Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mi 26. Sep 2018, 14:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 10:33 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 2. Jun 2017, 08:00
Beiträge: 20
Wohnort: Vorpommern
Vorschlag: Wollen wir uns nicht einmal an einem Samstag oder Sonntag zu einer kleinen Exkursion in Vorpommern treffen?
Es scheint ja von Rostock bis Uckermark richtige Freaks zu geben die nur darauf brennen, ihre Antennen-Schmuckstücke vorzuführen. Wir würden aber wegen Datenschutz den PN-Weg wählen und eine whatts-app-Gruppe bilden. Also nur, wegen die Logistik abzusprechen... :idea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 11:23 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 787
Wohnort: Rostock
Botaniker hat geschrieben:
Vorschlag: Wollen wir uns nicht einmal an einem Samstag oder Sonntag zu einer kleinen Exkursion in Vorpommern treffen?
Es scheint ja von Rostock bis Uckermark richtige Freaks zu geben die nur darauf brennen, ihre Antennen-Schmuckstücke vorzuführen. Wir würden aber wegen Datenschutz den PN-Weg wählen und eine whatts-app-Gruppe bilden. Also nur, wegen die Logistik abzusprechen... :idea:


Datenschutz und WhatsApp, der war gut. :o

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 14:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2713
Wohnort: Vorpommern
Also ich muss nix vorführen und zähle mich nicht zu den Freaks :) Ich habe nur für meine Verhältnisse das Maximale aus kleinen Antennen rausgeholt. @ Focki kann ja dem Botaniker seine Anlage aufbauen helfen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 14:55 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 311
Wohnort: Bergen auf Rügen
Das mit dem "Ich bin mir eigentlich auch schon fast sicher, wenn wir da hinfahren und eine Anlage mit Antennen in seiner Wohnung und nach fachlichen Gesichtspunkten aufbauen," war beispielhaft gemeint. Dazu fehlt mir dann doch die Ambition und vor allem die Zeit. Da hast du was falsch verstanden.
War so gemeint, wenn wir da unter fachlichen Gesichtspunkten am selben Ort was aufbauen würden, dann könnte es zu dem Ergebnis kommen daß du weniger aber das was da ist qualitativ hochwertiger empfängst. Von back mal nen Kuchen, wir kommen lang war nicht die Rede. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 15:41 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2713
Wohnort: Vorpommern
Ich habe das aber so verstanden das du herkommen wolltest @Focki :mrgreen: Was haltet ihr von meiner Idee? Ihr könnt ja gerne von euren Anlagen Bilder hier Posten. Dann kann man ja schauen wo ich noch was Optimieren kann. Also beim Empfang ist natürlich Wetterbedingungen geschuldet, was ich oft beim Rostocker Muxe habe, diese fallen ab und zu aus. Liegt aber auch daran das diese ziemlich Schwach kommen. Ich hatte ja vorher meine Zehnder AA130 Richtung Rostock zu hängen. Nun werkelt nur eine Teleskop Antenne dort. Der Grund es gibt nur eine Stelle wo überhaupt Dab+ und DVB-T2 solche Ergebnisse liefern. Natürlich muss ich auch Abstriche machen da es keine Super Antenne gibt. Aber hey es ist ja echt nur ein Hobby. Vom Material könnte ich schon etwas Qualitativ hochwertigeres Aufbauen. Aber aus Platzgründen nicht möglich. Aber im Sommer kann ich mir schon mein Dipol oder Gitterantenne installieren draußen in der Gartenlaube. Ich bin ja schon am Überlegen mir für DVB-T2 was dort zu installieren. Das Signal werde ich dann per Skyfunk2 zum Pc bzw Tv holen. Mir reicht das SD Signal eh aus da es nur Backup Tv sein sollte.
So selten wie Sat mal ausfallen tut ist das alles mit den Terrestrischen Sachen nur Spielerei. Was mich mehr reizen tut SDR bloß welche Antennen nimmt man dazu???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 19:08 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 311
Wohnort: Bergen auf Rügen
Ja, das mit den Anlagenvorstellungen hab ich schon gesehen und im Hinterkopf meine da auch mal vorzustellen (und zerreißen zu lassen :D ) Werde ich dann mal in Angriff nehmen.
Thema Antenne in der Wohnung. Jo, nun hab dich nicht so. In meiner CB Funk Zeit so um 1990-1997 rum da hatten wir hier jemanden der hat diagonal durch sein Zimmer eine GP27, das ist eine CB Antenne mit einer Länge von 5,5m, hängen gehabt. Also hab dich nicht so, so ne 14 Elemente DDR UKW Yagi und paar weitere für DAB und DVB-T wirst du dir schon unter die Decke hängen können. Sind schicke Designelemente. :lol:
Spaß beiseite, würde ich auch nicht wollen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 19:57 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2713
Wohnort: Vorpommern
Das waren Zeiten diese GP27 hatte ich auch so von 95-97 gehabt. Dann eine fast 2 Meter Antenne am Trabbi gehabt. Hat Spaß gemacht solche QSL Karten zu erhalten. Mein weitestes war Linz mit der Funke damals in der Garage. Und mit eine Stabo schwarzer Mauerstein von mein Ex Schwager. Wotenick Wustrow konnte man mich gut hören. Damals war ich einmal zum Funkertreffen bei Anklam. Aus Dranske auf Rügen habe ich auch schon jemand gehabt. Jetzt ist das CB Band ja leer. Na eine kleine Yagi für DVB-T2 könnte es ja werden :mrgreen: Aber sieht halt Sch. .. aus :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: USB-DAB-Stik
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 16:20 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 2. Jun 2017, 08:00
Beiträge: 20
Wohnort: Vorpommern
2016 hat geschrieben:
... @ Focki kann ja dem Botaniker seine Anlage aufbauen helfen :)

