Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 13:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 20:06 
Online
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Eben gefunden dort. www.pausat.de/laden/product_info.php?products_id=73


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 23:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1784
Wohnort: Gera
Ich schaue mir den "Jimi" mal an, macht mich neugierig, kommt diese Woche noch.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 10:53 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1539
Was mich etwas irritiert ist die 94cm Strahlerlaenge. Es koennte eine Lambda 1/2 sein, welche ohne Gegengewicht in der Tat besser empfaengt als eine typische Lambda 1/4 ohne Gegengewicht. Lambda 1/2 benoetigt kein Gegengewicht, dafuer aber eine Widerstandsanpassung um optimalen Gewinn zu ermoeglichen. Fehlt diese, koennte es auch einfach nur ein UKW Stab sein, der aber trotzdem besser funktionert als die wegen fehlendem Gegengewicht technisch zu kurzen Teleskopantennen in den Radios, welche oftmals mit Klingeldraht zum Tuner verbunden sind. Stelle ich eine Magnetfussantenne einfach auf nicht metallischen Untergrund, empfaengt sie mit doppelt so langem Strahler deutlich besser, kommt aber wegen der fehlenden Widerstandsanpassung nicht an die echte Groundplane Antenne heran. (@2016 hat ja sowas im Dauereinsatz)
Bin auf deinen Bericht gespannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 14:09 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 10:20
Beiträge: 66
Wohnort: NRW
Wenn ich sowas sehe,könnte ich meine CB Balkonantenne Super Lance 92cm CB6050 mal testen am Dab-Gerät die ist ja eine 1/2 Lambda


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 16:42 
Online
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Man kann wohl die Länge des Strahlers einschieben das mal den besten Wert bekommen kann. Inzwischen bin ich auf den Dipol umgestiegen und habe zu mindestens alle 3 NDR Muxe + 5C mit sehr guten Empfang. Aber werdee mir das Teil wahrscheinlich auch kaufen. Da mir eine Camping Satantenne dank Sturm zerstört wurde habe ich noch den Saugfuß übrig wo ich diese Jimi befestigen werde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 21:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1784
Wohnort: Gera
wuschel hat geschrieben:
Wenn ich sowas sehe,könnte ich meine CB Balkonantenne Super Lance 92cm CB6050 mal testen am Dab-Gerät die ist ja eine 1/2 Lambda

Kannst Du ausprobieren, die ist aber normal auf 26-28 MHZ ausgelegt.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 01:08 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 10:20
Beiträge: 66
Wohnort: NRW
@ wolle ja stimmt ,der Beitrag vom @Nordlicht2 war fast die beschreibung meiner CB antenne :) wegen 1/2 Lambda.Und die Antenne von Pausat,vom Aussehen her hätte auch gut eine Bootsantenne sein können ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 19:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1784
Wohnort: Gera
Ich habe mich nun mal intensiv mit der neuen Antenne "Jimi" von Pausat beschäftigt. Geliefert wird die Antenne in zwei Teilen. Sie muss also zusammen gesteckt und mit einer Schraube arretiert werden. Der Stab erreicht dann eine Gesamtlänge von 70 cm, also etwa Lambda/2. 92cm werden es dann von der Spitze bis Ende Masthalterung. Im Zubehörbeutel befinden sich die Halteklammern zur Befestigung mit Muttern und Unterlegscheiben, sowie eine Gummitülle. Diese wird über den F-Anschluss gestülpt, um vor Feuchtigkeit zu schützen.
Im Antennenfuß verläuft das Koaxkabel durch den unteren Stab nach oben und die Abschirmung ist dann am oberen Ende des unteren Stabes angelötet, sowie der Innenleiter am oberen Stab. Die beiden Stabhälften sind also elektrisch getrennt. Es handelt sich also hier um einen Halbwellendipol. Vorgestellt wird dieser Antennentyp, Koaxialantenne oder englisch Sleeve-Antenne, im Antennenbuch von Rothammel auf Seite 350.
Der Empfang mit dieser Antenne hat mich nicht überzeugt, kann also mit einem normalen Schleifendipol absolut nicht mithalten. Bei den Bayernmuxen konnte ich dem Stick nur bei Fehlerschutz EEP 2-A einen Ton entlocken. Bei den Kanälen aus Sachsen-Anhalt ging gar nichts mit Audio, obwohl mit dem Schleifendipol 8-9 dB SNR mit dem DAB Player anlagen und hier ein einwandfreier Empfang gegeben war.
Natürlich wird diese "Jimi" Antenne einer Teleskopantenne an einem tragbaren Empfänger überlegen sein, keine Frage. Meine persönlichen Ansprüche beim Empfang von weiter entfernten Sendern kann sie aber nicht erfüllen. Wer Sender mit mittlerer Entfernung, 40-60 km je nach Topographie, empfangen will und eine unauffällige Antenne sucht, der ist hier sicher gut bedient.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 19:58 
Online
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Danke Wolle für dein Beitrag. Kannst Du mal testen wie die Antenne für UKW geeignet ist Danke. Eventuell bringt Sie da mehr Punkte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Dab+ Antenne bei Pausat
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 21:28 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1784
Wohnort: Gera
2016 hat geschrieben:
Kannst Du mal testen wie die Antenne für UKW geeignet ist Danke. Eventuell bringt Sie da mehr Punkte.

Ok, aber erst morgen, wenn es wieder hell ist.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de