Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 05:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 21:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1784
Wohnort: Gera
Danke RainerZ, wie vermutet ist da schon ein krasser Unterschied bei der Empfindlichkeit der beiden Verstärker. Obwohl ich 0,3dB Rauschwert schon für illusorisch halte. Der Transistor allein ja, da aber jedes weitere Bauteil ein Rauschen erzeugt, kommt da insgesamt immer mehr als 0,3dB raus.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Sa 18. Feb 2017, 11:44 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 21:45
Beiträge: 103
Gern geschehen Wolle. Also ich habe die Meßkurven da und die Werte wurden so gemessen (denke schon dass es Verstärkereingang vs. Verstärkerausgang war). Halt sehr frequenzabhängig - bis ca. Kanal 9 sind's 0,8 dB, dann gehts runter bis 0,3 dB (ca. Kanal 11) und dann wieder langsam hoch...

Trotzdem habe ich direkt angeschlossen am Verstärker bzw. an den Antennendosen im Haus trotz 24 dB Verstärkung teils noch sehr knapp gerade den Mindestpegel bei 7B und 11D erreicht- und konnte mit dem Mehrbereichsverstärker "dahinter" das noch etwas anheben und sogar eher noch das Rauschmaß damit ebenfalls verbessern können (zumindest war es leichter mit z.B. 4-6 "Klötzchen" dann Fehlerraten von 10-20% zu erreichen als z.b. mit nur 3 Klötzchen

_________________
VW (Bosch) RCD310 DAB+ und Kenwood DDX5025dab jeweils an ABB Kombiflex Antenne.
Home: QTH: 72135 Dettenhausen - Onkyo UP-DT1 (DAB+ Modul) an Onkyo AV-Receiver, Pure One Flow Radiowecker, Philips DA9011 Porti und Telefunken ISR 200 Mini-Stereoanlage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 16:12 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 21:45
Beiträge: 103
und noch ein kleines Video unter durchschnittlichen Bedingungen :)
Mehr Pegel kann ich übrigens nicht rauskitzeln, dann steigt nur die Fehlerrate... aber was solls es läuft :)

https://www.youtube.com/watch?v=uocnlW8 ... e=youtu.be

_________________
VW (Bosch) RCD310 DAB+ und Kenwood DDX5025dab jeweils an ABB Kombiflex Antenne.
Home: QTH: 72135 Dettenhausen - Onkyo UP-DT1 (DAB+ Modul) an Onkyo AV-Receiver, Pure One Flow Radiowecker, Philips DA9011 Porti und Telefunken ISR 200 Mini-Stereoanlage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 19:00 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Leider wird das Video angezeigt, ist aber nicht verfügbar. Ich hoffe es liegt nicht am Windows Phone.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 19:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kommando zurück, auf dem TechniSat und dem PC läuft das Video. Fernempfang ist bei mir auch grenzwertig, läuft meist kann bei Tropo auch verschwinden oder besser werden. Ich denke der Verstärker lohnt sich. Südlich von Stuttgart Richtung Tübingen mit HR und BR ist extrem schwierig.

Für 10D gilt: Absolut Hot und Antenne Bayern verwenden normalen Fehlerschutz, der Rest wie Kultradio, Galaxy und Rock Antenne sind mit besseren Fehlerschutz ausgestattet. Gerade an der Dachantenne merkt man den Unterschied.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 12:17 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 21:45
Beiträge: 103
Also heute und auch die vergangenen Tage sind die Fernempfangsverhältnisse für Bayern (11D) sehr schwankend. Merkwürdig, dass die Signalqualität und eingeschränkt auch die Signalstärke von 10% Bitfehlerrate bis zu 50% pendelt aber eben stellenweise auch Phasen sind wo es bis zu 80% hoch springt und somit Ausfälle da sind.

So stark schwankend hatte ich das sonst nicht, es pendelt zwar immer um 10-20 % zwischen 10 und über 30% Fehlerrate jeden Tag (bzw. gibt je nach Wetterlage bessere und schlechtere Tage...), aber so schlecht wurde es sonst nicht. Mir ist aber auch aufgefallen, dass mobil der Empfang auch viel seltener gelingt als sonst. Überreichweiten schliesse ich allerdings fast aus - da ich sonst andere Indikatoren wie z.B. den 10D hätte. Vermutlich dann halt eher Fading dank Nebel/Hochnebel?

_________________
VW (Bosch) RCD310 DAB+ und Kenwood DDX5025dab jeweils an ABB Kombiflex Antenne.
Home: QTH: 72135 Dettenhausen - Onkyo UP-DT1 (DAB+ Modul) an Onkyo AV-Receiver, Pure One Flow Radiowecker, Philips DA9011 Porti und Telefunken ISR 200 Mini-Stereoanlage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 14:00 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
In Mitteldeutschland könnte ich sagen wir haben negatives Tropo. Bei mir waren heute Morgen auch die Bayern weg, die zu mindestens 95% des Jahres empfangen werden können. Das ist jedes Jahr um die Jahreszeit so, pendelt sich tagsüber aber wieder ein. Keine Panik, die Antenne bloß nicht verändern.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 14:12 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2712
Wohnort: Vorpommern
Selbst beim Sat Empfang gibt es Kanäle die Tage lang sehr gut laufen. Aber auch mal Tage je nach Stand der Sonne auch Störungen verursacht. Das Beobachte ich hier an meiner 35 Zentimeter Sat Anlage zb auch bei Nickelodeon . Heute gegen 10 Uhr Störungen jetzt guter Empfang. Ich habe den Spiegel auf Optimalen Empfang ausgerichtet um auch HD Sender zu empfangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 14:28 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wobei der Sat Empfang über 19,2 in Deutschland schon extrem stark und wetterstabil ist. Viele Transponder haben an stärke deutlich gewonnen. Der 12633 h 22000 mit dem Schlagerparadies war vor 10 Jahren noch bei leichten Regen einer der ersten der zusammengebrochen war und gehört heute zu den stärksten mit Vollausschlag. Selbst bei starken Regen oder Sommergewittern war früher schnell Schluß was heute kaum der Fall ist. Probiere mal Astra 23,5 oder auch viele auf Eutelsat 13 die bei leichten Ragen schon anfällig werden.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfang verbessern?
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 14:54 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 21:45
Beiträge: 103
Was halt echt schlecht ist, dass die Schwankungen ständig so stark sind bzw. waren - also selbst wenn man Feinjustage der Antenne oder des Verstärkerpegels macht kann man nie sagen ob z.B. der Anstieg oder das Absinken der Qualität gerade sowieso so in der Luft war oder ob es vom Drehen kommt :)

_________________
VW (Bosch) RCD310 DAB+ und Kenwood DDX5025dab jeweils an ABB Kombiflex Antenne.
Home: QTH: 72135 Dettenhausen - Onkyo UP-DT1 (DAB+ Modul) an Onkyo AV-Receiver, Pure One Flow Radiowecker, Philips DA9011 Porti und Telefunken ISR 200 Mini-Stereoanlage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de