Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 13:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2016, 18:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Hallo liebe Radiofreunde! Ich weiß nicht genau wo ich solche Filter einbauen muss. Ärgere mich laufend wenn ich in der Nähe eines Senders komme. Dann ist immer Schicht im Schacht auf Kanal 5C. Auf höheren Kanälen sind keine Störungen. Benutze eine Weiche für FM und Dab+ von Clarion Aktiv. Wo kann ich solche Filter bekommen? Auch Löten ist kein Problem :) Edit: Vergessen vielen Dank für eure Hilfe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2016, 18:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Ähm liebe Admins bzw Mitarbeiter dieses Forums. Ich habe mich glaube im Thema vertan. Gehört zum Thema Antennen oder? Bitte würde jemand so freundlich sein und dieses Thema verschieben? Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2016, 23:28 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5383
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Dann wird Deine aktive Weiche wohl das Radio überfordern?

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2016, 23:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Kann schon gut sein das es diese Weiche ist. Passiert aber nur wenn man sehr dicht an einen Ukw Sender vorbei kommen tut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2016, 00:03 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1539
Der Filter muss zwischen Weiche und DAB Eingang am Radio. Bringt aber nur was wenn wirklich das Radio uebersteuert. Die Weiche wird sicher aktiv mit Verstaerker sein und wenn der schon uebersteuert bringt es nicht viel. Einfach ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2016, 00:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Ja die Clarion Weiche ist Aktiv gibt es noch als Passives Modell. Wenn alles nichts helfen sollte kommt wieder die Magnetantenne aufs Dach. Danke @Nordlicht2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 13:37 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 27. Jan 2016, 00:06
Beiträge: 26
Wohnort: Bayern
Ich habe bei mir in der Hausanlage eher ein Problem mit Kreuzmodulation. Verstärke ich das DAB-Signal über einen rauscharmen Vorverstärker, dann verrauscht es mir UKW. :(

_________________
Beste Grüße
Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 13:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Wie hast Du dein UkW und Dab Signal ins Hausnetz eingespeist? Ich habe Ukw und Dab auch über eine Anlage. Am Ende ist ein Vorverstärker der Ukw und Dab aufteilen tut. Bei mir ist es umgekehrt darf UkW nicht so doll doll aufdrehen. Sonst habe ich kein Dab Signal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 14:47 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 27. Jan 2016, 00:06
Beiträge: 26
Wohnort: Bayern
Ich habe oben auf dem Dach auf der Mastspitze die DAB Rundstrahlantenne (Sirio GPA170), danach eine Kathrein AOI65 für DVBt, dann die SAT-Schüssel und drunter kommt ein halboffener Runddipol für UKW. Die Kabel von UKW-, DAB- und DVBt-Antenne gehen dann gleich unterm Dach in eine Kathrein WCO 21 Weiche wo sie zusammengeführt werden. Von da aus geht es dann in den Kathrein EXR 156 Multischalter, wo dann die terrestrischen Signale zu den SAT-Signalen zu gemischt werden und schliesslich auf die 6 Anschlussdosen verteilt werden.

Übrigens, ein Vorverstärker am Ende ist schlecht, der gehört möglichst nah an die Antenne.

_________________
Beste Grüße
Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 15:20 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2709
Wohnort: Vorpommern
Ich habe mich verschrieben meine einen MBV4 von TechniSat. Der ist hinter meinen PC dort verteilt sich alles. Kann das sein das Du das Ukw Signal zu doll aufgedreht hast? So ähnlich hat der Südthüringer glaube seine Anlage auch aufgebaut. Vielleicht kann er da helfen. Aber ein Fehler hast Du ja nicht gemacht. Kann ja nur irgendwie an den Dosen zu einer Übersteuerung kommen durch den Verstärker???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de