Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 17:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3839
Wohnort: Vorpommern
Tja Qualität zum kleinen Preis gibt es nur aus Freiberg. Ich habe nur einen Folgeverstärker und den Dab+ Verstärker mit 1.2 DB und einen 0.9 Vorverstärker von Herrn Paul. Diese Kombination mit den 0.9 DB Vorverstärker und den Folgeverstärker kann ich wirklich Empfehlen. Damit habe ich bei Tropo und bei Normalen Bedingungen immer den 10B aus Casekow. Ohne Folgeverstärker ist der 0.9 Vorverstärker eine nur Bedingte Lösung. Auch habe ich den 0.9 VV mit den älteren Dab+ Verstärker getestet wirklich auch damit sehr gut. Ich habe dann noch den 0.7 DB UHF Verstärker der ist auch sehr gut. Einen Verstärker für UKW habe ich auch dieser wandert demnächst ins Auto.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 17:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Gera
@Kuno, wie die Einstellung der Verstärkung bei Auslieferung war, das kann ich Dir jetzt nicht mal mehr sagen. Es wird ein kleiner schwarzer Einstellstift mitgeliefert, was auch sehr gut funktioniert.
Wichtig ist natürlich, das es bei Dir einwandfrei funzt, keine Frage. Es führen eben oft viele Wege zum Erfolg.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 10:13 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 21. Feb 2013, 11:35
Beiträge: 155
@ Wolle,

Solch Einstellstift ist mir gar nicht aufgefallen.
Jedenfalls Funzt Alles zur Besten Zufriedenheit :
Der Schwache 11 B ( DRS BW ) ist am Antennenstandort mit dem Sehr Empfangsstarken Microspot RA 318 kaum Nachweisbar.
Die Antennenanlage Liefert Drinnen 24/ 7 ein für 2 Empfänger ausreichendes Signal. Ich Denke mehr geht Nicht.
Allerdings werden mir auf 7 A und 7 B wohl noch 2 Ortssender vor die Nase gesetzt. Dann muss Ich erstmal Schauen
wie die Anlage Darauf Reagiert und Gegebenfalls umändern. ( Sperrkreise K 7 Komplett zuzüglich 9 B ).

_________________
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg
Pure Sensia, Microspot RA 318, Dual DAB 102, Microspot RA 319
Unterwegs : Autodab Ford Fiesta, Philips DA 9011/ 2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 11:22 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Gera
Ja Kuno, bei Ortssendern wird es schwierig. Bei mir regelt der Yamaha ohne Sperrfilter für 5C und 8B den Eingang herunter, so das schwache Muxe noch schwächer zu empfangen sind.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 11:43 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6399
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wenn ich sowas mal anfange brauche ich 5C, 6B, 8B und 11C.
Da aber auf 6C, 8C, 11B und 11D regelmäßig Signale ankommen bleibt es erstmal.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 11:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Gera
Spaßmodus an: Wir meckern wenn zu schwach gesendet wird, da können wir nicht auch noch meckern wenn zu stark gesendet wird.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 14:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3839
Wohnort: Vorpommern
Wolle hat geschrieben:
Spaßmodus an: Wir meckern wenn zu schwach gesendet wird, da können wir nicht auch noch meckern wenn zu stark gesendet wird.
Gruß Wolle

Man benötigt dann eben eine Hochantenne von wenigstens 3 Metern über Dach :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 16:38 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6399
Wohnort: Sachsen-Anhalt
2016 hat geschrieben:
Wolle hat geschrieben:
Spaßmodus an: Wir meckern wenn zu schwach gesendet wird, da können wir nicht auch noch meckern wenn zu stark gesendet wird.
Gruß Wolle

Man benötigt dann eben eine Hochantenne von wenigstens 3 Metern über Dach :mrgreen:

In Halle oder Leipzig über dem 13. Stockwerk natürlich :mrgreen: .

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2019, 15:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Gera
Ich hatte ja im September berichtet, das ich einen Reflektor hinter dem Dipol angebracht habe. Der Empfang, vor Allem der Bayern Muxe, verbesserte sich schon spürbar. Da das aber nun mehr oder weniger ein Provisorium war, habe ich mich dazu entschlossen eine neue Antenne anzubringen.
Es wurde die 4 Elemente VHF Antenne von Pausat. Der Hersteller der Antenne ist Funke Antennen BV. Made in Holland.
Das Teil ist auf den Ochsenkopf ausgerichtet, da es bei mir vorrangig auf den 10B Oberfranken ankommt. Nun nach 14 Tagen kann man natürlich auch eine Aussage treffen, in wieweit sich der Empfang insgesamt verändert hat.
Der 10B Oberfranken hat sich nochmals ca. 1-2 dB SNR verbessert. Das hört sich jetzt nicht viel an, aber es sind ja auch nur 2 Direktoren zu vorher dazu gekommen.
Bei Kanal 11D und 12D vom Ochsenkopf sehe ich allerdings keine Veränderung. Das wird wohl damit zusammen hängen, weil in der Nähe einer Hauswand eh meistens ein ungleichmäßiges Empfangsfeld vorliegt.
Kanal 6C Leipzig und 11C Sachsen-Anhalt sind nun etwas schwächer zu empfangen, aber immer noch sehr stabil. Die Signale dieser Muxe treffen ja nun ziemlich von hinten auf die Antenne, und diese hat ja doch schon eine spürbare Richtwirkung.
Völlig überrascht war ich aber beim 6B aus Sachsen-Anhalt. Der sollte ja nun eigentlich auch von hinten auf die Antenne treffen und da habe ich beim Empfang schon schwarz gesehen. Im Gegenteil, das Signal bewegt sich jetzt immer zwischen 10 und 12 dB SNR, oft auch darüber. Hier gibt es eigentlich nur eine Erklärung, ich empfange nun eine starke Reflexion. Das hat mich sehr überrascht und ist auch ein großer Vorteil von DAB+. Soweit zum Empfang.
Ein Nachteil der Antenne sehe ich darin, das man das Symmetrierglied nicht mit einem Handelsüblichen austauschen kann. Der Hersteller benutzt hier seine eigene Platine, da passt nix Anderes. Für mich jetzt aber auch kein großes Problem, da man ein anderes Symmetrierglied seiner Wahl auf der Platine einlöten kann. Das teste ich auch mal noch bei Gelegenheit.
Gruß Wolle


Dateianhänge:
4 Element Antenne.jpg
4 Element Antenne.jpg [ 250.07 KiB | 976-mal betrachtet ]

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2019, 17:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3839
Wohnort: Vorpommern
@Wolle wenn bei dir ein Blitzableiter in der nähe der Wand bzw der Antenne hängt könnte das sogar eine Reflexion der Signale sein. Im Nachbar Forum war da ein ganz interessanter Thread zu lesen. Ich selbst konnte mir nämlich nicht erklären wieso bei mir so guter Empfang von Casekow herrscht. Nun bin ich mal Nachts mit mein Grundig genau am Blitzableiter gewesen und siehe da Casekow mit guten Signal. Also stimmt das es braucht nur kleine Punkte um eine Reflexion zu haben. Nicht bloss an Bergen sondern auch an Hauswänden geht sowas. Ich habe mein Antennen Kabel sehr lustig verlegt an der Wand aber das Ergebnis zählt. Hier der Thread passt grad gut. Quelle: Rundfunkforum www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=4&t=57242


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de