Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Strom und der Digitalradio Empfang
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 13:55 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1589
Wohnort: Esslingen am Neckar
Moin meine lieben Foremmebers,

ich habe heute morgen eine hoch interessante Entdeckung gemacht. Wir hatten im ganzen Viertel einen Stromausfall, also packe ich mir meinen Empfänger und gehe mal scanen. Ich stelle das Gerät an einen Platz, der weit weg ist von jedem elektrischen Gerät ins Freie, baue Baterien ein und was stelle ich fest?

7D - SMC02 - 9 Striche
11D BR Bayern - 6 Striche

der Strom geht wieder an (wir haben nen Elektromast in der Nähe, muss ich dazu sagen) und was passiert?

7D SMC02 - 4 Striche
11D BR Bayern - 3 Striche

Der Hammer, mit einschalten des Stromes wird das Digitalradionetz schlagartig gestört. Der Wahnsinn oder?

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 16:15 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich ein Akku Pack zum Laden des Handy. Bei 1A stört es masiv, bei 2,1A Ladestrom ist es ganz vorbei. Ich dachte so ein Zigarettenanzünder macht genug Ärger aber das es durch eine nichtmal mit einem Fahrzeug verbundene Quelle noch schlimmer werden kann war mir neu. Die Ladeakkus fassen laut Daten 13A. Das schafft noch jedes Smartphone.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 17:42 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Hatte ich auch schon mal irgendwo ins Forum geschrieben: LED Strahler zur Carportbeleuchtung, tags alles o.k. und abends wenn Strahler angehen (via Bewegungsmelder) kein Empfang von 5C und 12D mehr möglich. Und im Nachbarort tolle LED Straßenbeleuchtung, wenn Beleuchtung an dann Aussetzer bei jeder Lampe...

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Jun 2014, 10:59 
Ich habe auch Störungen beim Radio Empfang wenn ich Dab+ bekomme, sofern mein Pc Monitor an is. Oder sofern ich mein Smartphone lade is es vorbei mit Radio auch bei Ukw nur schnaren bei weit entfernten Sendern.Achso auch beim Vodafone Router stört das Dab Netz aber auch diverse Ladegeräte stören massiv.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Aug 2014, 19:49 
Habe heute Früh noch eine Entdeckung gemacht beim Dab+ . Hatte durch Tropo mal wieder Dab hören können. Nebenbei hatte ich noch im Internet gesurft. Immer wo mein Handy im Gsm Netz war störte das den Empfang. Muss dazu sagen das Radio stand in der Nähe vom Handy.H abt ihr auch solche Sachen schon Beobachtet? Also grade gut endstört sind die Geräte nich.


Zuletzt geändert von Gast am Do 28. Aug 2014, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Aug 2014, 20:03 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bei mir haben die Handys im GSM Netz Batteriebetriebene Lampen mit Bewegungsmelder eingeschaltet.
Nun könnt Ihr Euch denken wenn man mit dem Laptop im Internet ist dass es dauern leuchtet. Ausserdem hat mir o2 3 Karten auf meine Nummer gegeben, also muss man das ja nutzen.

Meine aktive DVB-T Band UHF/VHF Antenne habe ich aufs Dach ausgelagert. DAB ist hier stark genug, aber DVB-T macht vollkommen schlapp.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 16:45 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Heute eine Baustelle auf meiner Strecke welche mit Ampeln geregelt wurde. 50m vor Ampel gingen alle 5 DAB Ensembles weg und kamen erst wieder nach der zweiten Ampel. Frequenz der Funkbetriebenen Bauampeln bei knapp unter 160Mhz. Andersrum habe ich mir früher schon gerne mal die Grünphase verlängert, wenn ich im Amateurfunkband auf 145Mhz mit 75Watt gefunkt habe . Da gab es kein rot solange ich gequatscht habe....

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 18:00 
Das ist ja cool @ Südthüringer . Geht das auch mit CB Funk ich meine bisschen an den Drehpolys drehen um die Feqeunzen zu wechseln.


Zuletzt geändert von Gast am Di 9. Sep 2014, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 18:10 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
Nein geht nicht. Da kommste nicht so hoch in der Frequenz. Die 75W auf im 2m Band über fordern die Empfänger der Ampeln und sie reagieren nicht mehr. Und genauso ist es halt umgekehrt. Die paar milliwatt der Ampel hauen in mein rcd310 rein und lassen es verstummen....

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 18:26 
Südthüringer hat geschrieben:
Nein geht nicht. Da kommste nicht so hoch in der Frequenz. Die 75W auf im 2m Band über fordern die Empfänger der Ampeln und sie reagieren nicht mehr. Und genauso ist es halt umgekehrt. Die paar milliwatt der Ampel hauen in mein rcd310 rein und lassen es verstummen....

Achso ich dachte das klappt.Ja das ist schade das die Digital Radios so empfindlich auf externe Störungen reagieren..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de