Ja, tolle Idee, ausser der whatsapp-Gruppe war mein Vorschlag durchaus ernst gemeint. Ich teile ja noch andere Extrem-Hobbys und da brennen wir darauf, andere Enthusiasten kennenzulernen und das "Equipment" zu bestaunen :P .

Was Anderes: :arrow: Irgendwie lebe ich mit meinem Kompass ja noch in der Steinzeit. Wenn ich so die Beiträge lese, vermute ich dass ihr zum Ausrichten der YagiAntennen mit einem Laptop unterm Arm auf den Dachboden umherkriecht oder damit auf dem Antennenmast festklammert. Ein DAB+Stick für den PC ist wohl das Minimum, was ich mir jetzt zulegen müsste. In der Bucht (eBxx) gibt es ja solche billigen für 11 bis 15 €, aber ich fürchte, die taugen wohl nicht viel, oder? Im Greifswalder MediaMarkt habe ich schon gefragt, die Verkäufer haben nur die Achseln gezuckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 16:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2713
Wohnort: Vorpommern
Der Media Markt Greifswald naja dazu werde ich mich nicht mehr weiter äußern :lol: Du musst selbst schauen ob die DVB-T Sticks haben wo da Dab+ drauf steht. Doch die Teile sind gut für 15€. Wichtig das der Stick ein RTL 2832 Chipsatz hat. Ich habe meine Sticks damals im Real gekauft. Conceptronic Stick. Bezeichnung CTVDIGUSB2 gab es im Real Greifswald. Steht aber nicht drauf das der Dab+ kann. Frage mal im Real ob die diese Sticks noch besorgen können. Das ist dann Treiber 1 vom Dab Player. Ich habe hier noch paar Teile zu liegen. Fressen ja kein Brot so zu sagen. Man kann auch einfach nur die Anzeige vom Radio beobachten und damit die Antenne ausrichten. Am besten geht ein einfacher Dipol von einer VHF Antenne. Hier wird ja immer geschrieben das der Dipol nur 70 Zentimeter sein darf. Hatte mir vor 4 Jahren ein Dipol gebastelt der 94 Zentimeter war! Das Ding werkelt jetzt in der Garage was vollkommen ok ist. Selbst eine alte Tv Zimmerantenne Libelle würde heute noch taugen. Auch diese Quardantenne reichen für Dab+ aus. Man muss keine extreme Riesen Antennen haben. Ich selbst habe nur Zimmerantennen im Einsatz. Auch damit kann man gute Ergebnisse liefern. Ich mach das ja nur weil ich eben so ein Dab+ Stick am Pc nutze. Sonst brauche ich kein Aufwand. Ein gutes Radio dazu eine wenn benötigt zum DX Yagi oder Dipol dazu einen Verstärker und ein Netzteil fertig. Teilweise habe ich auch noch DDR Qualität im Einsatz. Bin zufrieden und selbst brauche ich keine Anlage zeigen. Ich weiß das es zwischen Greifswald und Anklam schöne DX Anlagen gibt. Wenn ich dann solche DX Anlagen sehe kommt man ins Grübeln weshalb man kein Platz hat. Egal alles kann man nicht haben da es ja eh nur ein Hobby ist. Noch ein Tip zum ausrichten bzw den besten Standort der Antenne hat sich ein tragbares Digitalradio bewährt. Noch mal als Hilfe zur Stick suche. Schau mal nach RTL SDR, da taucht im Web auch eine Seite auf wo diverse Sticks mit Namen genannt werden. Erwarte keine Wunder von der Qualität her ist jedes Dab Radio besser. Aber zum Testen spielen sind die Sticks OK. Ferritkerne bzw gleich ein USB Kabel mit Ferritkerne ummantelt kaufen. Frage mal den Nordlicht 2 dazu. Es stimmt da der Empfang viel besser wird. Falls du noch aus Analog Tv Zeiten diese Doppel Teleskop Antennen hast? Sie sind perfekt für Sticks geeignet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 20:24 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 2. Jun 2017, 08:00
Beiträge: 20
Wohnort: Vorpommern
Danke 2016, das ist ja reichlich Lesestoff! *goodpost*
2016 hat geschrieben:
...Wichtig das der Stick ein RTL 2832 Chipsatz hat.

Hab jetzt für so'n Ding bestellt, und dabei einen gewählt, welcher eine IEC-Buchse hat, jedenfalls auf den Bildern. Mal schauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de