Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 01:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 18:07 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 38
pomnitz26 hat geschrieben:
kalle72 hat geschrieben:
Kurze Frage in die Runde. Hat schon einer geschafft, seinen DAB+ Empfang in seinem T-Roc zu verbessern, und wenn ja, wie ?

Unverändert gilt für VW mit Scheibenantenne die Polo DAB Antenne nachzurüsten die es auch auf dem T-Cross gibt. So eine Antenne siehst du ein paar Beiträge weiter oben.

Passen die Bohrungen beim T-ROC, und was kostet der Spaß ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 18:49 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Die Bohrung passen, auch die Spannung vom Radio.

Die Kunst ist so eine Polo Dachantenne 6C0035501D samt Stab zu bekommen. Da kann man gerade bei Ebay mal daneben greifen. Müssen dann 4 Antennenleitungen abgeben. Die für UKW muß man ja nicht nutzen. Dann braucht man noch das Kabel was von der linken Heckscheibe zum Dach hoch muß.

Der Spaß kostet vor allem Nerven.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 19:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
Ich habe auf meinen Eltern ihr Auto diese 26 Cm Version des Stabes aus @Südthüringer sein Link seit Jahren verbaut. Fazit der Empfang ist wirklich sehr gut. Auch der RBB Mux läuft ab und zu weshalb ich der Meinung bin es liegt auch teilweise an den Empfänger selbst. Also nicht zwingend notwendig immer die große Version zu benutzen. Sagen wir mal so im Kerngebiet des Senders reichen auch die kleinen Stäbe.


Zuletzt geändert von 2016 am Di 9. Jul 2019, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 19:49 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 38
pomnitz26 hat geschrieben:
Die Bohrung passen, auch die Spannung vom Radio.

Die Kunst ist so eine Polo Dachantenne 6C0035501D samt Stab zu bekommen. Da kann man gerade bei Ebay mal daneben greifen. Müssen dann 4 Antennenleitungen abgeben. Die für UKW muß man ja nicht nutzen. Dann braucht man noch das Kabel was von der linken Heckscheibe zum Dach hoch muß.

Der Spaß kostet vor allem Nerven.


Hast du den Umbau selber gemacht ? Ich habe leider 2 linke Hände. Muss der Himmel ab, und noch gelötet werden ?
Habe diese Antenne gefunden.
https://www.googleadservices.com/pagead ... 2EQAvD_BwE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 20:26 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 09:42
Beiträge: 152
Wohnort: HRO
kalle72 hat geschrieben:
Passen die Bohrungen beim T-ROC, und was kostet der Spaß ?

Was hat denn dein T-Roc an der Stelle im Vergleich zum T-Cross auf dem Dach ?
pomnitz26 schreibt doch, daß ein Kabel von der Heckscheibe zum Dach hoch gelegt werden muss !
Logischerweise muss dann auch der Himmel abgesenkt werden.

Ohne Fleiß kein Preis würde ich da sagen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 21:23 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 38
Der T-ROC hat die Shark Antenne. Wobei DAB+ wohl aus der Heckscheibe kommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 04:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6265
Wenn man an solche Sachen nicht selber ran kann/will, würde ich Läden wie ACR und co mit ins Boot nehmen, die helfen da sicher gerne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 05:58 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Von der Nummer her ist die Ebay Antenne theoretisch die richtige aber ich sehe auf dem Foto das mindestens der entscheidende DAB Anschluß schon mal nicht verbaut ist. Also Finger weg von dieser Bestellung.

Ja, die originale VW T-Roc DAB Antenne ist hinten links in der Scheibe. Beim Polo / T-Cross ist sie in einer völlig anderen Variante als DAB / UKW Stab mit im Dach. So kommt es auch das Polo und T-Cross Fahrer mit DAB zufrieden sind während wohl ab Golf aufwärts DAB total versagt. Je höher der Kanal je schlimmer die Verluste.

Dann mal noch zum Einbau.
Um den Himmel wenigstens hinten runter zu bekommen muss man Heck- und Türverkleidung relativ weiträumig entfernen. Das hat mich schon richtig Nerven gekostet. Beim Golf ist die Verkleidung nicht so steil nach oben. Also viel Zeit, gutes Wetter und wenn was kaputt gehen sollte muß man halt darüber stehen. Mit einem 1m Fakra SMB Verlängerungskabel kann man die Stecker einstecken und muss nicht löten.

Zur Meinung von Enrico das es nicht immer die optimale Antenne sein muß. Es stimmt natürlich das im Kerngebiet ein einfacher Stab reicht. Aber dort reicht auch die Scheibenantenne, da braucht man gar nichts ändern.

Zu ACR.
Ich war mal bei uns in Halle / Saale bei ACR. Vorher hatte ich Dynaudio, nun nur normale 6 Lautsprecher. Da ist der Unterschied DAB / UKW kaum hörbar. So wird mir ACR nach der Sommerpause des Spezialisten ein Soundsystem ans Werksradio bauen. Ich selber wäre wohl anders an die Sache gegangen. Wie ich aber auf Nachfrage in Foren erfahren habe tut ACR das einzig sinnvolle und richtige. ACR hat vielleicht andere, eventuell sogar bessere Lösungen.

Wichtig ist beim Antennenumbau auf die 8Volt vom Radio und die Bohrung zu achten. Beides passt nicht für Blaupunkt oder ABB Antennen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 17:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6265
Die Sache mit dem Soundsystem in meinem Auto bin ich um Ostern dieses Jahr bei ACR in Halle angegangen und die Jungs haben einen guten Job gemacht. Das was Ford da als Premium Audio System verkauft hatte war lächerlich. Das Auto hatte ja ab Werk 10 Boxen,davon sind dann die vorderen Lautsprecher inkl. der Hochtöner gegen höherwertige getauscht worden,der Spielzeug Subwoofer der ab Werk in der Radmulde war ist hochkant geflogen und gegen einen anständigen ersetzt worden. Allen voran sitzt nun ein DSP (Match PP 86DSP ) Verstärker aus dem Hause Audiotec hinter dem Handschuhfach. Das ganze wurde auch professionell ein gemessen,dazu wurden noch die Türen gedämmt was wohl so auch nicht zu unterschätzen ist. Einzige Vorgabe meinerseits war es das vorhandene Radio zu erhalten. Ich kann ACR in dem Fall nur weiterempfehlen und offenbar hat man dort die Meinung zu DAB+ auch geändert. Es gab wohl vorher eine Zeit wo man der Sache kritisch bis ablehnend gegenüber stand. Mittlerweile läuft im Laden dort Sunshine-live via DAB+,zumindest als ich dort war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechter DAB+ Empfang VW T-Roc
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 17:58 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:57
Beiträge: 545
Wohnort: Bremerhaven
Ich habe mich mit dem Thema DAB+ im Kfz-Bereich bisher nicht so intensiv beschäftigt. Haben andere Fahrzeughersteller ähnliche Schwierigkeiten, ein ordentliches DAB zu installieren bzw. welche Lösungen haben die anderen Hersteller?

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de