Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=29&t=1899
Seite 1 von 5

Autor:  kalle72 [ Fr 15. Mär 2019, 17:51 ]
Betreff des Beitrags:  Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

Hallo, habe mir einen T-Roc, mit DAB+ gegönnt. Was soll ich sagen. Der Empfang ist ein Witz. Wohne zwischen Göttigen und Hildesheim. NDR 2 mit ewigen Aussetzern. Radio schaltet zwischen 7A und 11B umher. Beim Bundesmux auch hin und wieder Aussetzer. Das konnte mein altes RCD 310, mit einer Kenwood Klebeantenne besser. Montag einen Termin beim :D

Es wohnt halt nicht jeder in Bayern.

Bin mehr als enttäuscht. So wird das nichts mit DAB+.

Autor:  Nordlicht2 [ Fr 15. Mär 2019, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

Der Superb hat zumindest einen sehr guten DAB+ Empfang. Ob der T-Roc schlechter ist oder nur dein Fahrzeug ein technisches oder ein Softwareproblem hat, kannst du mit einer Probefahrt mit einem anderen Fahrzeug testen. Bestehe da einfach drauf, wenn du deinen Termin hast oder ueberzeuge die Werkstatt mal nach den entsprechenden Thresholds zu schauen und diese zu aendern. Dafuer reicht offensichtlich das Servicemenue fuer einen Test anderer Parameter.
Solltest du tatsaechlich im schon NDR versorgten Gebiet Aussetzer haben, drucke die Versorgungskarte aus oder zeige sie deinem Autoverkaeufer.
https://www.ndr.de/der_ndr/technik/digi ... us110.html
Hast du Aussetzer im noch nicht vom NDR versorgten Gebiet und das ist immernoch ein Grossteil zwischen Goettingen und Hildesheim, wird es schwierig den Autoverkaeufer davon zu ueberzeugen, dass dein Fahrzeug nicht die Empfangseigenschaften hat, die es deiner Meinung nach haben sollte.
Fuer NDR2 zumindest kannst du solange die DAB zu UKW Umschaltung aktivieren. Die scheinst du ja deaktiviert zu haben.

Autor:  pomnitz26 [ Sa 16. Mär 2019, 00:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

kalle72 hat geschrieben:
Das konnte mein altes RCD 310, mit einer Kenwood Klebeantenne besser.

Was eigentlich auch nur als provisorische Notlösung anzusehen ist. Was meinst du wie der UKW Empfang damit ist? Das ist alles weit weg von gutem Empfang. Vorteil RCD 310, die haben sehr zuverlässige DAB AF Eigenschaften. Bei gleicher Antenne sollte das T-Roc Modell sogar einen Tick besser sein. Wenn ich bei der Probefahrt mit eingezogener Teleskopantenne mit dem Taschenradio im Auto perfekten Empfang habe und mit dem Werksradio nicht machen die in der Regel auch nichts.

Was ist nur so schwierig daran eine halbe UKW Antenne ins Auto zu bekommen?

Autor:  Nordlicht2 [ Sa 16. Mär 2019, 01:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

So wie ich das im Parallelforum verstanden habe, wo @Kalle72 sein Problem auch schon vorgestellt hat, scheint man bestimmte Thresholds etwas zu hoch eingestellt zu haben. Die Thresholds sollen wohl dazu dienen, dass nur Programme abgespielt werden, die etwas ueber der Empfangsschwelle liegen, also die nicht staendig Aussetzer haben. Fuer technisch unbedarfte macht das durchaus Sinn, setzt aber voraus, dass die Empfangsleistung genuegend Reserve hergibt. Ansonsten verschlechter das den Empfang kuenstlich und es wird wenn er sogar schlechter als in der Empfangsprognose ist, dauerhaft Probleme geben. Da wo Empfang laut Prognose gegeben ist werden kaum noch zusaetzliche Sender aufgebaut werden. Darum sollte @kalle72 den Empfang mit der Prognose vergleichen. Beim Superb gibt es solche Thresholds nicht, es gibt auch mal nur sehr kurze Aussetzer und es sind die unterschiedlichen Protectionlevel DLF vs. Schwarzwald erkennbar. Letzeres geht nicht, falls fuer die Mute Schwelle nach S/N des ganzen Mux entschieden wird. Dann bringt ein besserer PL nichts mehr.
Also, @Kalle72, berichte mal weiter ob das nicht nur in deinem Fahrzeug so ist. Vielleicht mache ich mal selber eine Probefahrt mit so einem T-Roc.

Autor:  kalle72 [ Sa 16. Mär 2019, 17:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

Hallo, ich habe am Montag einen Termin beim :D . Ich befürchte, die schieben das auf den schlechten Ausbau von DAB+. Werde mich dann noch mal melden.

Autor:  Radio Fan [ Sa 16. Mär 2019, 17:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

Ja das ist immer noch eine beliebte "Begründung"... :mrgreen:

Autor:  pomnitz26 [ Sa 16. Mär 2019, 21:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

Deswegen Taschenradio mitnehmen.
Tatsächlich haben sich Autohändler dann bei uns erkundigt was wir geändert haben. In der Regel läuft es auf die Dachantenne raus. Dann geht es nämlich auch in der Blechhalle.

Autor:  kalle72 [ Mo 18. Mär 2019, 18:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

Komme gerade von der VW Werkstatt. Es konnte natürlich kein Fehler gefunden werden. Die Messwerte waren laut Werkstatt alle okay. Es wurde noch eine Anfrage an die Zentrale gemacht. Ohne Erfolg. Die Software sei auf dem neusten Stand.

*bravo* VW.

Aber halt, ist DAB+ eh nicht unsexy ?

Autor:  2016 [ Mo 18. Mär 2019, 20:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

Würde mal bei Skoda schauen ist doch auch eine VW Tochter. Und dort soll Dab+ gut klappen laut einigen Foren Leuten.

Autor:  pomnitz26 [ Mo 18. Mär 2019, 22:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc

2016 hat geschrieben:
Würde mal bei Skoda schauen ist doch auch eine VW Tochter. Und dort soll Dab+ gut klappen laut einigen Foren Leuten.

Die haben einfach nur die kleine Dachantenne, mehr nicht. Schon ist das Wunder vollbracht.

Seite 1 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/