Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2024, 20:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2023, 18:43 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8289
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
ich habe auf rundfunkforen.de gelesen, dass jemand ein Gerät namens "Renkforce" an einer Aussenantenne mit Verstärker betreibt und damit alle (!!!) sächsischen Multiplexe empfangen kann. das will ich natürlich auch! laut dortiger Forensuche kostet das Teil 29 Euro. das muss ja ein sensationeller Receiver sein.

bisher wurde hier noch kein Wort darüber gechrieben:
https://forum.digitalradio-in-deutschla ... bmit=Suche

hier der Beitrag:
https://www.rundfunkforum.de/viewtopic. ... e#p1708164

ich fand nur einen RF-DAB-IR1700 für 150 Euro.des weiteren fand ich noch die Marke "Renford"?!

da ich aus div. Gründen dort nicht schreibe, mal die Frage ob jemand hier dieses Gerät besitzt und wie die genaue Typenbezeichnung lautet. hat der Renkforce eine externe Buxe für eine Aussenantenne (Logper) oder muss man "basteln" ?

ich habe keine Lust erst einen Lötkolben und Lötzinn zu holen.

wenn ich damit alle sächsischen Multiplätze empfangen kann, wäre mir das auch durchaus die 150 Euro wert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2023, 19:23 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Di 30. Nov 2021, 21:28
Beiträge: 785
Wohnort: LKS Stade / Niedersachsen
Renkforce RF-DAB-IR1700, eierlegende DX-Wollmilchsau mit TOP Klang und LAN-Anschluss

So steht es zumindest in der Signatur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2023, 10:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8289
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
die wird bei mir gar nicht angezeigt.

der User aus dem Saarland (manchmal etwas forsch, aber durchaus fachlich kompetent) hat dort geschrieben dass ein Magic Modul verbaut ist
das habe ich eher als empfangsschwach in Erinnerung

_________________
****************************************************************
Standort: Norddeutschland, irgendwo zwischen Ostsee und Elbe / Wendland

QTH: Wo die Seele lächelt - Nordwestmecklenburg
RX: Verona 1.0 / Venice 6.0 / Venice 6.5 / Venice 7.0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2023, 11:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 2291
Wohnort: Gera
Ja der Renkforce hat laut Bildern bei Amazon eine gemeinsame Antennenbuchse für FM und DAB. Aber eine "eierlegende Wollmilchsau", da habe ich doch starke Zweifel.
Ich will niemand zu nahe treten, aber in dem verlinkten Beitrag wird mit Verstärkern, Verteilern und dergleichen hantiert. Wenn da am Ende der Kette signifikante Empfangsunterschiede bei verschiedenen Empfängern auftreten, dann sind wohl andere Fehler mit im Spiel. Die Vorverstärkung bestimmt im Normalfall was wie empfangen wird.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2023, 13:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8289
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
Wenn das stimmt, was der Saarländer schreibt:
Das M6 habe ich nicht als besonders empfindlich ("sensitive") in Erinnerung.

an die Empfangsleistung der Venice Reihe (6 - 6.5 - 7) oder gar des Verona (1) kommt es nicht ran.

der Klang ist mir letzte Endes wurschft, dafür habe ich ein Sharp für ca. 100 Euro mit super Sound im Einsatz, was kaum Aussetzer produziert, aber ansonsten ziemlich verbackt ist. wenn ich "hören " will, kommt das Sharp zur Geltung. da habe ich mal bei Tropo alle 300 möglichen Programme eingelesen und kann mich da durch die Listen quälen und hören was ich will

es geht mir wirklich nur um den Empfang aus Sachsen, aber ich habe Zweifel ob das Gerät wirklich so toll ist oder gar mit dem WFT-3 mtihalten kann (ca. doppelter Preis!). schon das WFT3 finde ich ziemlich enttäuschend, da hatte ich mehr erwartetn, mindestens permanenten Empfang vom Ochsenkopf.


