Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 18. Sep 2018, 22:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 14. Jul 2017, 22:01 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 472
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Heute habe ich erneut bei einen PKW aus dem Bekanntenkreis eine DAB-Antenne installiert. Da eine Aufdachmontage nicht möglich war, wurde entschieden die originale Scheibenklebeantenne des nachgerüsteten Kenwood Radios zu benutzen. Folgende Dinge wurden dabei verbessert. Die Antenne wurde nicht an die Frontscheibe geklebt wie in der Anleitung steht, sondern am hinteren linken Seitenfenster. Dieses Seitenfenster wurde von VW nicht benutzt für die UKW Antenne. Es war somit Leiterbahnenfrei, groß genug und senkrecht was optimal für die vertikale Polarisation der meisten DAB Sender ist. Wir wissen ja mittlerweile, das die schräge Frontscheibe für die vertikalen Signale genauso ungeeignet ist wie ein schön schräg stehender DAB 16V Designstrahler.
Als zweite Änderung wurde die Originale Klebefolie ignoriert und durch einen 3mm breiten selbstklebenden Kupferstreifen ersetzt. Die Länge des Streifens ist mit 36cm ideal um als Viertelwellenstrahler zu dienen. Ich verstehe durchaus nicht warum die originalen nur so kurz sind. Die sind so schön dünn und an der Frontscheibe würde es vom Aussehen her egal sein wenn der Kupferstreifen die Idealmaße von 36cm hätte.
Der Praxistest vor meiner Haustür war schon mal sehr vielversprechend. Alle empfangbaren Muxe wurden eingelesen und abgespielt. Zusätzlich hielt das Kenwood beim 7B (Hessen) an, was an gleicher Stelle nicht mal mein BMW Radio mit Außenantenne macht. Auf der Heimfahrt ins Oberfränkische gab es keine Probleme und es gibt nun einen zufriedenen DAB+ Hörer mehr auf Deutschlands Straßen.


Dateianhänge:
IMG-20170714-WA0001.jpg
IMG-20170714-WA0001.jpg [ 107.13 KiB | 1508-mal betrachtet ]
IMG-20170714-WA0002.jpg
IMG-20170714-WA0002.jpg [ 108.36 KiB | 1508-mal betrachtet ]

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 22:04 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 472
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
So, heute beim Frauenauto endlich mal das Original Caddy 2DIN DAB+ Radio RCD310 eingebaut. Problem war ja bisher das der Skoda noch Canbus 1.6 hat und das VW Radio mit 2.0 arbeitet. Dank eines Adapters der die Signale umwandelt, geht das Radio jetzt auch mit Zündung An/AUS und bekommt auch alle anderen Signale (Licht...). Die Form passte ja sowieso, lediglich die Tastenbeleuchtung ist Rot anstatt Skodagrün. Da sich die Empfangssituation ja hier so verbessert hat, habe ich auf eine Außenantenne verzichtet und eine Kenwood Scheibenantenne verbaut. Statt der mitgelieferten kurzen Antennenfolie habe ich wieder ein selbstklebendes Kupferband zugeschnitten auf 38cm (sieht auf dem Bild irgendwie länger aus). Alle hier empfangbaren Muxe werden abgespielt.

Dateianhang:
20171031_141941.jpg
20171031_141941.jpg [ 43.58 KiB | 1287-mal betrachtet ]

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 08:05 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 21. Aug 2018, 07:49
Beiträge: 2
Hallo Südthüringer,
konntest du einen großen Unterschied beim Empfang zwischen den beiden Positionen Front und Seitenscheibe feststellen ?
Ist das Kupferband das du verwendet hast ein Kupferband Klebefolie oder gibt es da noch etwas anderes ?

Gruß Burn_Baby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 08:39 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 472
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Ja es ist ein Unterschied feststellbar. Durch die Senkrecht stehende Seitenscheibe, werden vertikal abgestrahlte Sender im Grenzbereich besser empfangen. In Gegenden mit Horizontal abstrahlenden Sender wie in Berlin oder Hannover funktioniert die Frontscheibenversion besser. Man muss also schauen in was für einer Gegend man sich mit dem Auto bewegt. Da aber überwiegend vertikale Sender in der Luft sind, würde ich die Seitenscheibe bevorzugen. Voraussetzung: keine integrierten UKW Antennendrähte in der Scheibe oder eine überdurchschnittliche Metallbedampfung (Scheibe nicht klar wie die Frontscheibe). In meiner Region reicht durch sehr guten Netzausbau die Frontscheibe, der Skoda Fabia hat ja keine Seitenscheibe hinten.

Das Band ist ein selbstklebendes Kupferband. 3mm Breite sind vollkommen ausreichend

https://www.amazon.de/MagiDeal-Kupferfo ... bstklebend

Länge je nach Höhe der Seitenscheibe 34-38cm und nur auf die Scheibe kleben! Unbedingt das schwarze Masseband vom Verstärker auf Karosserie kleben!

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 15:11 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 21. Aug 2018, 07:49
Beiträge: 2
Ok, danke.
Bei meinem Toyota T25 Kombi gibt es auch nur eine Scheibenantenne hinten rechts.
Hatte vorher ein Toyota Starlet dort hatte ein Splitter gereicht,
aber jetzt bekomme ich damit so gut wie garnichts rein.
Werde also die linke hintere Scheibe dann für die Dab Antenne verwenden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 12:27 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 472
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Dann berichte ruhig hier mal, gerne auch mit Bild, wie das Ergebnis ist.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de