Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 23. Nov 2019, 02:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2018, 11:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1978
Wohnort: Gera
Äußere Einflüsse würde ich da eher ausschließen. Der Eingang vom Symmetrierglied ist ja symmetrisch, und da sollte es egal sein, welcher Anschluss auf welcher Seite angeschlossen ist. Ich würde da jetzt mal auf Kontaktschwierigkeiten der Abschirmung vom Koaxkabel zwischen Symmetrierglied und Verstärker tippen. Du könntest das ja mal noch überprüfen, wenn Du Lust hast. Auf der anderen Seite, wenn alles problemlos funktioniert, keinen Kopf machen und beobachten.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2018, 14:01 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6380
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das mit dem Drehen des Symmetrieglied macht sich auch nicht auf allen Stationen bemerkbar. Wie gesagt, das komplette Teil, also Antenne inkl. Elektronik getauscht. Gestern gab es Probleme bei schwächsten DVB-T alt und DAB Signalen. Das Signal brach immer mal kurz weg. Bei normalen Signalen oder DVB-T2 war nichts. Ein Blick auf die Karte zeigte das es wohl Blitze waren. Heute keine Blitze, keine Zukungen.
Blitzortung

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2018, 20:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1978
Wohnort: Gera
Ja Gewitter war gestern gegen Abend hier auch, dann ist eh alles zu spät. Hier mal ein Schnappschuss von 2015.
Gruß Wolle


Dateianhänge:
Gewitter.PNG
Gewitter.PNG [ 44.71 KiB | 1758-mal betrachtet ]

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2019, 19:03 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6380
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich fand bei einem Freund in der Scheune in der Dachspitze eine steinalte VHF Antenne mit Reflektor und ewig vielen Elementen. Also meinte ich das Teil mal an einem DAB Radio ausprobieren zu müssen. Wir waren nur darauf gekommen weil ich dort sowieso am Schüssel ausrichten war.

Also mal die 5m 300Ohm Bandkabel entfernt und erstmal ein Symmetrieglied samt Microspot geholt. Antennenkabel war ja da. Zu meinem erstaunen kommen die Hessen 6A und 7B auch noch mit guten Werten an. Wir sind hier im 06628 Lanitz-Hassel Tal und der Ort heißt nicht umsonst Niedermöllern. Da es wegen langsamer Festnetzverbindungen sowieso nicht so richtig mit dem Internet klappt und dort außer dem schlechtesten Mobilfunker keiner Indoor versorgt bevorzugt man nach wie vor Satellit, Kabel und Rundfunk. Der Versuch die schon vertikale Antenne etwas Richtung Hessen zu drehen ließ den Empfang zusammenbrechen. Rein theoretisch sollte der Empfang vom Hohen Meißner horizontal kommen. Drehen wollte ich dann aber auch nicht weiter bevor das Teil mit mir 6m nach unten fliegt. Leider hatte das ältere Lidl Silvercrest im Vergleich zum Microspot etwas schwächeren Empfang also wurde noch etwas Pausat Technik verbaut und nun haben beide identisch guten noch besseren Empfang als ohne Verstärker. So sind bei den aktuell ungünstigen Bedingungen 95 Programme zu empfangen, 5C, 6A Hessen Nord, lokal 6B Sachsen-Anhalt, wichtig 6C Leipzig, 7B Hessen, 8B Thüringen, 9A Sachsen und wichtig 11C Sachsen-Anhalt. Seine Meinung bevor ich den Versuch gestartet habe: "Der Moped ist eine Antenne, ich dachte das gehört zum Dach?" Die Meinung der Frau: "Das da oben liegt über meinem Horizont." Er: "Brauchen wir nicht zu erklären, wird sie nicht verstehen." Zum Schluß kam noch die Frage wieviele Radios man da eigentlich dran hängen kann. Tja, es ist kein Sat Kabel, bei dem Verstärker bestimmt 20 Stück. Tatsächlich kommt auch ein UKW Programm nur schwach verrauscht rein. Das zeigt wie gut die Verstärker auf ihren Frequenzbereich abgestimmt sind.

Ich habe die selbe Antenne bei mir auf dem Dach deutlich besser erhalten und könnte sicher auch an die Hessen ran kommen. Aber Bayern und Berlin sind mir wichtiger. Übers Dach geht halt nicht. Er da drüben hat keine Chance auf die Bayern.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de