Problem sind vielmehr die ständig zunehmenden Störungen durch irgendwelchen HifiMüll aus der Nachbarschaft.

AM ist schon tot, und von UKW kann ich mich auch bald verabschieden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2023, 14:48 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Di 30. Nov 2021, 21:28
Beiträge: 785
Wohnort: LKS Stade / Niedersachsen
Ochsenkopf?
Das sind fast 500km zu dir und der ist auch nur mal gerade so hoch wie der Brocken plus 190 Meter für den Turm.
Keine Chance mein Freund diesen dauerhaft zu empfangen.

Hier kannst du dir ausrechnen bei welcher Antennenhöhe und Objektehöhe Ende im Gelände für dauerhaften Empfang ist.
https://rechneronline.de/sehwinkel/sichtweite.php


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2023, 14:58 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 2583
Wohnort: Esslingen am Neckar
Das ist wohl genauso illusorisch wie dass ich in BW in der Stuttgarter Höhenlage den NDR empfangen werde. Auch wenn das Gerät noch so gut ist, was nicht in der Luft ist kann nicht empfangen werden.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2023, 19:41 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8289
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
mattyraap1966 hat geschrieben:
Ochsenkopf?
Das sind fast 500km zu dir und der ist auch nur mal gerade so hoch wie der Brocken plus 190 Meter für den Turm.


auf Rügen ist problemlos (schwankend von S = 1-4) Empfang vom Ochsenkopf auf UKW möglich (https://www.youtube.com/watch?v=Lfn786h_4to). 514 km sind es bis darauf. B1 auf 90,7 und B3 auf 99,4 gehen dort. ich habe es selbst ausprobiert, weil ich es gelesen hatte und nicht glauben wollte! ich hielt es für DXer Hirngespinnste. also bin ich selbst hingefahren mit Tuner und Yagi. und es stimmt. der Empfang ist dort rund um die Uhr möglich. eine ganze Woche lang habe ich das beobachtet.
in Sassnitz gehen zb auch Bukova hora, aber auch Wachwitz, Geyer aus 436 km (https://www.youtube.com/watch?v=NInsZyXjzM0), Brocken, Torfhaus und Schafberg aus 387 km (https://www.youtube.com/watch?v=9tjV3XU0kJ4). Aus Sachsen-Anhalt geht auch Magdeburg(Frohser Berg) aus 306 km (https://www.youtube.com/watch?v=xhsZ0Zd1AUo) alles dauerhaft mit stark schwankenden Pegeln, aber immer da.


wenn dort (in entsprechend Höhe mit 3 Element Antenne) der Empfang eines 100 kW UKW Senders im VHF II Band gegeben ist, so sollte der Empfangb eines 10 kW oder gar 25 kW (wie beim BR) DAB Senders im VHF III Band ebenso gehen. zu Analog TV Zeiten war vielerorts in Vorpommern und BRandenburg noch Empfang vom Ochsenkopf und sogar vom Großen Waldstein in Hof(FRanken) möglich.


ich hatte nur keinen DAB Tuner mit damals. eben darum überlege ich die Anschaffung dieses Renkforce Geräts. 8-)

ich will unbedingt nach Sassnitz fahren und dort DAB DX betreiben. mindestens 25 Ensembles sollten möglich sein.


den MDR vom Brocken habe ich schon mit Blick auf die bayer. Alpen empfangen ;)
auf 6B. der NDR vom Torfhaus kam auch, auf UKW mit RDS. DAB 6C gab es damals leider noch keins im Süden von Nds.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Renkforce ?!
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2023, 20:33 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Di 30. Nov 2021, 21:28
Beiträge: 785
Wohnort: LKS Stade / Niedersachsen
Gab es da nicht mal eine Geschichte mit Gartenlauben unter einer Stromtrasse wo besonders guter Empfang von West TV und Radio war?
Vielleicht trifft es dort auch zu.
Normal ist es jedoch nicht möglich wegen der Erdkrümmung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de