Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 21:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 20:21 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Anbei mal ein paar Bilder wie ich Digitalradio empfange. Eigentlich sollte die Bilderreihenfolge umgekehrt sein. Die zuerst geladenen Bilder kommen zuletzt. Wie ich mein neues Auto verbessert habe, steht ja bereits im Antennenforum. Zu den Antennen auf dem Hausdach: Man sieht schön die Unterschiede der einzelnen Antennenlängen. DAB rund 40cm, 10m Amateurfunk 7,2 m, und die 2m/70cm Kombi liegt bei knapp unter 3m Länge. Ich benutze nur Vertikale Rundstrahler. Mit Richtstrahlern müsste das gesamte System drehbar gemacht werden. Da ich auf DAB wie auch im Amateurfunk mit der erzielten Reichweite zufrieden bin, bleibt das auch so. Unter dem Dach habe ich eine kleine Kammer, in der meine Technik steht. Dadurch kurze Leitungswege und keine Verstärker erforderlich. Ich benutze nur hochwertiges Koaxkabel im höheren Preissegment, dadurch kaum Verluste. 9 Meter benötige ich von Mastspitze bis zu den Geräten. Ständig zu empfangen sind 5C, Hessen, Sachsen (MDR), Thüringen (MDR), Nürnberg, Bayern, Thüringen K12 (noch) und Bayern privat. Bei leicht angehobenen Bedingungen der SWR noch. Ansonsten hatte ich bei Tropo schon den NDR, die Schweiz, Sachsen Anhalt, Augsburg, München und Ingolstadt. So, solls gewesen sein, wäre schön wenn auch andere ihre "Empfangsanlage" kurz vorstellen. Ich habe die Bilder stark verkleinert damit sie niccht so groß sind. Grüße aus Südthüringen.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Nachträglich montierte lambda/4 Antenne von Procom auf dem Autodach.
IMG_20140621_201454 (800x600) (640x480) (2).jpg
IMG_20140621_201454 (800x600) (640x480) (2).jpg [ 204.99 KiB | 1571-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Bei leicht angehobenen Bedingungen immer zu hören. 2x Baden Würtenberg. Auf dem nächsten Hügel gehts ständig.
K800_IMG_0807.JPG
K800_IMG_0807.JPG [ 63.86 KiB | 1571-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Nürnberg geht immer mit Signal Strong. 120km bis zum Fernmeldeturm Nürnberg!
K800_IMG_0808.JPG
K800_IMG_0808.JPG [ 59.39 KiB | 1571-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Bei Tropo München und nur mit Rundstrahler!
K800_IMG_0811.JPG
K800_IMG_0811.JPG [ 46.42 KiB | 1571-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Mein "Arbeitsplatz".
K800_IMG_0812.JPG
K800_IMG_0812.JPG [ 60.39 KiB | 1571-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Rangezooooooooomt...
K800_IMG_0799.JPG
K800_IMG_0799.JPG [ 35.11 KiB | 1571-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der 6 Meter Mast mal von der anderen Seite. Bis zum Dachfirst sind es 13 Meter.
K800_IMG_0797.JPG
K800_IMG_0797.JPG [ 30.97 KiB | 1571-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Antenne Links: DAB Groundplane Mitte: 10m (28Mhz) Amateurfunk Rechts: 2m/70cm Amateurfunk
K800_IMG_0802.JPG
K800_IMG_0802.JPG [ 39.12 KiB | 1571-mal betrachtet ]

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 20:24 
Offline
Administrator

Registriert: Di 14. Okt 2014, 12:23
Beiträge: 310
Wohnort: karlsruhe
Bei mir sind es bisher meine zwei kleinen Empfänger. Antennen dürfte ich als Mieter nie anbringen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 20:43 
Habe ja mein Empfangs Material schon vorgstellt hier.Aber Bilder kein Problem kommen auch muss nur Paar Bilder machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 21:31 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich selber bin dauernd unterwegs. Deswegen das Sangean WFR-29C. An meinem Arbeitsplatz noch ein TechniSat 210
Im Betriebsauto habe ich ein JVC KD DB53 mit 33cm Magnetfuss.
Im eigenen Auto RNS315 und das Sailor SA-260 wenn das Auto mal verhindert sein sollte.
Daheim und unterwegs den Acer Laptop mit entsprechenden Stick.
Daheim noch das Dual DAB 2A im Wohnzimmer, JVC KD DB52 im Schlafzimmer, Dual DAB50 in der Küche und den Mircospot RA318 im Bad.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 14:51 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 10:20
Beiträge: 66
Wohnort: NRW
Südthüringer hat geschrieben:
Anbei mal ein paar Bilder wie ich Digitalradio empfange. Eigentlich sollte die Bilderreihenfolge umgekehrt sein. Die zuerst geladenen Bilder kommen zuletzt. Wie ich mein neues Auto verbessert habe, steht ja bereits im Antennenforum. Zu den Antennen auf dem Hausdach: Man sieht schön die Unterschiede der einzelnen Antennenlängen. DAB rund 40cm, 10m Amateurfunk 7,2 m, und die 2m/70cm Kombi liegt bei knapp unter 3m Länge. Ich benutze nur Vertikale Rundstrahler. Mit Richtstrahlern müsste das gesamte System drehbar gemacht werden. Da ich auf DAB wie auch im Amateurfunk mit der erzielten Reichweite zufrieden bin, bleibt das auch so. Unter dem Dach habe ich eine kleine Kammer, in der meine Technik steht. Dadurch kurze Leitungswege und keine Verstärker erforderlich. Ich benutze nur hochwertiges Koaxkabel im höheren Preissegment, dadurch kaum Verluste. 9 Meter benötige ich von Mastspitze bis zu den Geräten. Ständig zu empfangen sind 5C, Hessen, Sachsen (MDR), Thüringen (MDR), Nürnberg, Bayern, Thüringen K12 (noch) und Bayern privat. Bei leicht angehobenen Bedingungen der SWR noch. Ansonsten hatte ich bei Tropo schon den NDR, die Schweiz, Sachsen Anhalt, Augsburg, München und Ingolstadt. So, solls gewesen sein, wäre schön wenn auch andere ihre "Empfangsanlage" kurz vorstellen. Ich habe die Bilder stark verkleinert damit sie niccht so groß sind. Grüße aus Südthüringen.



:shock: Was hab ich denn hier entdeckt, ein grüner Giftzwerg :shock: und ein Afu-gerät :o ,aha
daher die vielen Antennen auf dem Dach. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 20:23 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
@wuschel Richtig bemerkt. Und mit meiner grünen Danita Mark 5 sind immer noch auf dem offiziellen 40 CB Kanälen Entfernungen von über 100km Bodenwelle möglich. Und das mit 4 Watt Sendeleistung aus 430m Höhe über Null.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de