Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 22. Okt 2021, 09:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2021, 15:52 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Absolut Relax ist seit gestern wieder bis -2dB ausgesteuert, hat aber immer noch eine Ueberbetonung der S-Laute im Gesang, Soundprocessing halt. Der NDR hat zumindest NDR 2 MV und NDR 1 MV bei -4dB ausgesteuert, die DABonly Programme sind weiter nur bei -7dB.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2021, 16:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 1178
der Klang durch den Omnia9 bei A.Relax klingt nicht gut.
frag mich was die da treiben.

angeblich hatte das doch mal ein Sounddesigner aus Italien eingestellt.
warum wird da ständig dran rumgedreht? bei jeder Verschlimmbesserung wird es grusliger.

mittlerweile hab ich das Gefühl die ändern ihren Sound im Wochenrythmus ohne dass es besser klingt.

_________________
****************************************************************
Standort: Norddeutschland, irgendwo zwischen Ostsee und Elbe / Wendland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2021, 18:44 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Ja das tun sie offensichtlich. Ich finde aber schon, dass Absolut Relax jetzt den bisher besten Klang hat. Gut moeglich, dass die nur 58kbps Audio, welche wegen der hohen PAD Datenrate (Slideshow) uebrig sind, fuer derartiges Soundprocessing nicht so optimal sind. Koennten also auch typische Artefakte sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2021, 18:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 1178
die Streams sind aber auch stark komprimiert bei 128kb mpeg2 layer 3.
das schmirgelt schon richtig. da klingen viele ARD-Sender besser.

_________________
****************************************************************
Standort: Norddeutschland, irgendwo zwischen Ostsee und Elbe / Wendland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Mi 12. Mai 2021, 20:53 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Seit heute ist auch das Driverradio laut geworden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Mo 17. Mai 2021, 10:09 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Auch Absolut Relax ist nun ohne Schlieren in den S-Lauten. Lag also nicht an der niedrigen Bitrate. Das Soundprocessing ist im Prinzip identisch mit A Oldie und A Hot, zumindest bei den Nachrichten, zu duenner und auch unruhiger Klang. Wenn sie bei Absolut meinen, ihre Zielgruppe akzeptiert den duennen Klang weil sie so schlechte Ohren hat und die Hoehen daher nicht mehr richtig hoeren kann, dann sollen sie es mal so lassen. :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Di 18. Mai 2021, 15:44 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Es wird es wird, seit heute ist auch Energy im BMux bis auf -2dB ausgesteuert. Wobei das Soundprocessing aber....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2021, 10:01 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Nostalgie hat nun endlich 'Klang' also Synthesizer, Keyboards und Stimmen werden nicht mehr so stark vom Sondprocessing entfernt. Die Songs erkennt man wieder als die die man schon immer gehoert hat. Kann ich Nostalgie nun auch mal nebenbei dudeln lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Fr 28. Mai 2021, 18:54 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Frage mich, ob die Programmveranstalter es selber machen... seit heute Nachmittag ist jedenfalls auch das Frauenradio auf Normalpegel eingestellt. Mir fehlt noch ssl, der beim Durchzappen zu leise daherkommt und RTL sowie natuerlich NDR Blue und Dlf Nova.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klangqualität und Bitraten
BeitragVerfasst: Sa 29. Mai 2021, 08:27 
Online
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4306
Ueber Nacht wurde auch das Sportradio auf Normalpegel angehoben. Die grosse Mehrzahl der bundesweiten Programme sendet inzwischen ohne Lautstaerkereduzierung. Die anderen und auch die ARD wird nachziehen muessen, wenn sie nicht Hoerer verlieren wollen. Hoffe allerdings, dass die weiterhin auf die Frequenzgang Verbiegung verzichten werden. Bei 80s80s beispielsweise klickt inzwischen leider auch wieder ein Knallfrosch im Hochtoener den Takt zur Musik mit. Kurze impulsartige Hoehen sind lauter als der Rest.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de