weitere landesweite Kapazitaeten, die zu einem 3.BMux zusammengefasst werden koennten.
Erstmal aber lassen wir den 2.BMux kommen und schauen was Ende 2020 dann so in den neuen Landes und Lokalmuxen los ist. MB hat ja gemeint, in Kiel beispielsweise will man sich bis Jahresende Zeit lassen.
Kiel mit nur 2 Programmen ist wieder einmal so ein Beispiel, warum es unbedingt grosse DAB+ Sendenetzbetreiber geben muss, die bei Ausschreibung bevorzugt werden. Da gibt es dann halt nur einen. Mit Divicon waere Kiel 5A wohl nie gestartet, weil zu wenig zahlende Kunden, so wie aktuell im Suedwesten der Fall. Die MA HSH hat da mit Ihrer Entscheidung durchaus Weitsicht bewiesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2020, 09:20 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 429
Zitat:
Die NENT Gruppe macht es Schweden auch so. Da kommt auf fast allen Programmen im Mux zur gleichen Zeit die gleiche Werbung und die Programme sind aber sehr verschieden von ihrer musiklischen Ausrichtung.


Wobei die Werbung teilweise recht deutlich unterschiedlich früh zu Ende ist (auf einigen Prorgammen 2 oder 3 Minuten, auf den größeren schon mal um die 5 Minuten)

Das macht Bauer in Dänemark ja auch so. Ist ja auch relativ einfach als quasi-Monopolist (wobei Bauer in Schweden seit der Übernahme des Dudlers Megapol von SBS/Bonnier und dem Franchise Agreement mit NRJ, was ja vorher bei MTG(=Nent) war, auch landesweit sendet und sogar die beste der drei Ketten (Megapol) hat. Rix hat die schlechteste (vorher als Lokalsender die besten Einzelstandorte).

BM Sverige AB will übrigens seine Koncessionsafgift für dieses Jahr vom schwedischen Post- und Telekomministerium zurück haben weil man nicht soviel Werbung hat wegen den wirtschaftlichen Beschneidungen in Folge des Auftretens von Corona.

Das könnte auch in Deutschland Schule machen, in Thüringen und NRW wird bereits laut über die Förderung privater HF-Anbieter aus dem Steuertopf und / oder der Gebühr des Beitragsservice nachgedacht.

Man kann nur hoffen dass dadurch die Planungen zum 2. nationalen Multiplex nicht zu Verwürfnissen und Streitereien führen...

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 23:27 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 982
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Zitat:
Der Geschäftsführer der National German Radio GmbH, Erwin Linnenbach, verstärkt sein Engagement im deutschen Digitalradiomarkt. Linnenbachs Investmentgesellschaft masqueradio GmbH hat in der vergangenen Woche Anteile an der National German Radio GmbH übernommen, womit Linnenbach nun auch Mitgesellschafter des Leipziger Unternehmens ist.

National German Radio wurde Anfang des Jahres von der Plattformanbieterin Antenne Deutschland mit der Marktplatzierung der noch freien Übertragungskapazitäten auf dem sogenannten 2. DAB+ Bundesmux beauftragt. Nach Abschluss des Interessenbekundungsverfahrens Ende März befindet sich National German Radio aktuell in Gesprächen mit den potentiellen Veranstaltern.

https://national-german-radio.com/2020/ ... ch-an-ngr/
https://www.flurfunk-dresden.de/2020/05 ... man-radio/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2020, 09:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3045
Immer noch unbekannt ist, ob die National German Radio GmbH nur fuer die Programmveranstalter Auswahl zustaendig ist oder ob sie dauerhaft 'zwischengeschaltet' ist und so dauerhaft am 2. BMux mitverdienen wird. Ich vermute letzteres.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2020, 16:20 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 982
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Im heutigen Update der Bundesnetzagentur findet sich folgende Anfrage für Kanal 8C vom Standort Ulm-Kuhberg
Dateianhang:
8C Ulm.jpg
8C Ulm.jpg [ 9.7 KiB | 837-mal betrachtet ]

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infos zum 2. geplanten Bundesmux
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2020, 19:32 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:35
Beiträge: 177
Ja,
Wobei mir aufgefallen ist, dass man die SFN Bezeichnung für den II. Bundesmux ( noch ? ) nicht dazugeschrieben hat im Gegensatz zu
den Anderen 8 C Einträgen für BW. Eventuell ein Schreibfehler und man meint den 8 B ?? Dieser soll ja Später ( 2024 ) auch via Ulm gesendet werden.
Das 8 C SFN in BW wird in den Bundesnetzdateien mit " D__BW_DAB_00361 " bezeichnet.

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1232 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92 ... 124  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de